1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Verarbeitungqualität des Cat Nova

Dieses Thema im Forum "Cat Nova Forum" wurde erstellt von Eldkatten, 26.06.2012.

  1. Eldkatten, 26.06.2012 #1
    Eldkatten

    Eldkatten Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    140
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    15.11.2011
    Hallo,

    da, wie woanders schon erwähnt, bei meinem ersten Cat Nova nach einem Sturz der Touchscreen zerstört ist, habe ich mir nach einiger Überlegung ein zweites, neues zugelegt.
    Das alte habe ich geklont und auf das neue übertragen, damit sind alle Einstellungen und Versionen gleich. Mir fiel aber schnell auf, dass das neue Cat Nova eine wesentlich schlechtere GPS-Empfangsqualität besitzt als das alte. Der direkte Vergleich ist möglich, weil das alte bis auf den Touchscreen noch voll funktionsfähig ist. Wenn aber das alte Cat Nova mindestens 5 Satelliten in brauchbarer Qualität empfängt, quält sich das neue am selben Standort zur selben Zeit stundenlang mit einem einzigen verrauschten Satelliten herum und kriegt kein Fixing.

    Da ich keine Angst vor Schrauben und Elektronik habe, habe ich das neue Cat Nova geöffnet, um mir die Bescherung anzusehen (ich vermutete eine schlecht angelötete GPS-Antenne). Was ich nach dem Öffnen auf den ersten Blick sah, lässt mich überhaupt nicht mehr verwundert sein über die zahlreichen und sehr unterschiedlichen Probleme:
    - Die WLAN-Antenne, die aus auf eine flexible dicke Folie gedruckten Kupferbahnen besteht, war brutalst geknickt, gefaltet und irgendwie in einen Gehäusespalt geklemmt.
    - Die rückwärtige Kamera sass komplett schief, und war so mit doppelseitigem Klebeband befestigt. Ausserdem war sie grottenschlecht fokusiert (das Mini-Objektiv ist durch Drehen justierbar).
    - Und nun zur GPS-Antenne. Mir fiel sofort auf, dass das Kabel von der GPS-Antenne mit einem vergleichsweise riesigen Lötzinntropfen auf der Platine klebte. Das Kabel habe ich abgelötet, das verbrutzelte Ende gekappt, neu abisoliert und ordentlich wieder angelötet. Siehe da: genauso guter GPS-Empfang wie mit dem alten Cat Nova.

    Danach habe ich das Gehäuse schnell wieder zugeschraubt (natürlich nachdem ich die WLAN-Antenne und die Kamera gerichtet hatte), denn noch mehr Elend wollte ich nicht sehen. Ich weiss, das Cat Nova ist im unteren Preissegment zuhause, aber muss das deswegen dermaßen schlecht verarbeitet sein? Gibts's keine Endkontrolle, bei der zum Beispiel der nicht funktionierende GPS-Empfang auffallen könnte?

    Zum Glück habe ich das aus eigener Kraft hingekriegt, und ok, wenn ich das eingeschickt hätte, wären das (hoffentlich) Garantiefälle gewesen. Entsetzt bin ich dennoch einigermaßen.

    Schönen Gruss
     
    xfx_king und dreamsword haben sich bedankt.
  2. Snoopdog, 26.06.2012 #2
    Snoopdog

    Snoopdog Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    125
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    07.11.2011
    Wär doch interessant was Cat antwortet wenn du das denen ins Forum schreibst.

    Gesendet von meinem CAT NOVA mit der Android-Hilfe.de App
     
  3. Peter B., 26.06.2012 #3
    Peter B.

    Peter B. Ehrenmitglied

    Beiträge:
    5,657
    Erhaltene Danke:
    2,763
    Registriert seit:
    18.06.2012
    Ich fühle mit Dir...ich hab mein Kätzchen zwar aus Garantiegründen noch nie geöffnet, denke aber das Du nicht der einzige bist dem das so geht...ich selber hab ja auch Probleme mit wlan, gps und Kamera. Habs auch schonmal eingeschickt, ist auch "repariert" wurden, aber irgendwie ist es nur ein wenig besser geworden. Wahrscheinlich gibt es bei fast jedem NOVA ein solches Problem.

    Gesendet von meinem CAT NOVA mit der Android-Hilfe.de App
     
  4. marc132, 26.06.2012 #4
    marc132

    marc132 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,045
    Erhaltene Danke:
    115
    Registriert seit:
    16.04.2012
  5. dreamsword, 26.06.2012 #5
    dreamsword

    dreamsword Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    183
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    23.10.2011
    Eldkatten

    Hast du von deiner kleinen Tuning Arbeit vielleicht ein paar Fotos gemacht? Ich weiß ja das es schon Bilder von den Innereien gibt aber wenn hier jemand direkt aus dem Forum so was mal bringen kann und dann vielleicht mal gleich mit ein paar Hinweisen wegen der Antennen FPS/Wlan usw. kann das doch recht hilfreich sein. Also vielleicht hast du ja ein paar Bilder gemacht und kannst sie noch einstellen mit ein paar hinweisen versehen wie man am besten Abhilfe schaffen kann bei deinen schon behobenen Problemen.

    Der ursprüngliche Beitrag von 21:12 Uhr wurde um 21:14 Uhr ergänzt:


    Toll, die Bilder sind ja nur allgemein und Eldkatten kann dazu noch ein paar Infos geben wegen der Antennen oder wie dann am besten die Wlan Antenne verlegen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.06.2012
  6. marc132, 26.06.2012 #6
    marc132

    marc132 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,045
    Erhaltene Danke:
    115
    Registriert seit:
    16.04.2012
    Ich denke nicht, dass jemand Bock hat, sein heiles Gerät aufzuschrauben.
     
  7. xminister, 26.06.2012 #7
    xminister

    xminister Ehrenmitglied

    Beiträge:
    8,000
    Erhaltene Danke:
    3,958
    Registriert seit:
    08.11.2011
    Phone:
    LG, Wiko, Huawei, HTC
    Tablet:
    Acer W3-810, Dell Venue 8 Pro, i.onik 11.6
    Doch, doch... denn 'heile' ist etwas anderes. Bei unseren beiden Cats ist die Kamera auch dermassen schlecht fokussiert, das man die back-camera praktisch nicht benutzen kann. Eine korrektur-raparatur würde sich also durchaus lohnen.
    Nur brauchen wir die Kamera nicht wirklich, deshalb ist mir das erstmal egal.
     
  8. marc132, 26.06.2012 #8
    marc132

    marc132 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,045
    Erhaltene Danke:
    115
    Registriert seit:
    16.04.2012
    Aber von der Beschreibung kann man die Antenne und Kamera erkennen.
     
  9. Eldkatten, 26.06.2012 #9
    Eldkatten

    Eldkatten Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    140
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    15.11.2011
    Hallo,

    Bilder habe ich keine gemacht. Einen ersten Eindruck davon, was mich erwartet, habe ich von den Bildern bekommen, die marc132 schon gepostet hat. Da steht auch eine Anleitung, wie man das Gerät erstmal öffnet.

    Die letzten drei Bilder des ersten Blocks zeigen die GPS-Antenne. Aber da kann man nicht wirklich viel reparieren. Wenn das mit dem neu Anlöten bei mir nichts gebracht hätte, wäre ich ebenfalls ratlos gewesen.

    Die ersten beiden Bilder der voletzten Reihe zeigen die rückwärtige Kamera. Die ist mitsamt einer Kunststoff-Fassung locker eingesetzt, und lässt sich vorsichtig herausnehmen. Zum Fokusieren muss man das Objektiv drehen, also rein- oder rausschrauben. Eine Winzigkeit reicht meistens. Eventuell muss man leichte "Gewalt" anwenden, kann sein, dass das Objektiv gegen selbstständiges Verstellen mit Kleber fixiert ist.

    So, aber ich möchte das nicht als Anleitung verstanden wissen ;) Alles Herumbasteln am und im Gerät geschieht auf eigene Gefahr, und ich übernehme keinerlei Verantwortung :D

    Schönen Gruss

    P.S.: Weil mich die Vibration sehr stört, habe ich bei der Gelegenheit, wo das Gerät ohnehin offen war, von dem Vibrationsmotor das Unwucht-Gewicht abgezogen. Ist weniger radikal als die Kabel durchschneiden und die Vibration ganz stilllegen. Jetzt surrt es nur noch, hörbar, aber leise.
     
    marc132 bedankt sich.
  10. marc132, 21.07.2012 #10
    marc132

    marc132 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,045
    Erhaltene Danke:
    115
    Registriert seit:
    16.04.2012
    Ich hab mal den Text von fgohber übersetzt, da es ja einige Schwierigkeiten bei einigen Usern gab. Ich hab dass nach meinem Wissen übersetzt, eventuell gibt es ein paar Fehler.


    *[INFO] Cat NOVA What´s inside ?

    Hallo

    Diesen verregneten Sonntag habe ich versucht, mein brandneues Cat Nova Android Tablet zu öffnen. Es wird derzeit bei Hugendebel und Weltbild verkauft.

    Es ist aktuell ein billiges Android Tablet mit Android 2.3
    Die CPU ist eine TCC8033
    Sie sollte 1,2 Ghz haben, aber im Moment sind es nur 1 Ghz.

    Eine gute Seite für Infos *Home | androtab.info

    Man kann es zum Beispiel mit*[APP]SuperOneClick v2.1.1 rooten.
    Es gibt einen kleinen Trick, gefunden von einem Mitglied des Android Forum & Community - Android-Hilfe.de Forums.
    Quote:
    DU musst aber wenn er bei Step 6 stehen bleibt einfach usb abziehen, USB Debug ausmachen..kurz connecten...dann wieder abziehen und wieder USB Debug an und reinstecken.

    Nach Schritt 6 muss man das USB ausstöbseln/ USB debugging ausschalten / Das USB nach einer Weile wieder verbinden / *USB Kabel erneut ausschalten / Erneut USB Debugging anschalten / USB Kabel erneut verbinden und das SuperoneClick Tool einen Reset durchführen lassen.*

    Diese Methode funktionierte bei mir gut.

    Um ein Cat Nova zu öffnen:

    1. Jegliche Kabel entfernen ( Strom, USB, Kopfhörer, ect. )
    2. SD Karte verbinden (falls es eine gibt)
    3. Vorsichtig das Gummi Band entfernen, das um das Tablet herumgeht. Es ist von Innenseite links unten fixiert und rechts von den Verbindungen. Man sollte das nicht rausziehen!!
    4. Jetzt sollte man es entfernen. Dazu vorsichtig aus der oberen Kante ziehen. Jetzt vom ganzen Tablet entfernen und unten hängenlassen.
    5. Jetzt sieht man die Schrauben rund um den Tablet.
    6. Mit einem kleinen Schraubenzieher vorsichtig die Schrauben entfernen.
    Bei mir waren es 11 Schrauben.
    7. Jetzt vorsichtig die Rückseite des Tablets öffnen. Dazu vorne beginnen.
    8. Vorsichtig sein, nicht die Lautstärke Kontrolle kaputtmachen. (ein kleiner Plastik Teil, der von nichts fixiert wird.)
    Desweiteren sollte man aufpassen, dass man nichts im unteren Teil des Tablets kaputtmachen.
    9. Voila, Jetzt ist das Tablet geöffnet.

    Vorsicht, wenn man das Klebeband entfernt, dass man nicht die Kabel entfernt.

    Auf der Innenseite: EM86_V3 gedruckt auf dem PCB
    Einige unbenutze Verbindungen am Pad scheinen wie, als wäre dort Platz für ein mini pci Connector und ein SIM Connector mit ungenutzten IO pin Connector.

    Mehr sieht man auf den Bildern.

    Man braucht das CWM Recovery, um alternative Rom's wie CyanogenMod 7 zu flashen

    So weit, und Danke für all den Fish.

    fgoeber


    [INFO] Cat NOVA What´s inside ?
    Hello

    this bad sunday i tried to open my brandnew Cat Nova Android Tablet.
    It´s sold actually by Hugendubel and Weltbild.

    It´s actual an cheap Android Tablet with Android 2.3
    CPU is a TCC8033
    it should have 1,2 Ghz but actual it seems to be only a 1 Ghz CPU.

    Good site for Infos is Home | androtab.info

    You could root it using the [APP]SuperOneClick v2.1.1for example. There is a little trick, found by a member of the Android Forum & Community - Android-Hilfe.de Forum
    Quote:
    DU musst aber wenn er bei Step 6 stehen bleibt einfach usb abziehen, USB Debug ausmachen..kurz connecten...dann wieder abziehen und wieder USB Debug an und reinstecken.
    after step 6 you need to unplug usb / turn off usb debugging / reconnect hte usb for a short time / unplug usb again / turn ON usb debugging again / plug in usb again an let the SuperOneClick tool do the Rest.

    This method worked fine for me.

    To open the Cat Nova:

    1. remove any connections ( power, usb headphone, etc. )
    2. remove sd-card ( if there is one inside )

    3. carefully remove the rubber band that goes around the tablet. It is fixed from the inside on the underside left and right from the connectors. Don´t pull it out here !!!

    4. start removing it by carefully pull it out for example on the upper edge.
    Remove it around the whole table and let it hang on the bottom.
    5. now you will see the screws which are around the tablet.
    6. Pick up a little screwdriver an carefully remove the screws.
    In my case there are 11 Screws.
    7. Now begin to carefully open the backside of the tablet beginning at the top.
    8. Be careful not to lose the Volume control wipe ( a little damn plastic part sitting inside only been hold by a little nothing )
    Be also careful not to break anything on the bottom of the tablet
    9. Voila Now the tablet should be open.

    Be careful if you remove any of the shielded Tape as you may rip of any flat cable !

    On the inside: EM86_V3 printed on the PCB
    some unused connectors an pads
    seems like there is a place for a mini pci connector and a
    sim connector
    unused 10 pin connector

    See more on the pictures please

    Looking for CWM Recovery to flash an alternative ROM like CyanogenMod 7

    So Long, and Thanks for All the Fish

    fgoeber
     
  11. Baer65, 21.07.2012 #11
    Baer65

    Baer65 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,094
    Erhaltene Danke:
    265
    Registriert seit:
    05.09.2011
    Ich möchte hier nicht den Oberlehrer raushängen lassen, aber deine Übersetzung enthält ein paar kleine, allerdings z.T. wichtige Fehler. Daher erlaube ich mir, ein paar wenige Korrekturen zu machen, und bitte darum, dies nicht als Besserwisserei anzusehn :sneaky:

    ----------------------------------------

    Es ist eigentlich ein billiges Android Tablet mit Android 2.3
    Die CPU ist eine TCC8033
    Sie sollte 1,2 Ghz haben, aber tatsächlich sind es nur 1 Ghz.

    Eine gute Seite für Infos *Home | androtab.info

    Man kann es zum Beispiel mit*[APP]SuperOneClick v2.1.1 rooten.
    Es gibt einen kleinen Trick, gefunden von einem Mitglied des Android Forum & Community - Android-Hilfe.de Forums.
    Zitat:
    DU musst aber wenn er bei Step 6 stehen bleibt einfach usb abziehen, USB Debug ausmachen..kurz connecten...dann wieder abziehen und wieder USB Debug an und reinstecken.

    Nach Schritt 6 muss man das USB ausstöbseln/ USB debugging ausschalten / Das USB nach einer Weile wieder verbinden / *USB Kabel erneut ausschalten / Erneut USB Debugging anschalten / USB Kabel erneut verbinden und das SuperoneClick Tool einen Reset durchführen lassen.*

    Diese Methode funktionierte bei mir gut.

    Um ein Cat Nova zu öffnen:

    1. Jegliche Kabel entfernen ( Strom, USB, Kopfhörer, ect. )
    2. SD Karte entfernen (falls es eine gibt)
    3. Vorsichtig das Gummi Band entfernen, das um das Tablet herumgeht. Es ist von Innenseite links unten fixiert und rechts von den Verbindungen. Man sollte das nicht rausziehen!!
    4. Jetzt sollte man es entfernen. Dazu vorsichtig aus der oberen Kante ziehen. Jetzt vom ganzen Tablet entfernen und unten hängenlassen.
    5. Jetzt sieht man die Schrauben rund um den Tablet.
    6. Mit einem kleinen Schraubenzieher vorsichtig die Schrauben entfernen.
    Bei mir waren es 11 Schrauben.
    7. Jetzt vorsichtig die Rückseite des Tablets öffnen. Dazu oben beginnen.
    8. Vorsichtig sein, nicht die Lautstärke Kontrolle kaputtmachen. (ein kleiner Plastik Teil, der von einem Hauch von Nichts fixiert wird.)
    Desweiteren sollte man aufpassen, dass man nichts im unteren Teil des Tablets kaputtmachen.
    9. Voila, Jetzt ist das Tablet geöffnet.

    Vorsicht, wenn man das Klebeband entfernt, dass man nicht die Kabel herausreisst.

    Im Inneren: EM86_V3 gedruckt auf dem PCB
    Einige unbenutze Verbindungen am Pad scheinen wie, als wäre dort Platz für ein mini pci Connector und ein SIM Connector und ein ungenutzter 10 pin Connector.

    Mehr sieht man auf den Bildern.

    Man braucht das CWM Recovery, um alternative Rom's wie CyanogenMod 7 zu flashen

    Auf wiedersehen, und Danke für all den Fisch. (nur am Rande... ein Zitat aus *per Anhalter durch die Galaxis :laugh: )
    ------------------------------------------------
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.07.2012
    marc132 und CatUser haben sich bedankt.
  12. CatUser, 21.07.2012 #12
    CatUser

    CatUser Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    26.06.2012
    Hallo,

    ganz generell zu dem Thema und Innereien des CatNova bin ich der Meinung das wir uns gerade bei den Innereien und öffnen des Tablet auf das für normale User wesentlich konzentrieren sollten.

    Welche CPU im CatNova steckt dazu brauch man sein Geräte nicht zu öffnen und ein ungenutzter evt. vorhandener Sim Connector ebenso nicht.

    Kein User wird auf die Idee kommen über Reflux - Reflow Löttechnik seine CPU gegen eine leistungsstärkere austauschen oder sich einen SimCard Leser einzubauen.

    Von Interesse sind im wesentlichen Verbesserungen der WLan - GPS Empfangsleistung durch evt. ungünstig verlegte, gequetschte Leitungen und evt. welche alternative Möglichkeit es gibt einen alternativen Akku verwenden zu können und einzubauen. Viel mehr dürfte, sollte uns nicht interessieren!

    LG
    CatUser
     
    dreamsword bedankt sich.
  13. marc132, 21.07.2012 #13
    marc132

    marc132 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,045
    Erhaltene Danke:
    115
    Registriert seit:
    16.04.2012
    Sorry, hatte es so gut ich konnte übersetzt, trotzdem waren da ein paar Fehler drinnen, die jetzt ja von dir ausgebügelt wurden.

    Aber CatUser schreibt ja, dass man dass Tablet theoretisch aufrüsten könnte, in wie weit geht das?
     
  14. xminister, 21.07.2012 #14
    xminister

    xminister Ehrenmitglied

    Beiträge:
    8,000
    Erhaltene Danke:
    3,958
    Registriert seit:
    08.11.2011
    Phone:
    LG, Wiko, Huawei, HTC
    Tablet:
    Acer W3-810, Dell Venue 8 Pro, i.onik 11.6
    Soweit, das man den SoC gegen einen schnelleren austauscht oder den Speicher vergrößert.

    Gute reflow bzw. rework-Systeme gibt es z.B. von ersa
    Produkte | Ersa - Lötmaschine, Lötstation, Rework-System, Lotpastendrucker und Inspektionssysteme - Erfolgreich bleifrei löten mit High Tech-Equipment für die Elektronikfertigung
    Musst du eben nur noch ein paar Jahre sparen, mit etwas Glück kannst du vielleicht aber ein gebrauchtes Gerät für ein paar zehntausend bekommen.

    Nein, der Backofen oder ne normale Heißluftpistole ist dafür denkbar ungeeignet.
     
    CatUser bedankt sich.
  15. CatUser, 21.07.2012 #15
    CatUser

    CatUser Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    26.06.2012
    @xminister hat dazu bereits alles gesagt!
    Für solche Vorhaben - Basteleien werde ich hier im Forum auch keine Hilfen anbieten. Denkt nicht einmal daran!
    Im übrigen habe ich nicht gesagt, das man die CPU im CatNova austauschen kann sondern wohl kein User auf die Idee kommen würde.

    @mark132
    ich bitte dich aus meinen Beiträgen hier nicht meine Worte zu verdrehen um ihnen einen selbstgefälligen Sinn zu geben.
     
  16. dreamsword, 21.07.2012 #16
    dreamsword

    dreamsword Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    183
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    23.10.2011
    Und genau hier hat man es mal wieder gesehen, den Text nach bestem Wissen übersetzt und dann Fehler eingebracht. Es ist nicht böse gemeint aber darum finde ich es besser so einen Bericht selber zu erstellen von Leuten aus dem Forum die das Wissen haben und eine gute Anleitung mit Bildern erstellen können.
    Da wird Arbeit dahinter stecken aber ich denk wenn davon andere einen Nutzen ziehen können, sei es den Wlan Empfang zu verbessern oder das Aufweck Problem unter ICS in den Griff bekommen ist denk mal vielen geholfen.
    Ich denk auch das sich der ein oder andere das dann eher zutraut und bei Fragen kann man sich doch mal an den Ersteller oder die Gruppe wenden.
     
  17. Failix, 31.07.2012 #17
    Failix

    Failix Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    99
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    04.07.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S2
    Tablet:
    Cat Nova
    um anfang mir is das nova auch ma ruter gefallen ok ned nur einfahl und es is bisschen plaskit bagefallen an der ecke (2m) :thumbup:
     

Diese Seite empfehlen