1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Variable Variablendurchläufe

Dieses Thema im Forum "Android App Entwicklung" wurde erstellt von rufux, 30.11.2010.

  1. rufux, 30.11.2010 #1
    rufux

    rufux Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    84
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    11.11.2010
    Und noch ne Frage...

    Habe schon ne weile gegoogelt aber ich habe bis dato nix gefunden.

    Mein Plan ist ja im Titel schon beschrieben.

    Ich möchte mit einer For-Schleife durch meine Variable laufen und diese per if Anweisungen prüfen ;)

    also Bsp:

    for(int i=1;i<=10;i++){
    if(x == bla + i){
    variable + i = i;
    }


    geht das überhaupt in java?

    Habe es jetzt mit einer HashMap prboiert:

    HashMap <String, string> map = new HashMap<string,string>();
    for int (i=1; i<=10;i++){
    map.put("chk"+i, new String());
    if(v==map.get("chk"+i)){
    checked[x-1]=x;
    }

    geht aber leider nicht
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.11.2010
  2. the_alien, 30.11.2010 #2
    the_alien

    the_alien Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,559
    Erhaltene Danke:
    184
    Registriert seit:
    04.05.2009
    1. Was ist einfacher. Einen Forumpost erstellen oder eben ein kleines Javaprojekt erstellen und es testen?
    2. "variable + i = i" geht nicht. Wenn dann andersrum.
    3. Man sollte die Zählvariable innerhalb einer For-Schleife nicht ändern, so schafft man sich schnell eine Endlosschleife und die ist dann wirklich schlecht zu finden.
     
  3. rufux, 30.11.2010 #3
    rufux

    rufux Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    84
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    11.11.2010
    es ging dabei auch nur um das problem.

    variable+i beschreibt auch einen Variablenname und keinen Wert

    Bsp:

    variable1
    variable2
    variable3
    variablex

    kurz meine Idee dahinter...

    habe zehn Buttons. Jeder Button setzt ein Feld in einem Array auf eins.

    diese "flags" werden in ein Array gespeichert.

    Da ich aber keine 10 if anweisungen schreiben will, und auch später keine 10 buttons zuweisen will, will ich das mit diesen variablen Variablen machen
     
  4. FireDragon, 30.11.2010 #4
    FireDragon

    FireDragon Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    07.10.2010
    Huhu,
    hab eben mal deinen Code zu dem Programm in dem anderen Thread gesehen, die ganzen Buttons kannst du auch in ein ButtonArray packen, dann hast du eine Laufvariable für den Index.

    Code:
    Button[] ch = new Button[10];
    
    ...
    
    for(i = 0; i < 10; i++)
    {
    ch[i]..
    
    
    vlt hilft dir das ja einwenig weiter
     
    rufux bedankt sich.
  5. rufux, 01.12.2010 #5
    rufux

    rufux Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    84
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    11.11.2010
    das ist genau das was ich gesucht habe ;)

    Dachte nicht, dass ein Buttonarray funktioniert.

    Kann ich das ganze jetzt auch noch bei der ID für die Buttons irgendwie realisieren?

    Danke
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.12.2010
  6. FireDragon, 01.12.2010 #6
    FireDragon

    FireDragon Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    07.10.2010
    da könntest du sowas feines hier machen:

    Code:
                  
    buttonArray[i] = (Button) findViewById(getResources().
                     getIdentifier("button"+i, "id", "packagename"));
    mit buttonArray = dein Array wo du einzelnde Buttons zuweisen/finden willst

    button= wäre die Bezeichung von der ID die du in der XML für den jeweiligen Button festgelegt hast:
    Code:
    <Button android:id="@+id/button1" 
    und mit dem +i läufst du dann durch die Zahlen die du hinter dem Bezeichner festgelegt hast, hier die 1


    packagename = name deines Packages..

    Grüße
    FireDragon
     
    rufux bedankt sich.
  7. rufux, 01.12.2010 #7
    rufux

    rufux Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    84
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    11.11.2010
    genau sowas meinte ich, super.
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.12.2010

Diese Seite empfehlen