1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Verschlüsselung und ClockworkMod Recovery v5.8.3.1

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC One S" wurde erstellt von jbx5fGia, 02.06.2012.

  1. jbx5fGia, 02.06.2012 #1
    jbx5fGia

    jbx5fGia Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    19.05.2012
    Hallo,

    hat das Verschlüsseln des internen Speichers und/oder des Telefonspeichers irgendeine negative Auswirkung auf die Funktion von ClockworkMod Recovery insbesondere dann, wenn man bei ausgeschaltetem Telefon in ClockworkMod Recovery bootet, weil dann ja der Speicher verschlüsselt ist?
     
  2. jbx5fGia, 03.06.2012 #2
    jbx5fGia

    jbx5fGia Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    19.05.2012
    Das ist es was ich glaube.

    Wenn ich das HTC One S einschalte und ClockworkMod Recovery v5.8.3.1 benutze, um eine Sicherung des aktuellen ROMs durchzuführen, dann rebooted das HTC One S in ClockworkMod Recovery v5.8.3.1, welches das Backup startet. Das Backup wird in /mnt/sdcard/clockworkmod/backup gespeichert.

    /mnt/sdcard ist der Telefonspeicher. Wenn der Telefonspeicher verschlüsselt ist, ist er nur zugänglich nachdem die Displaysperren-PIN oder das Kennwort bei eingeschaltetem HTC One S eingegeben wurde.

    Wenn ich ClockworkMod Recovery v5.8.3.1 benutze um eine Sicherung des aktuellen ROMs durchzuführen, dann rebooted das HTC One S in ClockworkMod Recovery v5.8.3.1, welches das Backup startet. In diesem Fall ist der verschlüsselte Telefonspeicher nicht zugänglich für ClockworkMod Recovery v5.8.3.1 und deshalb kann ClockworkMod Recovery v5.8.3.1 das Backup nicht auf dem Telefonspeicher sichern.

    Deshalb glaube ich, dass ClockworkMod Recovery v5.8.3.1 nicht funktioniert, wenn der Telefonspeicher verschlüsselt wurde. Aber ich weiß nicht, ob ich damit richtig oder falsch liege. Ich kann das nicht mit einfachen Mitteln testen, weil es nicht möglich ist die Verschlüsselung wieder rückgängig zu machen. Um zu einem unverschlüsselten Telefon zurückzukehren, muss eine Hardware-Zurücksetzung durchgeführt werden. Dabei werden alle Daten und benutzerdefinierten Einstellungen unwiderruflich gelöscht. Aus diesem Grund ist es sehr mühsam, dass zu testen.

    Wer weiß etwas zu diesem Thema?

     
    Zuletzt bearbeitet: 03.06.2012

Diese Seite empfehlen