1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

verbinden mit medienwiedergabegerät

Dieses Thema im Forum "Acer Iconia A500/A501 Forum" wurde erstellt von jakob1989, 03.09.2011.

  1. jakob1989, 03.09.2011 #1
    jakob1989

    jakob1989 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.09.2011
    Moin

    Ich habe einen Samsung R1 Mp3 Player der bei meinem Windows 7 Laptop als "Tragbares Medienwiedergabegerät" erkannt wird. Beim A500 habe ich nur jetzt das Problem, dass der Player zwar geladen wird wenn ich ihn an den USB Port anschließe jedoch nicht erkannt wird. Ich verwende den Daten Manager HD und auch USB Masse stordge wachsen hilf nicht.

    Es wäre super wenn mir jemand weiter helfen könnte, damit ich meine Player auch unterwegs beladen kann.

    Gruß jakob
     
  2. fl0rry, 04.09.2011 #2
    fl0rry

    fl0rry Android-Experte

    Beiträge:
    571
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    30.04.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 3
    Versuchs mal mit Drive Mount. Dafür brauchst du aber Root :)

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  3. jakob1989, 04.09.2011 #3
    jakob1989

    jakob1989 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.09.2011
    He wird leider nicht erkannt. Trotzdem danke der drive Mount ist jedenfalls netter als den ntfs mount den ich sonst benutzt habe

    Das Problem wird halt sein, dass der Player kein normaler wechseldatenträger ist...gibt es denn eine Möglichkeit 2 Tabletten zu verbinden denn dann sollte das mit dem Player auch klappen

    Jakob
     
  4. ItsLeo, 04.09.2011 #4
    ItsLeo

    ItsLeo Android-Experte

    Beiträge:
    544
    Erhaltene Danke:
    111
    Registriert seit:
    17.04.2011
    Wie zwei Tablets miteinander verbinden ? Über USB ?
    Geräte werden heute über Funkverbindungen miteinander verbunden. (z.B. über WLAN)
    Theoretisch geht mit Root alles, wenn man den weiss wie.

    Der MP3-Player verhält sich nicht wie ein USB-Stick.
    Spätestens, wenn unter Windows spezielle USB-Treiber für den Player installiert werden müssen, wird es mit Android nichts werden.
    Neben dem USB-Treiber- und USB-Kommunikationsproblem stellt sich auch die Frage, wie der Speicher vom Player aufgebaut, sprich formatiert ist.
    Das Tablet erkennt standardmäßig nur FAT32.
     
  5. jakob1989, 04.09.2011 #5
    jakob1989

    jakob1989 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.09.2011
    so jetzt hats funktioniert
    alles was ich tun musste war den USB-Modus im Player von MTP (Media Transfer Protokoll) nach MSC (USB-Massenspeicher) zu ändern.

    das meine ich auch mit "medienwiedergabegerät" wird dann halt als MTP erkannt eben nur nicht von tablet sondern nur bei windows

    und da der speicher eh fat32 ist muss der nicht mal gemounted werden.

    jakob
     

Diese Seite empfehlen