1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Verarbeitungsqualität / Rückgabe?

Dieses Thema im Forum "HTC Desire Forum" wurde erstellt von C0r0na, 24.04.2010.

  1. C0r0na, 24.04.2010 #1
    C0r0na

    C0r0na Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    24.04.2010
    Moin moin,

    ich habe seit gestern mein Desire und mir sind da einige Kleinigkeiten aufgefallen, die ich in der Preisklasse eigentlich nicht so toll finde. Allerdings habe ich natürlich kein Vergleichsgerät zur Hand um die Qualität beurteilen zu können...

    Folgende Punkte sind mir aufgefallen:
    • Rechts oben (in der Region Lautsprecher, Blitz) ist irgendein Teil locker. Klopft man (leicht) auf der Gehäuserückseite irgendwo in diese Region, kann man dies sehr deutlich hören. Es handelt sich dabei weder um den Gehäusedeckel, noch um den Akku. Das Geräusch bleibt auch nach entfernen aller beweglichen Teile
    • Das haptische Feedback klingt bei mir auch irgendwie "ungesund", als ob irgendetwas locker wäre (einfach mal ans Ohr halten und lauschen). Kann ich allerdings nun garnicht beurteilen ob das so normal ist oder nicht. Beim Vibrationsalarm tritt dieses Geräusch nicht auf.
    • Links oben kann man den Gehäusedeckel 1-2mm nach innen drücken, der Deckel hat hier also deutlich Spiel
    • Beim Display ist mir aufgefallen, dass es bei der Anzeige von Text im Browser streifen bildet. Guckt mal ganz genau hin. Da ist pro Zeile ein ganz ganz leichter grauer Streifen (bei weißem Hintergrund). Sonst ist mir das nirgends aufgefallen. Könnte also auch ein Renderingproblem des Browsers sein
    Am Rande sei Bemerkt, dass der Verschlussmechanismus des Gehäusedeckels ja eher suboptimal ist. Meiner Meninung nach ist das nur eine Frage der Zeit, bis da die Haken abbrechen - imo nicht sehr gelungen :(

    Nunja, könnt ihr diese Punkte bei eurem Gerät auch feststellen? Bin ich zu pingelig? Sind das Fertigungstoleranzen, mit denen ich leben muss? Oder sollte ich von meinem Wiederrufsrecht gebrauch machen?
     
  2. M.Starke, 24.04.2010 #2
    M.Starke

    M.Starke Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    1,280
    Erhaltene Danke:
    564
    Registriert seit:
    21.10.2009
    Zum ersten Punkt kann ich Dir sagen, dass dieses Geräusch um den Bereich der Kamera alle aktuellen Geräte aufweisen. Egal welche Marke, einschließlich dem iPhone. Irgendwo las ich mal, dass es sich dabei um den Autofokus der Kameras handelt. Soll ein mechanisches Bauteil sein?

    Liebe Grüße und netten Abend.
     
  3. bedor, 24.04.2010 #3
    bedor

    bedor Android-Experte

    Beiträge:
    562
    Erhaltene Danke:
    75
    Registriert seit:
    24.08.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S6
    zweitens, und ich bin mir da nicht ganz sicher, aber es gibt doch noch andere sachen, die doch mechanisch gelöst sind und locker sein "müssen" oder? neigungs-sensor/beschleunigungs-sensor, kompass, lautsprechermembran...

    beim autofokus wäre ich aber doch baff, wenn der son nen sound macht.

    zum thema "akkuklappe" kann ich dir aber leider nur zustimmen! als ich die klappe das erste mal ab gemacht habe um den akku einzusetzen, dachte ich mir nur: bitte brich nicht bitte brich nicht bitte brich nicht! :D

    grüße
     
  4. fexpop, 25.04.2010 #4
    fexpop

    fexpop Android-Experte

    Beiträge:
    877
    Erhaltene Danke:
    128
    Registriert seit:
    17.07.2009
    Das dürfte am AMOLED Display liegen, ist meines Wissens bauartbedingt.

    Grüße, Felix
     
  5. Zipfelklatscher, 25.04.2010 #5
    Zipfelklatscher

    Zipfelklatscher Gast

    Nö, das dürfe eher an der PenTile-Matrix des Desire liegen. Beim Legend treten diese Streifen nicht auf, da das auch kein PenTile-Display hat.
     
  6. Radioid, 25.04.2010 #6
    Radioid

    Radioid Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    55
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.12.2009
    Phone:
    Nexus One
  7. C0r0na, 25.04.2010 #7
    C0r0na

    C0r0na Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    24.04.2010
    Also bei G-Sensoren und elektronischen Kompanten ist nichts bewegliches dran. Das sind ganz normale IC Chips.

    Aber jedenfalls danke schonmal für die Antworten. Was mich am meisten beunruhigt hat, war das Geräusch, welches wohl die Kamera verursacht.
     
  8. Android85, 25.04.2010 #8
    Android85

    Android85 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    77
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    22.05.2009
    Phone:
    HTC Desire
    Gottseidank bin ich nicht der Einzige! Ich hab seit paar Tagen das gleiche Gefühl und es treibt mich in den Wahnsinn. Passiert bei mir nicht immer, aber so bei jedem vierten Haptikfeedback (eben nicht bei den Vibrationsalarmen, egal ob kurz oder lang) kommt es mir vor, als ob die am Ende verschluckt werden und es "klackt" (sorry, besser beschreiben kann ichs nicht).
    Ich kann mich leider nicht dran erinnern wie es am Anfang war, aber ich bilde mir ein, dass es nicht so war. Meine Mutter hat dieses Teeter zum verrecken gespielt, dachte schon das kommt daher. Sonst hab ich die meisten Feedbacks aus. Mir ist es auch nur beim Hinzufügen von Widgets aufgefallen.
    Kann ja aber trotzdem nicht sein, dass das passiert bei einem Smartphone für knapp 500 Öcken! Wollte die Woche mal schaun ob es schon in irgendeinem Laden in München ein Demogerät gibt und das da mal vergleichen (weiss jemand zufällig obs schon eins in Muc gibt?) , bevor ich voreilig handle. Würds ungern zurückschicken wollen, weil ichs doch erst sein einer Woche hab, aber ich hab auch kein Bock, dass mir das mal um die Ohren fliegt (Hyperberl!).

    Das ist mir zwar im Browser glaube ich noch nicht aufgefallen, aber beim Betrachten von PDFs in der Portrait-Ansicht sieht man auch die "Streifen". Liegt wohl an der Display-Technology, da die ab einer gewissen Zoom-Stufe nicht mehr zu sehen sind.

    [/QUOTE]]Am Rande sei Bemerkt, dass der Verschlussmechanismus des Gehäusedeckels ja eher suboptimal ist. Meiner Meninung nach ist das nur eine Frage der Zeit, bis da die Haken abbrechen - imo nicht sehr gelungen :(
    [/QUOTE]

    Ganz deiner Meinung, ist echt zum kotzen den Deckel abzumachen, weil man eigentlich immer Angst haben muss da nicht was abzubrechen...aber ich zumindest muss da nicht so oft unter die Haube schaun.
     
  9. C0r0na, 30.04.2010 #9
    C0r0na

    C0r0na Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    24.04.2010
    Ich möchte jetzt doch noch mal auf den Punkt Deckel hinweisen. Dieser lässt sich bei mir links oben (wenn man von hinten drauf guckt) 2mm eindrücken. Da dies die Stelle ist, wo im Querformat der Finger ruht, ist dies durchaus n bissel unangenehm.

    Ich habe diesen Punkt bei Amazon reklamiert. Ich habe nun die Wahl zwischen Rücksendung + Erstattung des Kaufpreises, oder Minderung des Kaufpreises um 30€ (ich wollte eigentlich Umtausch, aber das geht nicht).

    Die Frage ist nun: Wie stehen die Chancen, bei einem Neukauf diesbezüglich ein besseres Ergebnis zu erzielen?

    Ist dies bei euch auch mangelhaft, oder habe ich wirklich ein schlechtes Gerät erwischt? Bitte schaut doch einfach mal nach und lasst es mich wissen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.04.2010
  10. Gorac, 30.04.2010 #10
    Gorac

    Gorac Android-Experte

    Beiträge:
    465
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    16.12.2009
    also 2mm ist echt viel... das der akkudeckel etwas spiel hat (im hochformat auf der rechten seite) kann ich aber bestätigen. scheinbar tritt das öfter auf so dass ein umtausch deswegen nichts bringen dürfte. aber wie gesagt 2mm (und dann oben links) ist echt zu viel. da würd ic hdas geld zurückverlangen und dann ein neukauf wagen (wenn dich der "lose" akkudeckel nicht sonderlich stört).
     
  11. fexpop, 30.04.2010 #11
    fexpop

    fexpop Android-Experte

    Beiträge:
    877
    Erhaltene Danke:
    128
    Registriert seit:
    17.07.2009
    Amazon macht das eigentlich immer so. Ich hab in ähnlichen Fällen bei Amazon immer erst das neue Gerät bestellt und dann das alte zurückgesandt. So hast du nicht einmal "Leerzeiten".

    Die Chancen stehen gut. Und sonst tauschst Du eben noch einmal.

    Grüße,

    Felix
     

Diese Seite empfehlen