1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Verarbeitung des Gehäuses?

Dieses Thema im Forum "Google Galaxy Nexus Forum" wurde erstellt von Schasa, 04.12.2011.

  1. Schasa, 04.12.2011 #1
    Schasa

    Schasa Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.12.2011
    Hallo zusammen,

    mir ist aufgefallen das ich am Rand des Kunststoffgehäuses drei Pickel habe. Ich habe mich schon geärgert das ich mir jetzt schon Macken ins Gehäuse gehauen habe. Es sind aber definitiv nach außen geformte Pickel, Macken...(Kunststoffüberreste).
    Kann man das Gerät wegen solcher Qualitätsmängel umtauschen gegen ein neues? Für 530 erwartet man ein optisch einwandfreies Gerät. Hier sieht man es zwar nicht aber man fühlt die Macken.

    Mfg
    Schasa
     
  2. mittelhessen, 04.12.2011 #2
    mittelhessen

    mittelhessen Android-Guru

    Beiträge:
    3,016
    Erhaltene Danke:
    336
    Registriert seit:
    27.11.2010
    Bei sowas ist es immer schön, wenn wir Fotos zu sehen bekommen! ;-)
     
  3. kripparon, 04.12.2011 #3
    kripparon

    kripparon Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    71
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    07.11.2010
    Threadersteller:

     
  4. Schasa, 04.12.2011 #4
    Schasa

    Schasa Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.12.2011
    Also mit der normalen Kamera nicht zu erfassen. Werde am Montag versuchen durch ein Mikroskop das Foto zu erfassen. Mit dem bloßen Auge erkennt man die Pickel schon wenn man weiß wo sie sind aber die Kamera bekommt es mit dem Zoom nicht hin.

    Werde Bilder nachreichen!!

    Mir geht es aber darum, wenn die Pickel aus der Produktion stammen habe ich ein Umtauschrecht oder zählt das unter Fertigungstoleranzen oder so ähnlich..
    Jetzt wo man es weiß, stört es einen total!
     
  5. mittelhessen, 04.12.2011 #5
    mittelhessen

    mittelhessen Android-Guru

    Beiträge:
    3,016
    Erhaltene Danke:
    336
    Registriert seit:
    27.11.2010
    Es kann gut sein, dass sich Makel eher erfühlen als sehen lassen. Aber aktuell kann ich mir nicht vorstellen, dass ein Makel von der Haptik so störend sein soll wenn man ihn noch nicht mal mit der normalen Kamera abfotografieren kann. Ich lasse mich da gerne eines Besseren belehren! Innerlich muss ich da dem User foxm momentan etwas zustimmen, wenn auch nicht ganz so extrem. Wenn man einen Makel gefunden hat, achtet man ja besonders drauf. Man bekommt aber hier immer mehr das Gefühl, dass inzwischen nach Mängeln immer gezielter gesucht wird. Das kann ich nicht ganz nachvollziehen! Bei allem Perfektionismus sollte man sich dann fragen, ob man mit irgendwas auf der Welt überhaupt noch glücklich wird. :)
     
  6. hummer7884, 04.12.2011 #6
    hummer7884

    hummer7884 Junior Mitglied

    Beiträge:
    31
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    03.12.2011
    Klar hast du ein Umtauschrecht, und dieses würde ich an deiner Stelle dann auch in Anspruch nehmen! ;)

    Denn für 530,- kann man schon ein entsprechend verarbeitetes Gerät erwarten!
     
  7. Lion13, 04.12.2011 #7
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Das mag ja alles für deine Sicht der Dinge (oder die anderer, die das dann aber ins Lächerliche ziehen...) so sein, aber das ist doch die Sache jedes einzelnen. Wenn es den TE stört, dann stört es ihn halt. ;)

    Um beim Thema zu bleiben: Ob das ein Qualitätsmangel ist, der einen Umtausch rechtfertigt, kann dir nur der Händler sagen - man wird also nicht umhin kommen, diesen zu kontaktieren.
     
  8. mittelhessen, 04.12.2011 #8
    mittelhessen

    mittelhessen Android-Guru

    Beiträge:
    3,016
    Erhaltene Danke:
    336
    Registriert seit:
    27.11.2010
    Man darf nicht vergessen, dass die rechliche Lage bei solchen Mängeln heute gar nicht mehr so wichtig ist. Vieles wird einzig und alleine mit KULANZ geklärt. Genau deshalb ist der Satz wichtig, dass du den Händler kontaktieren sollst, denn dieser ist dein erster Ansprechpartner was die Gewährleistung betrifft.
     
  9. Schasa, 04.12.2011 #9
    Schasa

    Schasa Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.12.2011
    Ja das stimmt schon man soll nicht zu kleinlich sein.
    Man kann das jetzt auch schwer beschreiben. Es geht hier auch nicht um die Optik denn da stört es wie gesagt nicht, sondern um die Anfassqualität.

    Ich nehme das Gerät in die Hand und man merkt es halt.
    Glaube nicht das man mich da für verrückt erklären muss. Ich bin jemand der sehr ordentlich mit seinen Geräten umgeht und erwartet dem entsprechend ein makelloses Gerät.

    Die Diskussion kann man ins endlose führen was nun übertrieben ist und was gerechtfertigt.

    Es kann doch sein das bei der Fertigung in der Spritzgussmaschine Nasen/Pickel stehen geblieben sind, sprich Produktionsfehler....

    Achja Händler ist Saturn... oder direkt an Samsung eine Mail?
     
  10. rookie, 04.12.2011 #10
    rookie

    rookie Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,729
    Erhaltene Danke:
    455
    Registriert seit:
    01.01.2010
    Phone:
    LG G4
    Die Verarbeitung meines Babys ist über jeden Zweifel erhaben.

    Meine Schwester war gestern so schusselig das Teil in der Disco aus 1 Meter auf den gefliesten Fußboden fallen zu lassen. Ich hätte sie erwürgen können ...

    Erster Check - Display, in Ordnung. Eben das Gehäuse gecheckt. Kein Kratzer, keine Dalle, nichts!

    Wohl nicht nur Glück! :)
     
    Korosutanaka bedankt sich.
  11. Faulpelz_92, 04.12.2011 #11
    Faulpelz_92

    Faulpelz_92 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    243
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    23.07.2011
    Bestätige...

    Gestern vom Tisch gefallen auch ca 1m hoch ...
    Aufm Laminat aber egal wie gut ich gesucht habe, es hat keine Spuren hinterlassen.

    Wobei Laminat ja noch seeehr gutmütig ist, ich will nicht wissen was vllt draussen passiert wäre je nach Bodenbelag.

    Hoffentlich kommt morgen die Schutzfolie und der FitBag :D
     
  12. dbum, 04.12.2011 #12
    dbum

    dbum Android-Experte

    Beiträge:
    683
    Erhaltene Danke:
    195
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Phone:
    Nexus 4
    Typisch billiges Plastik. Die Handys mit dem hochwertigen Glas auf beiden Seiten gehen dabei komischerweise immer kaputt ;)
     
    Modjo bedankt sich.
  13. Dana_X, 04.12.2011 #13
    Dana_X

    Dana_X Android-Experte

    Beiträge:
    699
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    15.02.2010
    Ich finde sie wertiger als die des Galaxy SII.
    Auch die gummierte Rückseite gefällt mir wesentlich besser.

    Die Einpassung der Kamera ist auch perfekt.

    Ans Iphone 4 kommt es wegen der Materialien nicht ran. Ist aber auch nicht gewollt, es würde sonst 200 Gramm oder mehr wiegen, sollte man auch mit ins Kalkül ziehen wenn man nach Glas oder Metall "ruft".

    Ich finde das Smartphone sehr gelungen.

    Grüße
    Sascha
     
  14. mittelhessen, 05.12.2011 #14
    mittelhessen

    mittelhessen Android-Guru

    Beiträge:
    3,016
    Erhaltene Danke:
    336
    Registriert seit:
    27.11.2010
    Ich möche keinen separaten Thread eröffnen, aber kann man sagen, ob das Galaxy Nexus "knarzfrei" und verwindungssteif ist? Damit meine ich, ob es knarzt oder nachgibt, wenn man an den Rändern und Ecken mal leicht drückt usw.?!
     
  15. guga333, 05.12.2011 #15
    guga333

    guga333 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    263
    Erhaltene Danke:
    50
    Registriert seit:
    12.03.2010
    Phone:
    Wechselhaft
    Tablet:
    Wechselhaft
    Alles bombenfest! Da knarzt rein gar nichts.
     
  16. hummer7884, 05.12.2011 #16
    hummer7884

    hummer7884 Junior Mitglied

    Beiträge:
    31
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    03.12.2011
    Was wie ich finde, für einen "Plastikbomber" echt erstaunlich ist! :thumbsup: :)
     
  17. mittelhessen, 05.12.2011 #17
    mittelhessen

    mittelhessen Android-Guru

    Beiträge:
    3,016
    Erhaltene Danke:
    336
    Registriert seit:
    27.11.2010
    Das ist schön zu hören! Das Oberflächengefühl (Anfassgefühl) des Kunststoffs (bzw. "Plastiks" :)) ist ja die eine Seite der Medaille. Aber für viel wichtiger im täglichen Gebrauch halte ich es, dass das Gehäuse z. B. beim Telefonieren nicht knarzt oder knackt.
     
  18. hummer7884, 05.12.2011 #18
    hummer7884

    hummer7884 Junior Mitglied

    Beiträge:
    31
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    03.12.2011
    Ich würde fast sogar zu der Behauptung übergehen, das die Verarbeitung, obwohl es "nur Plastik" ist, dem iPhone 4/4S gleichzusetzen ist.

    Denn das Nexus fühlt sich einfach klasse und sehr hochwertig an! :D
     
    Punisher bedankt sich.
  19. Parg, 05.12.2011 #19
    Parg

    Parg App-Anbieter (kostenlos)

    Beiträge:
    596
    Erhaltene Danke:
    136
    Registriert seit:
    09.11.2009
    Stimmt! Von den hoch gelobten HTC Alubombern kann man das im Gegensatz dazu nicht behaupten, da ist immer eine Stelle die knarzt.
    Ich freue mich schon richtig mit dem Nexus endlich mal ein richtig ordentlich verarbeitetes Gerät zu haben!
     
  20. jmacojc, 05.12.2011 #20
    jmacojc

    jmacojc Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    267
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    08.03.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    kann ich auch nur bestätigen. das sind welten im vergleich zum nexus s. wenn man den akkudeckel dann mal wieder drin hat (was bei mir beim ersten mal lange gedauert hat^^), sitzt alles perfekt.
     

Diese Seite empfehlen