1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Vergleichsfoto Galaxy und Consumerkamera

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy (I7500) Forum" wurde erstellt von rowi, 15.08.2009.

  1. rowi, 15.08.2009 #1
    rowi

    rowi Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    662
    Erhaltene Danke:
    161
    Registriert seit:
    12.08.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z1 Compact
    Tablet:
    Lenovo IdeaPad Yoga 8
    Moin,

    hab ein paar Vergleichsfotos mit dem Galaxy und einer Panasonic Lumix TZ1 gemacht.
    Die TZ1 deshalb weil ich sie
    a) habe,
    b) sie auch 5MP hat,
    c) sie eher als eine DSLR in der Klasse spielt bei der man zum Handy statt Kamera greift.

    Letzter Punkt stimmt natürlich auch nur bedingt, die Lumix hat zumindest ein paar Einstellmöglichkeiten und nicht zuletzt einen 10x optischen Zoom.

    Daher habe ich bei der Lumix den "Einfach-Modus" ohne Einstellmöglichkeit gewählt und voll ausgezoomt da man mit dem Galaxy mit Android 1.5 weder (digital) zoomen kann noch Einstellmöglichkeiten hat.

    Ob der Tageszeit sind es im Moment nur eine Aussenaufnahme bei bedecktem Himmel und eine Innenaufnahme bei Tageslicht, Bilder am Abend ergänze ich heute oder morgen Abend.
    Die Bilder sind bei Picasa: Picasa Web Albums - rowi - Vergleich Sam...

    Hilft das die Kamera zu beurteilen? Bei Tageslicht scheint sie mir durchaus brauchbare Bilder zu machen, das wird bei schlechterem Licht vermutlch anders sein.
     
  2. Sanny83, 15.08.2009 #2
    Sanny83

    Sanny83 Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.08.2009
    also was ich bis jetzt gesehen hab,hat mich überhaupt nich überzeugt..bin total enttäuscht,da ist meine 3,2 vom alten Sony Ericcsson klarer!Ich fotografiere Hobbymäßig mit einer DSLR Cam,daher guck ich schon ein wenig auf die Cam..aber das eine 5MP von Samsung so viel schlechter als die 3,2 von Sony ist hätte ich nicht gedacht.Klar,kann man keine super Bilder erwarten..aber naja..mein Sony war klasse! Ich ärgere mich richtig nun..
    Hoffe es liegt an der Software :(
     
  3. logical, 15.08.2009 #3
    logical

    logical Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    298
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    29.07.2009
    es muss doch an der software liegen, denn immerhin hat samsung mit dem innov8, dem pixxion und dem OmniaHD oder wie das neue heißt, handys mit super kameras auf dem markt, das pixxion gehört echt zu den besten, hat zwar 8MP aber die software macht das meiste, das problem ist das android nicht viel bietet für ne kamera und dass samsung nicht nachgerüstet hat, nur mit videos wird es schwer, weil, so hab ich das verstanden korrigiert mich sonst, die hardware vom galaxy nicht viel zulässt an auflösung und frames, aber selbst das könnte besser sein durch die software.
    wenn android alte nutzer nicht aussperrt bleibt aber zu hoffen, dass wir nachträglich verbesserung erfahren ;)
     
  4. Shadowmaster, 15.08.2009 #4
    Shadowmaster

    Shadowmaster Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    67
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    02.08.2009
    also ich bin mit den fotos meines galaxys recht zufrieden sind keine ultra bilder aber für schnappschüsse und das ein oder andere foto reicht es finde ich^^.

    aber ich hab eh nicht so ein auge dafür^^
     
  5. planter, 15.08.2009 #5
    planter

    planter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    229
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    06.08.2009
    Phone:
    HTC Desire
    Ich glaube auch, dass es an Android liegt. Soweit ich weiß kann die Kamera auch in VGA Auflösung Videos aufzeichnen, leider verhindert dies Android :-(

    Hoffe mal, dass dies mit Updates zu beheben ist.
     
  6. CJ78, 16.08.2009 #6
    CJ78

    CJ78 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    271
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    09.07.2009
    Schnappschüsse? HAAAAAAAHAAAAAA, die Auslösezeit ist einfach nur unterirdisch schlecht. Und bis die Cam-Applikation erst mal läuft dauert es auch viele viele Sekunden. Bin schon sehr enttäuscht...
     
  7. Psycholein, 16.08.2009 #7
    Psycholein

    Psycholein Android-Experte

    Beiträge:
    851
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    13.07.2009
    und versuch mal n Bild von einer anderen Person im dunkeln zu machen
    ich wette, die kneifen alle die Augen zu ^^
     
  8. Luise Lustig, 16.08.2009 #8
    Luise Lustig

    Luise Lustig Android-Experte

    Beiträge:
    835
    Erhaltene Danke:
    202
    Registriert seit:
    16.08.2009
    Die Bilder vom Galaxy wirken verwaschen, da bringen die 5 Megapixel überhaupt nichts.
    Und problematisch wird es auch, wenn das aufzunehmende Motiv zu kontrastreich bzw. zu unterschiedlich ausgeleuchtet ist.
    Ich denke mal, dass Samsung in ihren Handys ähnliche bzw. die gleiche Kamera-Hardware verbaut und bei den WindowsMobile-Varianten sind die Fotos ganz ok, mal abgesehen vom schnelleren Start der Applikation.

    Ich mache unterwegs viele Schnappschüsse und will nicht extra eine Digicam mitschleppen, daher ist mir die Fotoqualität eines Handys/Smartphone schon recht wichtig. Ich dachte bei 5 MP kann man eigentlich nichts falsch machen, aber aktuell bin ich sehr enttäuscht.
    Man kann nur auf ein Software-Update hoffen.

    Gruss
    Luise
     
  9. rowi, 16.08.2009 #9
    rowi

    rowi Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    662
    Erhaltene Danke:
    161
    Registriert seit:
    12.08.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z1 Compact
    Tablet:
    Lenovo IdeaPad Yoga 8
    Ich habe jetzt noch Bilder von einem dunklen Innenraum hinzugefügt.
    Das wird aber auch meine letzte Aktion in diesem Thread sein, er ist erschreckend unsachlich und unrealistisch :(

    Dass Megapixel kein Kriterium für die Bildqualität ist sollte sich so langsam herumgesprochen haben. Es entscheidet über die Bildgröße in Pixeln, mehr nicht.

    Entscheidend für die Bildqualität sind der Sensor und die Optik, erst danach die Software.
    Der Sensor muss prinzipbedingt bei Telefonen sehr klein sein, bekommt dadurch wenig Licht pro Pixel. Die Optik variiert etwas, aber auch das auf einem vergleichsweise niedrigen Niveau. Beide Faktoren lassen sich durch die Software etwas korrigieren. Wunder lassen sich damit aber nicht vollbringen.
    Auch die Kompaktkamera hat einen im Vergleich zu einer DSLR kleinen Sensor, im Vergleich zum Telefon aber einen großen Sensor und für die Bildverarbeitung einen darauf optimierten DSP (in Falle des Lumix den Venus III).

    Relativ(!) gute Kameras haben die Sony Ericsson Telefone, nicht zuletzt durch die Anlehnung an die Sony Cybershot Kameras. Die Kamera hat gerade dort eine ganz andere Priorität und dadurch auch bessere Qualität.

    Die Auslösegeschwindigkeit wird sich durch die Software verbessern lassen. Die Bildqualität, speziell was Rauschunterdrückung und dadurch resultierende verwaschene Details angeht in gewissem Rahmen auch. Aber Wunder darf man da nicht erwarten.
    Eine Verbesserung wird sich schon allein dadurch erziehlen lassen dass die Bilder beim speichern nicht so stark komprimiert werden. Denn was anscheinend niemand bemerkt hat: Die Dateigröße des Samsung ist trotz gleicher Auflösung nicht einmal halb so groß wie die der Lumix. Die Bildkomprimierung ist also schon hier erheblich höher, das geht auch auf die Details. Dieser Faktor ist am einfachsten zu korrigieren und dürfte auch deutlich vor verbesserter Signalverarbeitung der Sensorinformationen erfolgen.

    Handykameras sind schlecht. Immer. Auch die hochgelobten und vergleichsweise guten Kameras von Sony Ericsson können keine echte Kamera ersetzen. Und damit meine ich einfache Consumerkamers, mit Sicherheit keine DSLR!
    Der große Vorteil der Android-Plattform ist aber, dass zumindest eine Chacne und gewisse Wahrscheinlichkeit besteht, dass die Software verbessert wird. Entweder durch google selbst oder durch Drittanbieter. Auslösegeschwindigkeit und Speicherkomprimierung sind da die wahrscheinlichsten Ansatzpunkte.

    Handykameras sind schlecht. Die Bilder sollen einen Anhaltspunkt liefern wie schlecht die Kamera des Galaxy im Vergleich zu einer einfachen Consumerkamera ist. Mehr nicht.
     
  10. tehabe, 16.08.2009 #10
    tehabe

    tehabe Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    224
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    23.07.2009
    Meiner unfachlichen Meinung: Bei Tageslicht reicht die Kamera des Galaxys für kleine Schnappschüsse, sonst ist sie eher nicht zu gebrauchen.

    Es ist allerdings eben ein Handy, keine Kamera.
     
  11. CJ78, 16.08.2009 #11
    CJ78

    CJ78 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    271
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    09.07.2009
    Ich halte die Kamera wie gesagt nicht mal für Schnappschüsse für geeignet, da die Cam einfach viel zu langsam reagiert. Bis das Bild gemacht ist, ist das Objekt schon wieder verschwunden (übertrieben gesagt)
     
  12. Luise Lustig, 16.08.2009 #12
    Luise Lustig

    Luise Lustig Android-Experte

    Beiträge:
    835
    Erhaltene Danke:
    202
    Registriert seit:
    16.08.2009
    Richtig, aber es gibt andere Smartphones, die deutlich bessere Bilder machen.
    Bereits die aus gleichem Hause mit (vermutlich) gleichem Sensor.
    Das ist der Maßstab.

    Es macht keinen Sinn, eine 5 MP Kamera zu verbauen, wenn Jahre alte Handycams mit 2 oder 3 MP bessere Bilder machen. Ich hab hier irgendwo noch ein Sony K750i :eek: Baujahr 2005 und 2 MP.
    Und selbst das neue iPhone mit 3 MP macht deutlich bessere Bilder, obwohl es nun wirklich kein Fotohandy ist.
    So bleibt der Verdacht der werbewirksamen Schaumschlägerei.
     
  13. Mrscheld, 16.08.2009 #13
    Mrscheld

    Mrscheld Android-Experte

    Beiträge:
    604
    Erhaltene Danke:
    48
    Registriert seit:
    01.06.2009
    Also das seh ich ganz anders. Ein Bekannter von mir hat das Iphone 3GS und wir haben die Bilder mal auf dem Pc verglichen und selbst er sagte, dass die vom Galaxy besser sind!

    Allerdings Nachts finde ich kann man es total vergessen mit dem Galaxy Bilder zu machen. Der Blitz macht alles weiß ^^.
     
  14. Lubomir, 16.08.2009 #14
    Lubomir

    Lubomir Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,311
    Erhaltene Danke:
    194
    Registriert seit:
    26.03.2009
    Ich hatte davor seit Mai 2007 ein 5MP Nokia N95 und vermisse schon ein bisschen das dort verbaute carl zeiss objektiv. Die Bilder vom Galaxy sind schlechter. Der Blitz ist jedoch besser. Nach dem Update sind die bilder minimal besser geworden.
     
  15. CJ78, 16.08.2009 #15
    CJ78

    CJ78 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    271
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    09.07.2009
    Jep das kann ich bestätigen. Das N95 war mindestens doppelt so schnell wie das Galaxy und die Bilder mindestens nochmal 30% besser
     
  16. lk_master, 16.08.2009 #16
    lk_master

    lk_master Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    70
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    10.08.2009
    Hi,

    die Kamera ist wirklich nicht der hit.. aber sie voll schlecht zu reden ist ebenfalls falsch. Man sollte auch wenn man vergleiche zieht auch fair bleiben und keine Äpfel mit Birnen vergleichen.

    Für kurze aufnahmen.. reicht sie aus.. udn mit bissel Software Tunning wirds bissel besser. Das einzige washier schon bereits erwähnt wurden ist, das die Bilder unscharf gerade an den Rändern sind und relativ verwaschen aussehen.

    Die Farben finde ich schon relativ okay.., wie gesagt, man muss alles in Maßen sehen. Das Galaxy sollte keine Handykamera sein sondern ein nettes Standard feauture. Mal sehen was Samsung noch macht, mit der HEISS begehrten Software-Update.

    Ich hatte bisher LG KS20 mit WM6 und 2M Pixel, und da sin die Bilder schärfer. aber es brauchte eine eeeewigkeit.. bis sie bereit war und die bilder speicherte wenn sie geschossen waren.

    Beim Samsung finde ich schon sehr gut, das sie sehr schnell bereit ist zum foto machen.. und gespeichert wird auch schnell.

    Nur man sollte keine vergleiche mit SE Cybershot machen, hatte auch das Handy sehr lange.. exelente fotos machte es.. aber dort ist halt wie gesagt das Hauptaugenmerk FOTO/Kamera..

    @CJ78,

    das N95 war und ist auch ein ZIEGELSTEIN gewesen.. :D

    Gruss
    Master
     
  17. CJ78, 16.08.2009 #17
    CJ78

    CJ78 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    271
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    09.07.2009
    Insgesamt ist das N95 auch nicht viel größer als das Galaxy, dafür aber schneller in vielen Belangen
     

Diese Seite empfehlen