1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Verschlimmbesserungen des OTA3

Dieses Thema im Forum "Lenovo ThinkPad Tablet Forum" wurde erstellt von gurkenmarmelade, 26.05.2012.

  1. gurkenmarmelade, 26.05.2012 #1
    gurkenmarmelade

    gurkenmarmelade Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    248
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    24.09.2011
    Ich fasse mal meine Eindrücke zusammen, die ich nach einem Tag mit dem Update sammeln konnte:

    • Der Browser funktioniert endlich wie er sollte (Sync mit Chrome, bisher keine Abstürze/Fehler), weicht aber nach und nach der Chrome Beta
    • Die neuen Google Apps von ICS sind wirklich super. Die Swype-Gesten innerhalb von Mails oder Talk-Chats machen die Navigation echt angenehmer
    • Scrollen innerhalb von Apps läuft butterweich
    • Die Deutsche Übersetzung ist vorhanden und soviel ich sehe vollständig. Einziger Kritikpunkt bisher ist das 'Automatisch' bei der Helligkeit in der Benachrichtigungsleiste. Aber das ist nur ein kleines ästhetisches Problemchen
    • Es gibt einen Pen only Modus! Endlich kann ich das Tablet so nutzen, wie ichs schon immer wollte: für Notizen innerhalb von pdf's
    • Dank ICS sind nun auch andere Launcher wie Nova oder Apex nutzbar. Letzteren nutze ich schon etwas länger auf dem Handy und kann ihn bedenkenlos weiterempfehlen. Läuft richtig flott auf dem TPT, der App-Drawer ist größer und es gibt einige tolle Ergänzungen (unendliches scrollen, Sicherung des Homescreens, Anzahl der Homescreens einstellen, usw)
    • Der Roboto-Font ist meiner Meinung nach super. Ich habe Mail-, Kalender- und News-Widget Listen auf dem Homescreen und auf diesen Seiten bin, habe ich das Gefühl ein neues Tablet mit höherer Auflösung zu haben. Das sieht echt super aus. Vielen Dank Google/Matias Duarte
    • NTFS scheint zu gehen. Zumindest musste ich nichts in Drive Mount einstellen damit der Stick erkannt wurde

    Natürlich ist nicht alles positiv:
    • Seit dem Update habe ich sowie einige andere User kein 3G mehr. Manche hingegen schon
    • Das blöde weiße App-Rädchen ist immernoch da und sticht noch mehr hervor als zuvor (Displaytasten sind nun unauffällig grau und die Status-Icons ICS-blau). Dazu kommt noch ein grünes Akkusymbol wie bei Sense, das überhaupt nicht dazu passt und störend wirkt
    • Der Lockscreen braucht immernoch eine Bedenksekunde...
    • ...zudem braucht das Tablet selbst noch eine Sekunde um den Bildschirm einzuschalten
    • Chrome ist leider noch recht ruckelig (am Desire gehts meiner Meinung nach besser)
    • Die Akkulaufzeit ist glaube ich schlechter geworden
    • Trotz der tollen App-wegswype-Funktion im Task Manager sind diese tollen Lenovo-Kreuzchen zum Beenden von Apps noch da. Nicht so tragisch, aber sicherlich ein weiteres Element, das am Akku saugen, Leistung nehmen oder Stabilität verringern könnte

    Root blieb übrigens mit Rootkeeper erhalten (zuvor einen Temp. unroot gemacht). Das Update lief trotz mit TB eingefrorenen Apps problemlos durch. Laut diversen Foren wird jedoch eine installierte ClockworkMod Recovery gelöscht und eine Neuinstallation ist bisher nicht möglich
     
    Flow_ und lightfunkyone haben sich bedankt.
  2. lightfunkyone, 26.05.2012 #2
    lightfunkyone

    lightfunkyone Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    62
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    14.12.2009
    Ich kann die positiven Ausführungen bestätigen. Die negativen sehe ich eher gelassen...klar hier und da was am Design aber okay. Das 3G Problem hat ich zum Glück nicht.

    Daher ist für mich das Update eine drastische Steigerung.

    Einen negativen Punkt habe ich trotzdem. Mein TPT hat über USB relativ schnell geladen, wenn ich beim Laden Wifi deaktiviert habe. Da war das Tablet fast in 3 Stunden voll (ab 20%). Seit dem Update dauert es extrem lange - so lange wie User das hier schon unter 3.X berichtet haben...wie gesagt diese Probleme hatte ich mit der alten Version nicht; jetzt schon. An der Dockingstation geht für mich nun kein Weg mehr vorbei...
     
  3. gurkenmarmelade, 26.05.2012 #3
    gurkenmarmelade

    gurkenmarmelade Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    248
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    24.09.2011
    Das Laden muss ich noch etwas beobachten, aber unter Honeycomb habe ich es auch als recht schnell empfunden und konnte die Kritik mancher nicht nachvollziehen
     
  4. micwill, 27.05.2012 #4
    micwill

    micwill Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    09.06.2011
    habe gestern ein aus einer discountaktion bei cyberport gekauftes tpt erhalten. ist ein repariertes gerät (frontkamera ausgetauscht!, deutet auf vormals defekten powerknopf hin, wie ich jetzt erst hier lese), daher auch günstig (NZ72BGE, 16gb, 3g, inkl stift 314€).

    erster eindruck:

    • mp-02 modell :(

    • powerschalter reagiert manchmal, dann wieder nicht (nach update auf ics hat sich das reaktionsverhalten verbessert)

    • reboots bereits nach dem ersten einschalten und einrichten, sobald das gerät in den schlaf geht bzw bildschirm aus ist (hat sich ebenfalls verbessert, bisher nicht mehr vorgekommen)

    • ota-update wurde sofort zum download angeboten, aber da akku nach dem auspacken leer war, musste ich erstmal aufladen. nach dem aufladen auf 50% und dem start des ota stellte sich aber heraus, dass es sich um das ota2 handelte, firmwareversion ist nach update A310_02_0039_0089_WE

    • ota3 update wurde nach dem nächsten booten allerdings angeboten, ludt recht langsam, da wird wohl viel an den servern gesaugt gerade. nach ca 20minütigem download allerdings klappte aktualisierung reibungslos und der androide mit den rotierenden zahnrädern war super.

    • ladezeit bei eingeschaltetem tablet unterirdisch, ausgeschaltet ca 25% pro stunde

    • micro-usb macht den fragilen eindruck, von dem man hier überall liest

    • mobiles internet funktionierte zunächst nicht, sms kamen aber auf dem gerät an. sim ist von fyve (vodafone prepaid). habe allerdings vor dem update auf ics die sim im tpt nicht getestet. sie läuft normalerweise in meinem milestone ohne probleme. nach einigen tests mit den apn's und dem umstellen der voreingestellten zugangspunkte funktioniert mobiles internet dann allerdings.

    insgesamt scheint ics flüssiger und besser zu laufen als hc. letztendlich kann ich das aber nicht beurteilen, da ich hc nur etwa eine stunde getestet habe. allerdings bleibt ein komischer beigeschmack. screen braucht ein paar sekunden um nach der powertaste zu reagieren, unlockscreen ebenfalls träge. webseiten laden relativ langsam für meinen geschmack und wlanmodul scheint auch nicht das beste zu sein. im nachbarraum zum ap, wo mein laptop und sogar mein milestone noch guten empfang haben, laden seiten manchmal gar nicht vollständig, obwohl noch zwei balken angezeigt werden. zusammen mit den aus der seriennummer und dem optischen eindruck sich ergebenden zweifeln bezüglich micro-usb und powerknopf sowie dem ladeverhalten bin ich derzeit eher skeptisch ob ich es tatsächlich behalten werde.

    was sind eure erfahungen? gibt es außer micro-usb und powerknopf noch andere schwachstellen an den frühen chargen (mp-02)? arbeitet der powerknopf nach einer reparatur nach euren erfahrungen dann zuverlässig oder wiederholt sich das drama nach einiger zeit?
     
  5. Domski, 27.05.2012 #5
    Domski

    Domski Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    431
    Erhaltene Danke:
    73
    Registriert seit:
    05.01.2010
    Habe hier das Tablet von meiner Freundin, auf dem sich nu auch ICS seit vorgestern befindet.
    ich als alter Android Hase :D würde sagen, dass sich mit dem Update durch aus was getan hat. Im Folgenden liste ich mal das aus, was mir positiv auffällt und das was (immer)noch funktioniert:


    • Update wurde ohne Probleme aufgespielt. Ich hab es über die SD Karte bzw übers Recovery gemacht. Mehrmals davor gewiped und dann das Update eingespielt.
    • Wlanfunktioniert immer noch
    • 3G funktioniert! Habe es mit meiner T-Mobile SIM (Congstar) ausprobiert (meine Freundin nutzt keine SIM). Alles kein Problem. Internet war da. SMS schreiben konnte ich auch.
    • GPS funktioniert.
    • Stifteingabe funktioniert.
    • plötzliche Reboots sind bisher nicht mehr aufgetaucht. War immer mal wieder vor gekommen.
    • Flüssig laufen tut alles wunderbar. Kein Ruckeln mehr im AppLauncher
    In meinen Augen lohnt sich das Update auf jeden Fall. Alles wunderbar und bei meiner Freundin gibt es absolut nichts mehr zu beanstanden. Die ab und zu auftretenden Ruckler und Reboots waren echt sehr unschön....




    Grüße!
     
  6. expatraite, 29.05.2012 #6
    expatraite

    expatraite Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,530
    Erhaltene Danke:
    85
    Registriert seit:
    18.12.2009
    Ich habe das Gefühl dass die 3G-Verbindng stärker ist. Auf einer wirklich bescheiden ausgebauten Bahnstrecke lief es relativ problemlos. Mal schauen und die nächsten Tage verifizieren.
     
  7. Allaman, 29.05.2012 #7
    Allaman

    Allaman Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    235
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    30.10.2010
    Habe nun auch das Update gemacht (unrooted), dazu paar Bemerkungen:
    - keine Fehler beim Update
    - Stift only mode ist genial
    - flüssig überall bis auf siehe unten
    - keine Probleme mit Apps
    - 20h Standby mit WLAN an führt zu knapp 10% Verlust

    - vom Standby zum lock screen dauert es eine gefühlte Ewigkeit
    - leichte ruckler beim entsperren


    Gesendet von meinem ThinkPad Tablet mit Tapatalk 2
     
  8. Scrootch, 30.05.2012 #8
    Scrootch

    Scrootch Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    84
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    22.10.2010
    Sodele,

    ich habe meinem TPT (1838-2BG, O2-/D2-Karte) auch die ICS-Kur gegönnt. Es lief alles reibungslos durch und das Update lies sich fehlerfrei installieren.

    Positiv ist mir in den letzten Tage aufgefallen, dass
    - für mich als Linkshänder der "Nur Stift"-Modus ein wahres Killerfeature für das handschriftliche Erfassen ist.
    - das Gerät stabiler läuft (bisher keine Reboots ohne Aufforderung)
    - das Gerät viel flüssiger arbeitet (auch bei der Stifterfassung)
    - alle installierten Apps bisher ohne Probleme funktionieren

    Negativ dagegen, dass
    - die O2-Karte nicht mehr richtig mag (schade, ich hätte noch 2,5 Freimonate (CB-Sonderheft-SIM) ;) )
    - der Akku ab und an verdammt schnell entlädt, ich konnte es noch nicht genau eingrenzen.
    - der Unlock-Screen immer noch die eine oder andere Gedächtnis-Sekunde braucht

    Alles in allem überwiegen für mich die positiven Aspekte. Insbesondere der "Nur Stifgt"-Modus ist eine Wohltat, da ich als Linkshänder nicht ständig darauf achten muss, nicht den "zurück"-Button zu berühren. Mir also jetzt das TPT nicht mehr aus meinen Notizbuch-Apps rausspringt. Eine echter Erfassungsgenuss.
    Die O2-Geschichte ist für mich eher weniger tragisch, da ich mit O2 eh nur eingeschränkt zufrieden bin, da ich weder zuhause noch am Arbeitsplatz 3G-Verfügbarkeit habe und eigentlich standardmäßig mit VF online gehe. Die O2-Karte hatte ich eigentlich nur wegen der CB-Aktion mit 2 Gratismonaten im TPT. Aber surfen und online arbeiten mit Edge ist nicht gerade erhebend.

    Ansonsten ist es schön endlich alle 3 Android-Geräte im Haushalt auf einem Stand zu haben.


    So long

    Scrootch
     
  9. berry.white, 30.05.2012 #9
    berry.white

    berry.white Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.05.2012
    Hallo,

    mein update lief prima durch - ich habe aber auch keine 3G SIM Karte im Einsatz.

    Ich bin sehr zufrieden mit ICS - der Stiftmodus ist genau das was ich mir wünschte.

    Leider verbindet sich das TPT mit dem Rechner wie vorher nur direkt mittels Mini-USB - noch immer nicht über die Docking-Station. Ich denke da ist ein HW Fehler. Aber das TPT erkennt nun sichtbar das es über die Docking-station mit einem PC verbunden ist - denn so lange das Kabel eingesteckt ist geht das Display des TPT ständig im Wechsel von 7 Sekunden an und aus. Das war vorher nicht so - und hört auch sofort auf wenn ich den Mini-USB Stecker ausstöpsele.

    Freundlichen Gruß, Andreas
     
  10. jpmmuc, 30.05.2012 #10
    jpmmuc

    jpmmuc Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    219
    Erhaltene Danke:
    54
    Registriert seit:
    11.08.2011
    Da ich auch das Dock habe, kann ich dieses Verhalten, dass es mit Dock nicht und nur mit USB gehen würde, nicht bestätigen. Das einzige Problem was ich habe ist, dass das Tablet frisch gebootet sein muss, damit die MTP Verbindung stabil funkioniert.

    Jpmmuc
    (noch unter 0089_WE)
     
  11. Allaman, 31.05.2012 #11
    Allaman

    Allaman Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    235
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    30.10.2010
    Ich mach jetzt mal kein extra Thema auf :)

    Habt ihr auch noch folgendes Problem mit dem Stift (4.0.3, Pen Only an):
    Beim Schreiben (ich verwende Lecture Notes, hatte ich vor dem update aber auch in Quill) gibt es häufig Aussetzer vom Stift, also es dauert bis er wieder "schreibt". Das Komische ist, dass das nur ab ca der Mitte des TPT (hochkant) auftritt.
    Dieses Verhalten ist ziemlich nervend und zugleich zeitraubend was in Vorlesungen unvorteilshaft ist :(
     
  12. Schmischi, 31.05.2012 #12
    Schmischi

    Schmischi Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    206
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    20.09.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S4 LTE+
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Ich bin soweit auch ganz zufrieden.
    Was mich aber furchtbar nervt ist das dass TPT nach dem drücken des Power Buttons jetzt ein paar Sekunden weiterschläft bis der Bildschirm angeht.
    Das irritiert doch ganz schön.

    Gesendet von meinem ThinkPad Tablet mit Tapatalk 2
     
  13. pdaipio, 31.05.2012 #13
    pdaipio

    pdaipio Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    104
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    03.07.2010
    Nach einigen Stunden des Austestens von ICS auf dem TPT bin ich zu folgenden Erkenntnissen gelangt:

    POSITIV
    + »Nur Stift« Modus (solange gefordert, jetzt endlich da) ist einfach nur genial
    + »Screenshot« Funktion (bislang schmerzlich vermisst) ist endlich verfügbar
    + mein bisheriges 3G Problem (dauernde Unterbrechungen mit T-Mob. Karte) scheint behoben
    + ICS Oberfläche inkl. Roboto Font sehr gefällig

    NEGATIV
    - im Gegensatz zu HC habe ich jetzt unter ICS mit häufigen Freezes zu kämpfen
    - Verzögerungen beim Einschalten

    INDIFFERENT (weil subjektiv)
    ± Lade- und Entladezeiten haben sich eher verschlechtert

    FAZIT
    Dank »Pen only«, »Screenshot«, stabilem 3G (ich hoffe die O² Kunden können das auch bald sagen) und ICS Look & Feel hat sich der Upgrade wirklich gelohnt. Für die häufigen Freezes und kleineren Problemen in vereinzelten Apps suche ich noch nach Lösungen bzw. hoffe ich auf Nachbesserungen von Lenovo bzw. den App Entwicklern. Bei mir überwiegen auf jeden Fall die positiven Eindrücke!
     

Diese Seite empfehlen