1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Verschlüsselte Contrainer mit Truecrypt, Encfs etc.?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy" wurde erstellt von masei, 04.11.2009.

  1. masei, 04.11.2009 #1
    masei

    masei Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.09.2009
    Hallo,

    ich suche nach einer Möglichkeit verschlüsselte Container einzurichten.
    Auf der SD-Karte ist ein Debian zum chrooten abgelegt.

    Für Encfs fehlt mir z.B. ein Fuse Modul im Kernel.
    Mit dm-crypt und truecrypt habe ich wahrscheinlich noch mehr Probleme.

    Bevor ich jetzt in einen mehrstündigen Kompiliermarathon aufbreche -
    hat vielleicht jemand von Euch schon etwas in der Richtung probiert und Erfolge oder Misserfolge zu berichten?

    Grüße!
     
  2. endLess_story, 04.11.2009 #2
    endLess_story

    endLess_story Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    357
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    16.09.2009
    Glaubst du denn überhaupt das sich das lohnt - rein performancetechnisch ?
    Ich meine wenn du nur ein paar Texte verschlüsseln willst ist das sicher nicht schlimm, aber AES und Blowfish etc, dass kann je nach Datei- und Containergröße sehr aufwendig sein. Es gibt doch im Market diverse Apps zum Sicheren Aufbewahren von Dateien, sowet ich weiß. Reicht dir sowas nicht ?
     
  3. masei, 04.11.2009 #3
    masei

    masei Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.09.2009
    ich hatte mal längere Zeit truecrypt auf einem Nokia n810 installiert.
    Damit habe ich 2 GB Container genutzt - ohne Probleme, das mounten hat ca. 10 Sek gedauert. Auf dem Samsung Galaxy will ich im Prinzip nur 10 MB Container nutzen.

    Ich nutze das VCS Git um Textdateien aufs Handy zu syncen. Die Dateien selber zu verschlüsseln untergräbt halt den Nutzen von der Versionskontrolle. Deswegen sind mit Container lieber.
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.11.2009
  4. Infostudent, 25.12.2010 #4
    Infostudent

    Infostudent Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    246
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    20.10.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S4 Active
    Ich hab nen 200 MB Container und würde das auch sehr gerne testen - gerade in der Kombination mit Dropbox.

    Leider find ich keine App, die den Container öffnen kann. Schade.Eine App nur fürs Handy bringt mir nix, da es auch auf dem PC und dem Mac gehen muss.
     

Diese Seite empfehlen