1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Vergleich zum Xoom 3g?

Dieses Thema im Forum "Medion Lifetab P9514 Forum" wurde erstellt von Node, 08.12.2011.

  1. Node, 08.12.2011 #1
    Node

    Node Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    20.01.2010
    Hi,


    verstehe die Aufregung nicht, kann mir jemand die Vorteile zB im Vergleich zu dem mittlerweile etwas angestaubten Motorola Xoom erklären?

    Vom Preis sind sie ja beide etwa gleich Motorola Xoom WiFi/UMTS | gh.de (geizhals.at) Deutschland allerdings gehe ich davon aus das es für das Motorola Xoom eine deutlich größere Userbase gibt/geben wird.


    Gruß
     
  2. Wurmclemens, 08.12.2011 #2
    Wurmclemens

    Wurmclemens Android-Guru

    Beiträge:
    2,994
    Erhaltene Danke:
    330
    Registriert seit:
    15.05.2011
    Schwer zu sagen man muss Test von beiden sehen bzw. es mal im Direkten Vergleich sehen (Vor allem Blickwinkel). Die Preise werden sich woll so um die 399.-€ Einpegeln. Welches der beiden nun "BESSER" ist wird die Zeit zeigen...Wichtig wie die Updates Umgesetzt werden von beiden.
    Beim Motorola könnte ja ICS kommen beim Medion auch haben aber schon viele Hersteller am ANFANG VERSPROCHEN aber nie Umgesetzt.

    Gruß Peter
     
  3. Node, 08.12.2011 #3
    Node

    Node Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    20.01.2010
    Na ich meine das Xoom ist seit einem halben Jahr verfügbar, bekommt die Tagedas Update auf 3.2 (3G). ICS ist von Motorola bestätigt, alternativ wird es sicherlich ein CustomROM geben. Kinderkrankheiten sind beseitigt (davon kann man zumindestens eher ausgehen).

    Dagegen steht ein Mediongerät mit den gleichen Daten auf dem Papier, was frisch rausgekommen ist.


    Ich mein das wirklich ehrlich und nicht irgendwie als Angriff, welche Argumente bringen einem zum Kauf des Medion Lifetabs. Vom "kuenstlichen ich muss schnell sein sonst ist es ausverkauft" Effekt mal abgesehen.
     
  4. rambus47, 08.12.2011 #4
    rambus47

    rambus47 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    245
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    15.10.2011
    Hallo,

    kann in den Beschreibungen nicht entdecken, dass das Xoom einen
    Kartensteckplatz hat.
    Also keine Speichererweiterungs-Möglichkeit.

    rambus
     
  5. mulle62, 08.12.2011 #5
    mulle62

    mulle62 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.12.2011
    Der Xoom hat ein microSD Slot.
     
  6. Lecter, 08.12.2011 #6
    Lecter

    Lecter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    365
    Erhaltene Danke:
    183
    Registriert seit:
    26.10.2011
    Das Xoom hat zudem Gorilla-Glas-Display, einen merkbar größeren Akku und etliche Custom-ROMs...das Lifepad ist ehrlich gesagt ein billiges China-Tablet und flopt wie das Weltbild-Tablet!
     
  7. Kartobot, 08.12.2011 #7
    Kartobot

    Kartobot Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.09.2011
    Für das Xoom gibt es eigentlich nur 1 echte custom-rom,da die HC-Source bis vor 2 Wochen noch nicht veröffentlicht war.
    Es gab jedoch verschiedene Kernels,von Team Tiamat und Team Rogue,die das Xoom übertakten.
    Ich hab zwar bisher keins von beiden,würde aber eher zum Xoom tendieren,da es auf jeden Fall ICS bekommt,weil es ein Google Experience Device ist,auch wenn die in Europa das nicht waren,lässt sich das mit etwas Eigeninitiative umrüsten,so weit ich das weiss.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.12.2011

Diese Seite empfehlen