1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. desire hd, 21.04.2011 #1
    desire hd

    desire hd Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Ich habe mir mal den Spaß gemacht und das LGOS mal nur so rein von der Bedienung her mit dem Toshiba AC100 zu vergleichen.
    Dieses Toshiba AC100 ist ein flaches Netbook und läuft mit Android 2.1 (jaaa) auf dem gleichen Tegra-Chipsatz von nVidia.
    Auch sind als Speicher nur 512 MB RAM verbaut.

    Trotzdem mußte ich feststellen, wie smooth alles läuft und wie flott alles startet und ohne Ruckler oder Lags usw.

    Für das Abschalten hat der Toshiba, ähnlich wie das Desire HD, eine Abschaltfunktion, die für ein schnelleres Hochfahren danach sorgt, das sogenannte "Instant ON". Auch klasse und stünde dem LGOS noch sehr gut!

    Das zeigt aber auch, daß das LGOS sehr gut in der Lage sein dürfte, flotter zu laufen.

    Auch, wenn das Toshiba kein Handy bzw. das LGOS kein Netbook ist, zeigt der Chipsatz zumindest, daß da noch Reserven sind.

    Leider mußte ich das Gerät wieder einpacken, da es zum Kunden geht. Aber der erste Eindruck war schon sehr beeindruckend.
     
  2. s!Le, 21.04.2011 #2
    s!Le

    s!Le Android-Guru

    LG müsste ja allgemein noch nachbessern, gerade beim OS. Es harmoniert ja doch noch nicht so. Hardware <> Software..
     
  3. desire hd, 21.04.2011 #3
    desire hd

    desire hd Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Eben... Das meinte ich.
    Mit Ausnahme der Lichthöfe, denke ich mal, gibt es an der Hardware auch nix auszusetzen.

    Erst die Software bringt die verschiedenen Probleme zutage...
     

Diese Seite empfehlen