1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Verknüpfung von Lesezeichen mit App

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von unbedarft, 27.07.2012.

  1. unbedarft, 27.07.2012 #1
    unbedarft

    unbedarft Threadstarter Gast

    Hallo,

    Ich habe mir (wegen Oruxmaps) den OI-Dateimanger installiert (Oruxmaps wollte den, wenn das mit Oruxens Dateiverwaltung auch mit beliebigem anderem ginge, wäre das übrigens auch super).

    Nun habe ich folgendes Phänomen: Ich lege auf dem Homescreen eine Verknüpfung zu einem Lesezeichen an. Das Lesezeichen zeigt auf lokale HTML-Datei (Bedienungshandbuch).

    Tippe ich nun darauf, geht weder der Browser noch der HTML-Viewer noch ein Fenster mit Auswahl der beiden auf, wie man denken würde: Stattdessen startet der verflixte OI-Dateimanager und zeigt das Verzeichnis an, in dem die verknüpfte HTML-Seite liegt. Da kann ich dann nochmal drauf tippen, und nun fragt er, ob ers mit dem HTML-Viewer oder nem Editor anzeigen soll (Browser wird nicht angeboten.

    Was ich will, ist, dass beim Tippen auf das Lesezeichenwidget die Bedienungsanleitung im Viewer oder Browser aufgeht. Ich habe unter Apps verwalten bei OI nachgeschaut, aber da ist nichts erkennbares eingetragen, was nach "Lesezeichen mit OI öffnen" aussieht. Wo kann ich das abstellen?
     
  2. delux999, 28.07.2012 #2
    delux999

    delux999 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    119
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    23.05.2011
    Hi,

    Hast Du mal versucht, für den Dateimanager die Standard-Einstellungen zu löschen? Vielleicht hat er sich standardmäßig zum Öffnen des Dateutyps eingetragen.

    Würde das mal probieren, gib bbutte Bescheid, ob es geholfen hat.

    LG Delux

    Gesendet von meinem HTC Desire S mit der Android-Hilfe.de App
     
  3. unbedarft, 28.07.2012 #3
    unbedarft

    unbedarft Threadstarter Gast

    Ja. Das war ja das komische: Die Standard-Einst. sind bei OI ausgegraut, demnach ist er gar nicht für HTML (oder Lesezeichenwidgets?!) oder irgendwas anderes zuständig. Denn sonst müsste das doch da stehen?!

    Wenn ich direkt eine HTML-Datei anklicke, macht er das auch nicht, dann kommt ganz normal das Auswahl-Fenster "Browser oder Viewer". Nur bei der Verknüpfung zum Lesezeichen auf dem Homescreen passiert das. Es gibt aber im OI-Menü Einstellungen auch einen nicht weiter erklärten Punkt "Lesezeichen löschen". Da steht sonst nichts weiter und es macht auch nichts. Aber irgendwas hat er wohl mit Lesezeichen zu tun.

    Und geladen und installiert hat den, wie gesagt, Orux selbst, daher möchte ich den ungern de-, re- oder sonstwas -installieren, sonst geht Orux nachher auch nicht mehr.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.07.2012
  4. Thyrion, 28.07.2012 #4
  5. unbedarft, 28.07.2012 #5
    unbedarft

    unbedarft Threadstarter Gast

    Guck - guck! Danke, aber mein Problem ist ja nicht, eine Verknüpfung zu einer lokalen Webseite anzulegen: Das habe ich im Browser gemacht, und dort funktioniert es ja auch längst (u.a. dank eben jener Anleitungen).

    Mein Problem ist (wie geschrieben), dass wenn ich dann auf dem Homescreen eine Lesezeichenverknüpfung anlege und diese antippe, nicht der Browser oder der HTML-Viewer, sondern der OI-Explorer aufgeht und das Verzeichnis öffnet, in dem die verknüpfte Seite liegt.

    Gelöst hab ichs immer noch nicht. Am Pfad ist aber jedenfalls nix verkehrt, denn im Browser kann ich die Bookmark/lokale Seite ja normal öffnen, nur eben nicht auf dem Homescreen, etc etc.

    Aber die Zuständigkeit von Programmen für Dateitypen wird doch ausschließlich unter Einstellungen/Apps verwalten/als Standard... eingerichtet - oder? Was haben Lesezeichen überhaupt für eine Dateiendung, und wo finde ich diese (im Browser gespeicherten)?

    Übrigens hatte hier http://www.android-hilfe.de/android...shortcut-oder-widget-oeffnen-lesezeichen.html jemand sein ähnliches Problem auch nicht wirklich lösen können.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.07.2012
  6. Thyrion, 28.07.2012 #6
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,848
    Erhaltene Danke:
    2,452
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
  7. unbedarft, 28.07.2012 #7
    unbedarft

    unbedarft Threadstarter Gast

    Das Lesezeichen ist ein rotes Kästchen, bei dem unten ein Dreieck ausgeschnitten ist, mit einem weißen Stern darauf. Und wie gesagt, im Browser, wo ichs angelegt habe, funktioniert es so auch normal. Also das "http://"-davor-Problem ist es wohl nicht.

    Angelegt habe ich es mit langem Klick auf Homescreen - Widget/Verknüpfung anlegen - Verknüpfung zu Lesezeichen. Dann gingen die Lesezeichen vom Browser auf und ich konnte eins auswählen. Aber mir ist völlig unklar, wie der OI-Fileexplorer darauf kommt, hier zuständig zu sein. Vor allem müsste dann ja wenigstens auch ein Fenster aufgehen, wo ich den gewünschten Explorer (habe drei) wählen kann. Aber nix da, er startet einfach und öffnet das Verzeichnis. Bei "Standards" steht beim OI aber nichts, wofür er zuständig wäre. Wie kann das sein, und kann man diese Zuständigkeit per root noch irgendwo anders editieren?

    Hab nun das selbe mit einem anderen Lesezeichen probiert, eins zu Wikipedia im Netz. Das Icon sieht ganz anders aus, ist das von Wikipedia, und beim draufdrücken öffnet der Browser Wikipedia. Ich kapiers nicht... muss mit lokalen Seiten zu tun haben oder dem Pfad.

    Edit: Es wird immer besser. Hab heute den Adobe-Reader installiert. Wenn ich nun auf mein lokales Lesezeichen drücke - kann ich zwischen OI und Adobe wählen (?!). Und Adobe meckert dann, das sei keine PDF-Datei. Sehr witzig...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.07.2012
  8. Thyrion, 28.07.2012 #8
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,848
    Erhaltene Danke:
    2,452
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
  9. unbedarft, 28.07.2012 #9
    unbedarft

    unbedarft Threadstarter Gast

    Naja, bevor ich jetzt noch extra eine App installiere, nur um ein doofes Lesezeichen auf dem Homescreen anlegen zu können, lösch ich lieber gleich das Lesezeichen. Wär halt praktisch gewesen...

    Kann das irgendwie an dem "file///..."-Pfad liegen, dass der OI meint er wäre dafür zuständig? Und warum öffnet er dann nur den beinhaltenden Ordner, statt die index.html/damit verknüpfte Viewer auszuführen?! Vielleicht alles ein bug?

    Hier noch jemand mit ganz ähnlichem Problem: http://www.android-hilfe.de/android...n-zu-lokale-webseite-geloest.html#post1683932

    Und Krankis "content://com.android.htmlfileprovider/sdcard/pfad/dateiname.html" geht bei mir gar nicht, dafür geht aber "file///sdcard/pfad/dateiname.html" - im Browser.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.07.2012
  10. delux999, 29.07.2012 #10
    delux999

    delux999 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    119
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    23.05.2011
    Sorry, das ist wirklich seltsam, wüsste aber auch nicht, wo man sonst Standard verknüpfungen einstellen kann. Hast Du mal versucht, ein Widget mit Minimalistic Text zu erstellen, das mit dem Lesezeichen verknüpft ist, ob es da anders ist?

    LG Delux

    Gesendet von meinem HTC Desire S mit der Android-Hilfe.de App
     
  11. unbedarft, 29.07.2012 #11
    unbedarft

    unbedarft Threadstarter Gast

    Nein, aber was anderes habe ich noch probiert: Inzwischen kriege ich ja sinnloserweise beim Antippen Adobe oder OI zum öffnen angeboten. Habe da nun selbst mal OI als "Standard" festgelegt. Danach unter Appeinstellungen bei OI diesen Standard wieder entfernt. Resultat: Alles wie vorher :mad:. Es läuft also sicher nicht über "Standard". Und mit webseiten im Netz gehts ja. Wie gesagt, ich vermute es liegt am file:///, aber dann verstehe ich nicht, warum nur OI aufgeht und kein anderer Filemanger, warum stattdessen dazu jetzt noch Adobe Reader aufgeht, und wo ich das alles ein/abstellen kann, wenn nicht bei "Standard".

    Es muss doch auch irgendwo ein Verzeichnis oder eine Datei existieren, in der die ganzen von mir angelegten Homescreen-Widgets und Verknüpfungen stehen und gespeichert sind. Und diese Lesezeichen müssen doch irgend ein eigenes Dateiformat haben. Oder?

    Ein verwandtes Problem: Wenn ich mit dem Andexplorer (den ich lieber nutze als OI) ein Verzeichnis mit Epubs (Ebooks) öffne und auf ein Buch klicke, sagt er "kann das nicht öffnen". Nun würde ich ihm gerne sagen, dass er das mit FBReader machen soll, so wie unter Windows der "Öffnen mit..."-Dialog. Sowas muss doch gehen, da manche andere Dateitypen ja mit der zugehörigen Anwendung auf diese Art zu öffnen sind.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.07.2012

Diese Seite empfehlen