1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Verbindungsproblem WiFi

Dieses Thema im Forum "HTC Wildfire Forum" wurde erstellt von DarkiBaby, 14.08.2010.

  1. DarkiBaby, 14.08.2010 #1
    DarkiBaby

    DarkiBaby Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    27.07.2010
    Phone:
    HTC Wildfire
    Seit heute mittag bin ich stolze Besitzerin eines Wildfires. :)))
    Alles neu und gewöhnungsbedürftig aber das bekomme ich hin.

    Nun zu meinem Problem:
    Ich werde keinen Datentarif in Anspruch nehmen sondern nutze zuhause WLAN. Nachdem ich es ausgewählt habe und den Schlüssel eingegeben habe versucht es zwar zu verbinden aber es steht immer "fehlgeschlagen" da.

    Nach langem googlen habe ich dann herrausgefunden dass ich vllt so ein Zertifikat (.p12) brauche...

    Schön und gut - aber - wie? was?... :-/
     
  2. wasabi68, 14.08.2010 #2
    wasabi68

    wasabi68 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    286
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    24.04.2010
    Phone:
    HTC One A9
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab A 2016 (SM-T585)
    Hi DB,

    zuhause wirst Du wohl kaum ein WLAN mit 802.1x-Authentifizierung anhand Zetifikaten haben (hoffe ich ;)).

    Vermutlich nutzt Du einen SOHO-Router mit WLAN-Part und WEP- oder WPA/WPA2-Verschlüsselung.

    Eventuell hast Du auch sowas wie MAC-Adress-Filter aktiv, was dann TROTZ richtigen WLAN-Passwörtern verhindert, dass Dein neues Gerät dem WLAN beitreten darf.

    Wenn Du Dein WLAN-setup (Hardware, Einstellungen) postest, versuche ich gerne, Dich zu unterstützen.

    vg, wasabi68
     
  3. Lion13, 14.08.2010 #3
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Das wäre auch mein Vorschlag - oder die SSID ist nicht sichtbar, was immer wieder als zusätzliche "Sicherheits"-Funktion verkauft wird. Das mögen Androiden überhaupt nicht... ;)

    Eine andere Möglichkeit: Bitte mal nachprüfen, auf welche Geschwindigkeit der Router eingestellt ist - 802.11 n wird z.B. vom Wildfire nicht unterstützt!
     
  4. wasabi68, 14.08.2010 #4
    wasabi68

    wasabi68 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    286
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    24.04.2010
    Phone:
    HTC One A9
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab A 2016 (SM-T585)

    Hi Lion13,

    ...Über die SSID ist sie ja schon, wenn sie bereits beim PW/PSK ist: <Zitat>Nachdem ich es ausgewählt habe und den Schlüssel eingegeben habe<Zitat Ende>

    Bei der Gelegenheit: Sieht ein Gerät reine 802.11n-Netze, auch wenn es nicht 11n-fähig ist? Irgendwie hab ich das noch nie probiert ;) !

    vg, wasabi68
     
  5. Lion13, 14.08.2010 #5
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Ups... Wer lesen kann, ist klar im Vorteil! :o;)

    Laut meiner Erfahrung ja - nur die Verbindung funktioniert halt nicht.
     
  6. DarkiBaby, 14.08.2010 #6
    DarkiBaby

    DarkiBaby Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    27.07.2010
    Phone:
    HTC Wildfire
    So ja - sehr nett dass ihr mir gleich so viel Feedback gegeben habt.<<das ich leider nicht wirklich verstehe...
    Muss nun aber erst einmal an Papis PC und mich durchwühlen... Hoffe dann die Infos zu finden die wichtig sind... :-/
     
  7. Handymeister, 14.08.2010 #7
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Team-Mitglied Foren-Manager

    Beiträge:
    35,045
    Erhaltene Danke:
    23,534
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Phone:
    Pixel XL & Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z4
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2.
    Hallo,

    prüf mal im Router, ob dort der DHCP-Server aktiviert ist. Wenn nicht, musst Du dem Wildfire erst noch die nötige IP-Adresse vergeben. Wie wasabi68 schon geschrieben hatte, schau auch gleich nach einem evtl. MAC-Adressfilter.

    Eine weitere Möglichkeit sind noch komische Sonderzeichen und/oder Umlaute im Schlüssel! Um das zu checken, könntest Du zunächst mal probieren, die Verschlüsselung im Router zu deaktivieren und es dann nochmal versuchen.

    Viele Grüße
    Handymeister
     
    JK1962 bedankt sich.
  8. konor, 14.08.2010 #8
    konor

    konor Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    17.07.2010
    Ich hatte mal zu WLAN/Wifi in einem anderen Thread geholfen, hier die Antwort dazu:

    Mit IEEE 802.1X hatte ich im privaten Gebrauch bisher noch nicht viel am Hut, ob dies von deinem Router verwendet wird, kannst du in den Routereinstellungen herausfinden. Schließe mich aber wasabi69's Vermutung an, dass IEEE 802.1X bei dir nicht verwendet wird, möglich ist dies jedoch sehr wohl, aber unwahrscheinlich.
     
  9. DarkiBaby, 14.08.2010 #9
    DarkiBaby

    DarkiBaby Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    27.07.2010
    Phone:
    HTC Wildfire
    Meine Antworten.. nachdem es immernoch nicht funktioniert. :(
    Diese DHCP-Server sind alle aktiviert, mein Router ist eingeschaltet und WPA (ich habe hier zwei dinge aufgeschrieben -als ich mit meinem laptop die verbindung einstellte - einmal WPE Schlüssel und dann noch HEX?!?! - keine Umlaute oder Zeichen. Nummern und normale Buchstaben..) Denke aber es war der richtige da er ja versucht zu verbinden und dann fehlschlägt...

    Was könnte noch sein? Wir haben kein MAC... Windows 7 aufm Laptop und PC.. Router ist nen T Sinus 130 DSL...

    Ich danke euch dass ihr mit so nem Blödi wie mir beschäftigt. :-/
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.08.2010
  10. Zoopa, 14.08.2010 #10
    Zoopa

    Zoopa Android-Experte

    Beiträge:
    599
    Erhaltene Danke:
    173
    Registriert seit:
    28.07.2010
    Der Begriff MAC steht bei Netzwerkdingen nicht für die Computerart, sondern für Media-Access-Control. Jedes Gerät mit Netzwerkkarte hat eine MAC-Adresse, die das Gerät (beziehungsweise eigentlich die Netzwerkkarte) identifiziert. Die vom Wildfire kannst du übrigens unter Einstellungen -> Drahtlos und Netzwerke -> Wi-Fi-Einstellungen -> "Menu-Taste drücken" -> Erweitert sehen.

    Viele Router haben heutzutage die Möglichkeit, einen MAC-Filter einzurichten. Da trägt man von jedem Gerät, das Zugriff auf das Netzwerk haben soll, die MAC-Adresse ein. Alle anderen Geräte werden ausgesperrt.

    Falls also auf dem Router ein solcher Filter aktiv ist, müsstest du eine Wildfire-MAC-Adresse dort noch eintragen.
    _________________________________________________

    Dieser Abschnitt nur wichtig, falls als Verschlüsselung WEP aktiviert ist:

    Das Wildfire sollte erkennen, welche Verschlüsselung verwendet wird. Sehen kannst du das bei Einstellungen -> Drahtlos und Netzwerke -> Wi-Fi-Einstellungen unten bei den Wi-Fi-Netzen. Unter jedem Netz steht sowas wie "Gesichert mit WEP". Wenn da WPA/WPA2-PSK steht, kann man diesen Abschnitt ignorieren.

    So wie ich im Internet lese, hat euer Router WEP als Verschlüsselung. Da gäbe es dann noch einige Dinge zu beachten. Wie du schon erwähnt hast, gibt es die Möglichkeit, auf HEX (Hexadezimal / 16er System / etc, nicht so wichtig) zu stellen.

    Auf dem Wildfire kann man soviel ich weiss die Schlüssel nur als HEX angeben: Das bedeutet, wenn auf dem Router das Passwort als ASCII gespeichert wurde, ist das auf dem Wildfire nicht 1:1 dasselbe.

    Am einfachsten siehst du das an der Passwortlänge:

    Ist dein Passwort 5, 13, 16 oder 29 Zeichen lang, hast du es im ASCII Format.
    Ist dein Passwort 10, 26, 32 oder 58 Zeichen lang, hast du es im HEX Format.
    Hat es eine andere Länge, ist es entweder nicht WEP oder ich erzähl hier falsches Zeug

    Im ersten Fall (ASCII) musst du das Passwort konvertieren und das konvertierte Passwort auf dem Wildfire verwenden (Am PC/Router nix ändern): tun kannst du das z.B. HIER

    Im zweiten Fall (HEX) musst du beim Passwort nichts weiter tun.

    Nebenbei sollte es noch den "Schlüsselindex" von 1 bis 4 geben, dieser muss zwischen den Geräten auch übereinstimmen.

    Ich hab in meiner Reichweite ein WEP-verschlüsseltes WLAN (von dem ich das Passwort natürlich nicht habe): Wenn ich auf meinem Wildfire damit verbinden will, erhalte ich ein kleines Fenster, wo ich den Schlüsselindex wählen kann und darunter das Passwort ("WEP Hexadezimalschlüssel").

    _____________________________________________

    Ansonsten könntest du noch versuchen, bei deinem Wildfire die Netzwerkeinstellungen von Hand einzutragen.

    Dazu unter Einstellungen -> Drahtlos und Netzwerke -> Wi-Fi-Einstellungen -> "Menu-Taste drücken" -> Erweitert unten bei den "IP-Einstellungen" mal folgendes eintragen:

    Statische IP Verwenden: Ankreuzen (Falls es schon angekreuzt sein sollte, nimm das mal raus und teste die Internetverbindung nochmals)

    IP-Adresse: 192.168.1.34 (statt der 34 am Schluss kannst du auch was anderes von 2 bis 254 probieren)
    Gateway: 192.168.1.1
    Netmask: 255.255.255.0
    DNS 1: 192.168.1.1
    DNS 2: (leer lassen)

    Leider sind diese Angaben nicht bei allen Netzwerken gleich, aber versuchen könntest du es ja mal. Vielleicht weisst du sogar die IP-Adresse des Routers, dann könntest du meine Daten entsprechend anpassen.
    Meistens unterschiedet sich die 3. Stelle, z.b. 192.168.1.1 / 192.168.0.1 / 192.168.2.1
    Dann könntest du IP-Adresse, Gateway und DNS bei den genannten Wildfire-Einstellungen entsprechend anpassen.

    Wenn es nicht klappt, entferne das Häckchen bei "Statische IP verwenden" unbedingt wieder aus dem Wildfire, da sie auf alle Netzwerke wirken, auf die du zu verbinden versuchst.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.08.2010
  11. konor, 14.08.2010 #11
    konor

    konor Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    17.07.2010
    Es gibt hier sicherlich viele Formen-Teilnehmer, die dir helfen können. Leider sind WLAN-Probleme echt eine fiese Angelegenheit und je unwissender der Nutzer desto mehr Informationen sind nötig, um das Problem von außen zu lösen.
    Ich beziehe mich jetzt auf die Anleitung eures Routers, die ich hier gefunden habe.

    Auf Seite 33 findet man die Einstellungen für das WLAN, dort sollte folgendes eingestellt sein:

    Erste SSID (Identität), veränderbar: WLAN oder anderer Name ohne Umlaute, also öüiéèê... JA

    Zweite SSID (nicht veränderbar, aber abschaltbar): ANY, NEIN

    SSID sichtbar machen: JA (sonst geht es nicht)

    Übertragungsgeschwindigkeit: Automatisch

    Grundgeschwindigkeit: Automatisch

    Kanal: Automatisch.

    Verschlüsselung: JA (aber der Router hat nur WEP, sehr unsicher auch mit 128 bit, ändert aber nichts)

    Bei Verschlüsselung, sofern nicht doch WPA oder WPA2 eingestellt werden kann, WEP mit einem 128 bit Schlüssel einstellen. Dies hat zur Folge, dass der Schlüssel 26-stellig ist. Hex (Hexadezimalsystem) ist ein alternatives Zahlensystem in dem es nach der 9 mit a,b,c,d,e,f weiter geht, so dass der Schlüssel aus den Zahlen 0-9 und a,b,c,d,e,f bestehen darf. 64-bit Schlüssel sollte nicht verwendet werden, dort ist der Schlüssel nur 10-stellig.

    Weiter geht es mit den MAC-Filter, dieser ist nicht dafür da, iMacs herauszufiltern, sondern MAC-Adressen einzelner Netzwerkkarten. In den Router-Einstellungen sollte er deaktiviert werden. Siehe Bedienungsanleitung des Routers Seite 36.

    Schreibe dir den Schlüssel noch mal genau auf, wenn nur eine Zahl oder ein Buchstabe falsch ist, wird es nicht funktionieren. Als nächstes solltest du das Handy, um ganz sicher zu gehen noch mal neustarten und den Router von mir aus auch, manchmal haben die Schwierigkeiten sich neue Einstellungen zu merken, aber selten.

    Der DHCP-Server muss aktiviert sein, dann sparst du dir das mit den IP-Adressen und überlässt es den Router. Dies sollte unter LAN-Einstellungen zu finden sein, siehe hierzu Seite 31 und 32 der Bedienungsanleitung.

    Sollte es Unklarheiten mit dem oben Beschriebenen geben oder es wieder erwarten nicht funktionieren, wirst du wohl noch mal den Fehler beschreiben müssen, viel mehr fehlt mir aber im Moment nicht ein. 802.1X Zertifikate unterstützt der Router übrigens nicht, ist ein sehr altes Modell, also macht dir diesbezüglich keine Gedanken.

    Grüße, konor

    P.S. Mit Zoopa's Beitrag zusammen, sollte es genug für das ganze Wochenende zum Probieren geben. ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.08.2010
  12. DarkiBaby, 15.08.2010 #12
    DarkiBaby

    DarkiBaby Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    27.07.2010
    Phone:
    HTC Wildfire
    ------> Habe den Schlüssel der im ASCII Format ist mit deinem Link "konvertiert(?!) und danach es in Form des HEX eingegeben - hat leider nicht funktioniert.
    -----> mein erster Erfolg!!! Ich habe alles manuell eingegeben und siehe da ich bin verbunden! - Aber - trotzdem dass ich "verbunden" bin(ein kleines Symbol was die Übertragungsstärke anzeigt ist auch da) zeigt er mir an dass die Webseiten nicht verfügbar sind....

    ______________________________________________________________

    Konor: Schreibe dir den Schlüssel noch mal genau auf, wenn nur eine Zahl oder ein Buchstabe falsch ist, wird es nicht funktionieren. Als nächstes solltest du das Handy, um ganz sicher zu gehen noch mal neustarten und den Router von mir aus auch, manchmal haben die Schwierigkeiten sich neue Einstellungen zu merken, aber selten.

    Der DHCP-Server muss aktiviert sein, dann sparst du dir das mit den IP-Adressen und überlässt es den Router. Dies sollte unter LAN-Einstellungen zu finden sein, siehe hierzu Seite 31 und 32 der Bedienungsanleitung.


    -> Habe ich beides geprüft und es scheint in Ordnung zu sein.
    Soll ich die Einstellungen des Routers trotzdem noch prüfen auch wenn ich jetzt verbunden bin? Und an was kann nun dieses Problem liegen dass es keine Site aufbaut.

    Ich bin so geschockt wie nett und hilfsbereit manche Menschen sein können :).
    Danke!
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.08.2010
  13. konor, 15.08.2010 #13
    konor

    konor Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    17.07.2010
    Ganz ehrlich, ich würde alle Einstellungen am Router zurücksetzen bzw. wenn einem die DSL-Einstellungen am Herzen liegen, nur die Einstellungen zum WLAN bzw. es reicht eigentlich MAC-Filter und Verschlüsselung zu deaktivieren. Dann schau ob unter LAN die DHCP-Funktion aktiviert ist, so dass keine manuellen IP-Adressen vergeben werden müssen. Manuelle IP-Adressen können schnell zur neuen Fehlerquelle werden, wenn der Internet-Gateway falsch eingetragen oder sonst was falsch ist. Ausschalten, DHCP Anschalten. DHCP ist quasi für Dumme, manuelle IPs für Profis.
    Jetzt kann man sich über das unverschlüsselte WLAN-Netz mit dem Wildfire einloggen und testen ob das Internet geht oder nicht. Geht es nicht, sollte man testen, ob ein anderer Rechner sich ins jetzt unverschlüsselte WLAN einloggen und das Internet nutzen können. Gelingt es einem anderen Rechner über WLAN das Internet zu nutzen und nur dem Wildfire nicht, dann liegt das Problem beim Wildfire und du wirst mit den Routereinstellungen nichts mehr groß ändern können.
    Funktioniert das Internet auf dem Wildfire, einfach die Verschlüsselung wieder aktivieren, nach Bedienungsanleitung, den Code im Wildfire eintragen und hoffen das es geht.

    Grüße, konor

    P.S. Vielleicht hilft es auch noch auf einen anderen Post zu warten, aber meine hartnäckigsten WLAN-Probleme habe ich bei mir Zuhause immer über die Variante: Alles zurücksetzen und ohne jegliche Sicherheitseinstellungen testen und dann Stück für Stück die Einstellungen zurücksetzen und schauen wo es gehackt hat, hinbekommen. Viel Glück!
     
  14. Zoopa, 15.08.2010 #14
    Zoopa

    Zoopa Android-Experte

    Beiträge:
    599
    Erhaltene Danke:
    173
    Registriert seit:
    28.07.2010
    Mit dem WLAN verbunden zu sein ist schonmal ein Anfang, nur leider bedeutet dies noch nicht allzu viel. Das Ganze kann seehr kompliziert sein, wenn man den Überblick nicht hat.

    Du könntest wie konor schon sagt einmal alles deaktivieren und Schritt für Schritt wieder einschalten. Aber ich kann auch verstehen, wenn du an der ganzen Einrichtung lieber nichts ändern willst.
    Wie aber konor schon sagt, ist das manuelle eintragen eine grosse Fehlerquelle. Ausserdem hast du gesagt, DHCP sei aktiviert, also sollte das manuelle Eintragen eigentlich wegfallen. Aber versuchen kannst du es ja mal.

    Teste mal folgendes:

    Es wäre z.B. möglich, dass der DNS-Server ganz eine andere IP-Adresse hat, als ich oben angegeben habe. Darum kannst du keine Seiten laden. Ob das der Fall ist, könntest du testen, indem du im Browser auf dem Wildfire statt www.google.de einmal 66.102.13.104 eingibst. (Das ist eine IP-Adresse von google.de)

    Ansonsten könntest du auch auf dem PC nachsehen, welche Einstellungen der PC vom Router erhält. Habe aber leider kein Windows 7, daher kann ich dir keine genaue Schritt für Schritt Anleitung geben. Aber vielleicht sieht es auf Windows 7 etwa gleich aus:

    1) Als erstes unten rechts mit der rechten Maustaste auf das Netzwerksymbol klicken und dann Netzwerk- und Freigabecenter wählen:
    [​IMG]

    2) Status vom Netzwerk mit Internetzugriff anzeigen:
    [​IMG]

    3) Auf "Details" klicken:
    [​IMG]

    4) Die Details von deinem PC (nicht von diesem Bild) im Wildfire eintragen (Am besten änderst du die letzte Zahl der IP-Adresse (oberste Zeile im roten Bereich) ein wenig ab, sonst hat dein PC und Wildfire dieselbe IP, was nicht geht):
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.08.2010
    DarkiBaby bedankt sich.
  15. DarkiBaby, 15.08.2010 #15
    DarkiBaby

    DarkiBaby Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    27.07.2010
    Phone:
    HTC Wildfire
    Ihr seid echt toll!

    Werde morgen abend gleich mal an den PC meines Vaters gehen und alles ausprobieren. Danke für die detailierte Anleitung!

    Jetzt erst mal ins Bett und morgen zur Arbeit.
     
  16. DarkiBaby, 16.08.2010 #16
    DarkiBaby

    DarkiBaby Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    27.07.2010
    Phone:
    HTC Wildfire
    Anhand der detailierten Info von Zoopa habe ich nochmal die IP und das andere Zeugs geändert wie ich es in den Details des PC ablesen konnte. Nach wie vor besteht die Verbindung beim Wildfire aber das Internet geht trotzdem nicht. Auch nicht diese IP von Google...

    Ich denke es wäre wirklich sinnvoll ersteinmal alle Sicherheiten runterzufahren und dann schauen woran es liegt. Wenn ich ehrlich bin traue ich mir das nicht zu. Außerdem ist es der Rechner meines Vaters den er für die Arbeit dringend brauch. Der macht mir die Hölle heiß wenns nicht mehr funktioniert.

    Ich werde wohl jemand dazuholen der sich damit auskennt und den mal ranlassen.
     
  17. Lion13, 16.08.2010 #17
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Unter den Umständen wäre das denke ich die beste Lösung - da hat man doch schnell mal was verstellt, und bevor's Ärger gibt... ;)
     
  18. sdtbluethink, 30.08.2010 #18
    sdtbluethink

    sdtbluethink Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.03.2010
    Ich kann dir nur noch sagen dass ich heute meinen Router auf (802.11"N") gestellt habe um bessere Geschwindigkeit zu erreichen und mein Wildfire hat das Netzwerk erkannt und konnte nicht verbinden. Als ich dann eingestellt habe dass G und N erlaubt sind, ging wieder alles ohne Probleme. Welchen Anbieter hast du? Solle es Vodafone sein kann ich evtl. helfen..
     
  19. DarkiBaby, 30.08.2010 #19
    DarkiBaby

    DarkiBaby Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    27.07.2010
    Phone:
    HTC Wildfire
    Was meinstn du mit Anbieter? :>
    Nehm mal an dass wir bei der telekom sind...
     
  20. JK1962, 11.09.2010 #20
    JK1962

    JK1962 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.09.2010

    Hallo!

    Zwei Tagen hatte ich verzweifelt versucht den Zugang zum Wlan zu erstellen, alles mögliche umgestellt. Nun mit dem Kommentar von Handymeister hat es endlich funktioniert. Vielen Dank Handymeister für den Tipp, es waren die Sonderzeichen. :thumbup:

    Gruß

    JK1962
     

Diese Seite empfehlen