1. Nimm jetzt an unserem UMI Z - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!
  1. steve8x8, 05.12.2011 #1
    steve8x8

    steve8x8 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    848
    Erhaltene Danke:
    79
    Registriert seit:
    14.01.2011
    Nach dem (Kies-)Update auf 2.3.6 fällt mir auf, dass die Widgets auf dem Home-Screen anders angeordnet sind: sie reichen weiter nach oben. Statt einen der anderen Screens per Pünktchen anzuwählen, erwische ich immer wieder eines der Widgets in der oberen Reihe - oder die Notifications.

    Es scheint auch kein Bug von Widgetsoid zu sein, denn es passiert auch, wenn ich einen Shortcut in die obere Zeile setze.

    In der App-Auswahl ist das nicht so.

    Es gibt vermutlich keine Möglichkeit, das zu ändern, oder? (Außer sich vom twlauncher zu verabschieden natürlich.)

    (Wie ich die Grid-Darstellung wieder auf alphabetisch sortierte Liste umstelle, muss ich nach fast einem Jahr Froyo auch erst einmal neu herausfinden...)
     
  2. flo-95, 05.12.2011 #2
    flo-95

    flo-95 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    6,653
    Erhaltene Danke:
    1,140
    Registriert seit:
    22.10.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Tablet:
    Nexus 7 (2012)
    Hi,

    wieso wischst du nicht einfach zwischen den Homescreens hin und her?
     
  3. steve8x8, 06.12.2011 #3
    steve8x8

    steve8x8 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    848
    Erhaltene Danke:
    79
    Registriert seit:
    14.01.2011
    Vor allem, weil seit GB auch links vom linkesten Screen nicht Schluss ist mit Wischen.
    (Was man sich einmal angewöhnt hat... Dass bei der Browserauswahl der Dolphin jetzt oben steht, weil der "Browser" neuerdings "Internet" heisst, das will auch in Maschinencode im Kleinhirn eingetragen werden.)
     

Diese Seite empfehlen