1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Verfügt das Defy+ über Hardware-Verschlüsselung?

Dieses Thema im Forum "Motorola Defy+ Forum" wurde erstellt von LarsRicken, 29.09.2011.

  1. LarsRicken, 29.09.2011 #1
    LarsRicken

    LarsRicken Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.09.2011
    Hallo zusammen,

    ich habe mich schon quasi entschlossen, mir das Defy+ zuzulegen. Damit ich aber auch berufliche E-Mails empfangen darf, muss ich sicherstellen, dass die gespeicherten Daten verschlüsselt.
    Deshalb meine Frage: Verfügt das Defy+ über eine Hardware-seitige (oder andere geeignete) Verschlüsselung? Im Internet konnte ich dazu keine Informationen finden, und auch der Motorola-Support hat sich dazu noch nicht geäußert. Ist euch etwas dazu bekannt?

    Viele Grüße,
    Jan
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.09.2011
  2. lutzs, 29.09.2011 #2
    lutzs

    lutzs Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    23.12.2010
    LOL!

    PS: Nein.
     
  3. LarsRicken, 29.09.2011 #3
    LarsRicken

    LarsRicken Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.09.2011
    Hmm, was auch immer daran "LOL" ist... Trotzdem Danke für die Antwort.
     
  4. Melkor, 29.09.2011 #4
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,611
    Erhaltene Danke:
    3,905
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    NEin, du kannst mit Zusatztools wahrscheinlich die Speicherkarte verschlüsseln - das wars.
    Denke nur Symbian, iOS und WP7 (/WM) haben die Möglichkeit die Daten komplett zu verschlüsseln
     
  5. segelfreund, 29.09.2011 #5
    segelfreund

    segelfreund Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,099
    Erhaltene Danke:
    1,554
    Registriert seit:
    12.01.2010
    Die Frage ist ob das Defy auf eine verschlüsselte Karte zugreifen kann.

    Was ich nicht glaube.
     
  6. Melkor, 29.09.2011 #6
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,611
    Erhaltene Danke:
    3,905
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    Vllt. sogar ganz anders zu verstehen:
    Reicht es aus, dass die EMails und die Datei verschlüsselt werden, oder soll der komplette Inhalt des Gerätes verschlüsselt werden!?
     
  7. LarsRicken, 30.09.2011 #7
    LarsRicken

    LarsRicken Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.09.2011
    Dank für eure Antworten!
    @ Melkor: Was bezeichnest du denn als "E-Mails und Dateien"? Idealerweise sollte der komplette Inhalt verschlüsselt, kritisch sind aber vor allem eben E-Mails und etwaige Anhänge. D.h. wenn jemand, der an den auf dem Handy gespeicherten E-Mails (und Anhängen) interessiert sein sollte, das Gerät in die Finger kriegt, sollte er zumindest nicht die E-Mails ohne weiteres auslesen können. Gibt es dafür eine Lösung?
    Eigentlich schade, das Defy+ hört sich den Specs nach echt gut an...
     
  8. Melkor, 30.09.2011 #8
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,611
    Erhaltene Danke:
    3,905
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    NAja, es gibt Email Programme die speichern die EMail in einer verschlüsselten Datei - das würde ja dir schon helfen.
    Was auch noch eine Anforderung hätte sein können, dass der komplette Speicher mit allen Dateien verschlüsselt werden soll - sprich auch alle Dateien die darauf sind (pdfs, docs usw)
     
  9. Defier, 30.09.2011 #9
    Defier

    Defier Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,281
    Erhaltene Danke:
    230
    Registriert seit:
    08.06.2011
    Für die Vollverschlüsselung (auf dem Defy - bei Nexus Geräten gibt es eine kommerzielle Alternative) ist mir derzeit nur dieses sehr experimentelle OSS-Projekt hier bekannt:

    https://github.com/guardianproject/luks/wiki

    Wenn das Defy+ jemals ein Update auf Android 4.0 erhalten sollte, würde die Funktion aber wohl out of the Box hinzukommen, da sie in 3.x enthalten ist.
     
  10. crobe, 30.09.2011 #10
    crobe

    crobe Android-Experte

    Beiträge:
    503
    Erhaltene Danke:
    60
    Registriert seit:
    17.03.2011
    Moin,
    kannst du das belegen, dass iOS verschlüsselt ist? Wenn du die Hardware "Verschlüsselung" meinst, die auf dem 4 stelligen Code basiert, den man mit ein paar Tools Bruteforcen kann, dann muss ich das verneinen.
    Und bei WP7 und Symbian ist die Situation eher so wie bei Android: Könnte sein, sehr wahrscheinlich ist es aber nicht.
     
  11. ottosykora, 31.10.2011 #11
    ottosykora

    ottosykora Gast

    also wenn es um Mails und Attchments geht:

    so ein PGP/GPG Tool gibt es, heisst AGP und K9 Mail hat so was wie ein Plugin dafür drin.

    Also ist noch keinen Hardware Verschlüsselung oder so was, aber Dateien kann man damit prima verschlüsseln nach PGP Manier, also ziemlich sicher.
     

Diese Seite empfehlen