1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Verdrängen Smartphones und Tablets die portablen Spielekonsolen?

Dieses Thema im Forum "Android Spiele" wurde erstellt von Lion13, 10.11.2011.

  1. Lion13, 10.11.2011 #1
    Lion13

    Lion13 Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
  2. Stoney, 10.11.2011 #2
    Stoney

    Stoney Android-Experte

    Beiträge:
    771
    Erhaltene Danke:
    64
    Registriert seit:
    05.09.2011
    Phone:
    Sony Xperia Z2
  3. Melkor, 10.11.2011 #3
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,591
    Erhaltene Danke:
    3,892
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    MAn muss aber unterscheiden zwischen portablen Spielkonsolen und den etablierten Spielekonsolen.
    Die portablen leiden heute schon unter den Smartphones, auf absehbare Zeit dürften auch einige Kernbereiche von normalen Konsolen angegriffen werden (siehe die neuen iOS Spiele über AppleTV und Iphone/Ipad)
     
    Lion13 bedankt sich.
  4. AdO089, 10.11.2011 #4
    AdO089

    AdO089 Android-Guru

    Beiträge:
    2,553
    Erhaltene Danke:
    394
    Registriert seit:
    16.09.2010
    Gab es nichtmal ne News das Nintendo ernsthaft überlegt Spiele für iOS und Android zu portieren? Kann ich mir gut vorstellen, irgendwas müssen sie tun!

    Endlich echtes, nicht emuliertes Zelda wäre genial.

    Gruß,
    Andi
     
  5. XeromeX, 10.11.2011 #5
    XeromeX

    XeromeX Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    02.10.2011
    Phone:
    Motorola Defy+
    Hallo :)

    Ich möchte sogar einmal soweit gehen, dass im privaten Haushalt das Smartphone jegliche anderen PC Technik verdrängt. Also Spielekonsole und Home-PC.

    Szenario wäre Handy wird per Funk oder Dockingstation angeschlossen und dient als Rechenknecht. Monitor und Tastatur werden per Funk angesprochen.
    Genauso als "Rechenkern" einer Spielekonsole. Nur noch die Peripherie wird dann existieren (Controller, Monitor,...)

    Grüße
     
  6. Lion13, 10.11.2011 #6
    Lion13

    Lion13 Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Du hast natürlich recht - war auch so gemeint. Ich habe den Threadtitel mal angepaßt.
     
  7. AdO089, 10.11.2011 #7
    AdO089

    AdO089 Android-Guru

    Beiträge:
    2,553
    Erhaltene Danke:
    394
    Registriert seit:
    16.09.2010
    Äh,... Das gibt es schon,... Motorola hat sowas im Angebot,...

    Das Smartphone ist Quasi der PC, wird in die Dockingstation gestellt und kann damit via Monitor und Tastatur bedient werden!

    Gruß,
    Andi
     
  8. P-J-F, 10.11.2011 #8
    P-J-F

    P-J-F News-Redakteur Team-Mitglied

    Beiträge:
    4,823
    Erhaltene Danke:
    11,562
    Registriert seit:
    08.11.2011
    Phone:
    Zopo Speed 7, Motorola Moto X (XT1052)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1 (N8000)
    Wearable:
    LG G Watch R
    Ich denke, dass verhält sich ähmlich, wie die "Erscheinung" der casual-gamer gegenüber den "Hardcore-Spielern". Mit lustigen Titeln, welche die ganze Familie vor der Wii zelebriert (ja, genauso wie in der Werbung! ;) ) kleinen Preisen und kurzer Spieldauer lockt man den natürlichen Spieltrieb hervor. Ebenso spielen dann auch diejenigen auf ihrem Handy Tetris oder sonstiges, die nie im Traum daran denken würden, sich ne portable Spielekonsole zu holen. Und wenn die Smartphones technisch gesehen demnächst mit Desktop-PCs mithalten können, kaufen sich dann die core-gamer natürlich eher eine Eier-legende-Wollmilchsau, als ne reine portable Konsole.
     
  9. Stoney, 10.11.2011 #9
    Stoney

    Stoney Android-Experte

    Beiträge:
    771
    Erhaltene Danke:
    64
    Registriert seit:
    05.09.2011
    Phone:
    Sony Xperia Z2
    Das stimmt auf jeden Fall. Ich denke auch das der Umstieg der Gamer wohl bald ganz verschoben ist (Hab ne WII daheim, aber mein Live für untewegs :) )
    Ein Smartphone ist meistens auch viel Handlicher und passt besser in `ne Hosentasche ;)
     
  10. Salamander77, 11.11.2011 #10
    Salamander77

    Salamander77 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,179
    Erhaltene Danke:
    213
    Registriert seit:
    29.06.2011
    mhh hat beides seine daseinsberechtigung
     
  11. Cratter13, 12.11.2011 #11
    Cratter13

    Cratter13 Android-Experte

    Beiträge:
    532
    Erhaltene Danke:
    48
    Registriert seit:
    26.02.2011
    Phone:
    LG G4 + Galaxy S7 Edge
    Tablet:
    iPad Air 1
    Wearable:
    Moto 360 Sport
    @Stoney: Genau ;) Hab selber ne Wii und ne PS3 zu Hause, nur die werf ich nur an wenn man wieder Blockbuster erschienen, die ich spielen will. Sonst unterhält mich mein iPad am Tag schon mit Gelegenheitsspielen, die kaum was kosten(manchmal auch nix :))

    Die portablen Konsolen werden wahrscheinlich schon verschwinden, auf ein Nintendosmartphone würde ich mich aber trotzdem freuen bzw wenn sie ihre Titel auch auf IOS/Android veröffentlichen.
    Wie Melkor auch schon ansprach greifen die Smartphones/Tablets aber auch schon die stationären Konsolen an, mit mehreren Leuten über Apple TV zu spielen ist echt klasse :)
     
  12. Haeggarr, 13.11.2011 #12
    Haeggarr

    Haeggarr Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    10.09.2011
    Ich merk es auf jeden Fall auch, dass ich meinen nds langsam verstauben lasse.


    Ist eigentlich schade drum. Aber bei der Masse an Spielen, die für android rauskommen, fehlt echt die Zeit für die Konsole.

    Sent from my GT-I9100 using Tapatalk
     
  13. Stoney, 13.11.2011 #13
    Stoney

    Stoney Android-Experte

    Beiträge:
    771
    Erhaltene Danke:
    64
    Registriert seit:
    05.09.2011
    Phone:
    Sony Xperia Z2
    Ich bin ein bekennender Fan der Zelda-Reihe und habe eigentlich nur wegen dem am freitag erscheinenden Zelda ne wii...und wegen Klassikern wie Mario und DK...nutze die Wii aber auch nur sehhhhhhhhr selten ;)
     
  14. ScHruBbel, 15.11.2011 #14
    ScHruBbel

    ScHruBbel Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    266
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    20.07.2011
    Also es ist schon super Spiele unterwegs auf dem Handy zu zocken, allerdings ist eben die Steuerung oft nicht die beste, das könnte eben ein Problem sein. Für richtige Hardcore Zocker ist warscheinlich der klassische Handheld die beste Lösung um mobil zu spielen. Die breite Masse wird aber wird sich aber warscheinlich mit Handyspielen begnügen. Ist eben eine schwierige Frage.
     
  15. Müsli, 15.11.2011 #15
    Müsli

    Müsli Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    87
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    11.04.2010
    Das denke ich auch. Ein "Gamepad" wäre für mich Pflicht. Wobei ich lieber am PC spiele. Den PC wird glaube ich erstmal kein Tablet oder Handy ablösen.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  16. Saphiron, 18.01.2012 #16
    Saphiron

    Saphiron Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    114
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    23.04.2011
    Phone:
    Motorola Defy
    Witz? Jeder hardcore Zocker weiß, dass Apps langfristig nicht so viel Spaß machen. Finde, dass die Smartphones niemals mit den Handhelds mit halten werden. Andererseits braucht man auch feste Tasten wie beim Xperia Play, dies wurde aber zu schlecht umgesetzt. Apps sind Spiele für unterwegs, zwwischen durch. Ich spiele nie 2 Std am Stück am Handy, weil es einfach öde ist. Die apps sind nicht so der Hit. Klar die eine oder andere App ist schon gut aber nicht auf dauer. Emulatoren sind da anders. GbA emulatoren haben eine längere Spielzeit bzw. die gba spiele.
     
    hackint0sh und Randall Flagg haben sich bedankt.
  17. Randall Flagg, 18.01.2012 #17
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Ich finde Spiele auf dem Handy können niemals, nicht mal ansatzweise, eine Spielekonsole ersetzen. Egal wie gut die gemacht sind, es ist fummelig, zu kleiner Screen zu kurze Story (wobei, wer will ein 15 Stunden Game auf dem Handy?).
    Den Controller kann eh niemand ersetzen und selbst wenn man einen anschließen kann.. Wer will mit nem Controller, vor einem Briefmarken Screen sitzen?
    Für die Kiddies interessant, für ernsthafte Gamer, glaube ich kaum.
    Und einen PC kann es auch nicht ersetzen.
    Mir reicht eine Stunde Bahn, mit Smartphone Entertainment und dann fängt es an zu nerven.

    Getaptalkt von unterwegs
     
  18. trautman, 19.01.2012 #18
    trautman

    trautman Android-Experte

    Beiträge:
    516
    Erhaltene Danke:
    98
    Registriert seit:
    05.01.2011
    Ich sehe das ganz ähnlich, mit dem Tablet oder Smartphone zocken ist heute eher eine kurze Geschichte, es sind ja auch eher Spiele für Zwischendurch.

    Aber ich merke es auch, das ich selbst meine PSP weniger benutze, sogar FIFA spiele ich auf meinem Tablet, hätte mir das jemand vor einem Jahr gesagt, ich hätte ihn für verrückt erklärt. ;)

    Aber auf lange Sicht werden die mobilen Konsolen (Nintendo DS, oder Sony PSP) wohl schon verdrängt werden, von solchen Geräten, die einfach mehrere Sachen können, wie z.B. Tablets. :crying:

    Die großen Konsolen und auch PC's wird es wohl noch recht lange geben, das ist auch nicht zu vergleichen oder auszutauschen mit den mobilen Geräten.

    Ahh die Zukunft wird es zeigen. Wir sind gespannt.
     
  19. Schnello, 20.01.2012 #19
    Schnello

    Schnello Android-Guru

    Beiträge:
    3,816
    Erhaltene Danke:
    618
    Registriert seit:
    03.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Es geht aber auch nicht um Konsolen wie PS3 sondern um portable Konsolen wie zb. die Gameboy, DS, PSP und Co.
    Wobei selbst hier ziehe ich klar die PSP vor wenn ich portabel spielen will. Touchscreen ist einfach schlecht für die meisten Spiele.
     
  20. hackint0sh, 20.01.2012 #20
    hackint0sh

    hackint0sh Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    119
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    19.01.2011
    ICh finde schon, dass sie auf dem mobilen Markt der portablen Konsole schwer zu nahe kommen.

    Erstrecht Spiele wie GTA 3, die wirklich vollwertige Games sind zum Durchzocken und eben nicht soetwas wie Angry Birds oder so, so ein 5-Minuten-Spaß.

    Wer will / braucht schon eine PSVita wenn er ein iPhone 4S (ich hasse ja Apple-Geräte, aber es gibt so viele, die diese Dinger lieben, daher erwähnte ich es) oder Galaxy Nexus haben, mit denen sie qualitativ fast genauso geniale Kracher zocken können?

    Ich war früher auch einer, der immer mit 3 Geräten unterwegs war (Handy, PDA/Netbook/Notebook und Konsole wie DSi oder PSP) aber irgendwie ging mir das auf den Keks.

    Jetzt nutze ich entweder nur das Handy oder Handy und Tablet, mit beiden erziele ich deutlich längere Akkulaufzeiten, auch mit Spielen, als mit der PSP oder Nintendo DS (erstrecht 3DS, der hält im 3D-Modus nur 2 Stunden - was sollte das nochmal sein; eine mobile Spielekonsole?? MOBIL?? :D). Mein Asus Tab kann inklusive Tastatur-Dock ewig halten :D


    Zu Hause habe ich auch jegliche erdenkliche Konsole von Atari bis SegaSaturn über diverse andere Gerätschaften bis zu aktuellster Generation. Aber unterwegs sehe ich gar keinen Markt dafür mehr, ganz ehrlich. Die meisten exzessiven Zocker (die also nicht nur 2 MInuten im Zug was spielen wollen sondern wirklich, konzentriert etwas durchzocken wollen) spielen eben entweder einfach daheim solche Kracher oder gewöhnen sich langsam um, dass es soetwas nur spärlich auf dem mobilen Markt gibt.

    Kenne jetzt keinen, der gejubelt hat und gesagt hat YEAH ICH KAUF NE PSVita. Zumal die ja eh wieder bestimmt nur 256MB RAM haben wird und auch sonst die hinterletzte Technik die dann als Kracher angepriesen wird. Für sowas lohnt es noch nichtmal, sich das DEV-Kit anzuschauen, wie ich finde. Bleibe ich lieber bei Android, habe ich eine größere Zahl an Anwendern und kann (kostenfrei) porten und proggen mit deutlich weniger Schwierigkeiten. ALos auch aus diesem Aspekt würde ich sagen dass (mobile)Konsolen deutlich weniger Spaß machen.

    Kann ja auch deutlich weniger Menschen mit erreichen als damals. Ich erinnere mich noch daran, als ich einen Dell X51V hatte (624Mhz, dedizierte Grafik, 64MB RAM, 128MB ROM, der erste mit so "viel" ROM Speicher ^^Dell hats sich gut zahlen lassen xD) - mein Nintendo DS für 150 Euro hat mir deutlich mehr Spielspaß gebracht als dieser Dell PDA.

    Damals war das eben noch umgekehrt, heute denken sich viele "mit leichten Spielen habe ich weniger Aufwand und kann mehr Kunden erreichen und ggf auch mehr Einnahmen verbüßen". Also schreiben und entwickeln immer mehr MEnschen Apps und Games für Plattformen wie iOS oder ANdroid, auch namhafte Hersteller wie Banzai oder Capcom verstehen dies und wenden sich mehr an diese Plattformen.


    Außerdem ist heutzutage einfahc dieses "Ich brauch was kleines, flaches was in die enge Hosentasche meiner hautengen Jeans passt", damals wars jedem noch scheißegal dass die PSP-1000 noch 12 Zentimeter lang und 2,x Zentimeter dick war, wir haben sie trotzdem immer mitnehmen können irgendwie. Kaum auszumalen, dass in solchen Zeiten wieder Menschen mit Rucksäcken extra für die Konsole unterwegs sein sollen/wollen? :)


    Nicht böse gemeint, aber SONY und Nintendo; ihr hättet uns deutlich mehr bieten müssen, wenn ihr wirklich mithalten wolltet! Microsoft hatte ja mit Zune damals einen interessanten Anfang gewagt, leider jedoch nicht abgeschlossen und daran gearbeitet. Ich erinnere mich noch daran, ob ich wegen Project Gotham Racing einen Zune Player kaufen sollte, habe mich dagegen entschieden, weil ich diese Plattform für Tot geglaube htte (und ich behielt mal wieder Recht).

    NUnja, so oder so - just my 2 cents.
     

Diese Seite empfehlen