1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Verschiedene Hintergrundbilder auf Desktop

Dieses Thema im Forum "Tools" wurde erstellt von eckipa200, 23.11.2011.

  1. eckipa200, 23.11.2011 #1
    eckipa200

    eckipa200 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.11.2011
    Hallo Android Freunde,

    habe mir gerade ein Transformer mit android 3.2.1 gekauft. Sehr schoenes Teil.

    Eine Sache brennt mir aber auf den Nägeln:

    Ich möchte gerne auf den 5 zur Verfügung stehenden Desktops jeweils ein anderes Hintergrundbild haben. Grund: So kann ich sofort erkennen, für welche Nutzungsart ich den Desktop konfiguriert habe. Z.B. einer für Arbeit, einer für zu Hause, einer für Musik, einer für unterwegs, etc...

    Kann mir da jemand helfen, wie das geht?

    Vielen Dank und liebe Grüsse von der Android-Anfängerfront ;-)
     
  2. jna, 23.11.2011 #2
    jna

    jna Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,398
    Erhaltene Danke:
    1,299
    Registriert seit:
    28.01.2011
  3. ANDROIDBENE, 23.11.2011 #3
    ANDROIDBENE

    ANDROIDBENE Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,639
    Erhaltene Danke:
    458
    Registriert seit:
    20.01.2010
    Phone:
    Galaxy A3 (2016), iPhone 6s
    Tablet:
    Galaxy Note 8.0, Kindle HDX 7
    Ja, mulitpicture ist die Lösung (zumindest unter 2.3, mit Honeycomb habe ich keine Erfahrungen).

    Du damit kannst noch mehr machen: Einem Bildschirm einen Ordner mit Bildern zuweisen, die dann wechseln, zeitgesteuert oder zufällig. Jeder Bildschirm ist individuell konfigurierbar.

    Eine meiner Lieblings-Apps.
     
  4. Thoddü, 24.11.2011 #4
    Thoddü

    Thoddü Android-Guru

    Beiträge:
    3,453
    Erhaltene Danke:
    844
    Registriert seit:
    02.05.2011
    Phone:
    Xiaomi Redmi Note 2 Prime
    Ich persönlich mache mir ja immer ein Bild auf dem PC und lasse das mit dem Desktop Visualizer anzeigen. Also das Bild ist dann z.B. ein Stück abgerissene Tapete in dem dann Multimedia usw. steht.
    Dann geht natürlich auf dem Homescreen etwas Platz verloren aber ich brauche soviel niemals so viele Verknüpfungen wie ich erstellen könnte ;)
     

Diese Seite empfehlen