1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

verständliche Anleitung für PDroid gesucht !

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S2 (I9100G) Forum" wurde erstellt von GermanFreme82, 20.03.2012.

  1. GermanFreme82, 20.03.2012 #1
    GermanFreme82

    GermanFreme82 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    85
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    20.03.2012
    Ich bräuchte mal dringend eine funktionierende und leicht verständliche Anleitung, wie ich diese PDroid auf mein gerootetes Handy bekomme. So wie es dort steht, so komme ich nicht mit klar. Ich schaffe es einfach nicht, meine aktuelle ROM zu sichern. Ich starte mein Handy mit "Volume Up+Home+Start" udn mache dann ein Backup. Danach habe ich zwar einen lustigen Ordner mit einem Haufen Dateien, aber keine ZIP mit irgendsoeiner ROM drinne. Was mache ich da genau falsch und wie muß ich richtig verfahren ?

    Achja udn das wichtigste ist natürlich, welches Handy ich habe => Samsung Galaxy S2 i9100G
    Es wäre schön, wenn ich nicht shconwieder an meiner Kernel rumspielen müßte, sondern einfach mit dieser Anleitung dort den PDroid zum laufen bekäme.
    Aktuell habe ich die "superatmos_v2.1.1_DZKL3" Kernel drauf und mit CWM integriert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.03.2012
  2. thor2001, 22.03.2012 #2
    thor2001

    thor2001 Android-Experte

    Beiträge:
    651
    Erhaltene Danke:
    106
    Registriert seit:
    12.03.2012
    Backup sind immer rund 5 Dateien, eben die entsprechenden Systembereiche, z.B.:

    boot.img
    cache.ext4.tar (Archivdatei)
    data.ext4.tar (Archivdatei)
    nandroid.md5 (Checksumme)
    system.ext4.tar (Archivdatei)

    Das hast du soweit schon richtig gemacht.
    Mit diesen Dateien kannst du dein Handy wieder (teilweise/ganz) herstellen.

    Dein PDroid scheint das gleiche zu machen wie "LBE Privacy Guard".
    (braucht Root/ kostenlos im Play Store/Market.)
    Damit kannst du auch die App-Rechte beschneiden.

    Wenn du unbedingt dieses PDroid möchtest musst du eben analog der xda-developers-Anleitung verfahren.

    Außerdem macht es meiner Meinung nach NUR Sinn,
    wenn man solche Programme ZUSAMMEN mit einer Firewall (z.B. droidwall braucht Root) benutzt!
    Dadurch kannst du generell steuern, welche Apps überhaupt ins Internet (Wlan und oder Datennetz) dürfen.

    Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.03.2012
  3. GermanFreme82, 23.03.2012 #3
    GermanFreme82

    GermanFreme82 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    85
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    20.03.2012
    Ich habe ja wie shcon erwähnt bereits ein gerootetes Handy, aber ich scheiter an den folgenden Schritten der Anleitung von PDROID. Könntest du mir bitte mal eine "anfängerfreundliche" kurze Anleitung schreiben, damit ich als Vollnoob (bei diesem Handy jedenfalls) das auch hinbekomme :unsure: ? Also, wie gesagt das hab ich schon geschafft:

    1. Handy gerootet mit "superatmos_v2.1.1_DZKL3" Kernel

    2. Superuser steht im Handy drinne bei Apps

    3. Backupmanager CWV ist auch in den Apps drinne

    4. Proid App ist installiert auf dem Handy

    5. Pdroid Patcher ist auf dem PC drauf und funktionsfähig

    Wie muß ich weiterverfahren und wie genau mache ich nun das Backup laut Anleitung, sodaß ich im Zweifelsfall alles wiederrufen kann ? Ich habe mich genau für diese App entschieden, weil die mir empfohlen wurde, da es mit dem "LBE Privacy Guard" Probleme gibt mit der Sicherheit. Mir wurde gesagt, das diese App erst nach allen anderen Diensten geladen wird beim Handystart udn somit kaspert alles kurzzeitig nach draußen und dann erst wird die App aktiv und schützt mich und beim PRDOID soll das nicht der Fall sein. Achja und nachdem dieser Pdroid geht mache ich auch die Firewall drauf, die du mir empfohlen hast. Ich hoffe mal die ist weniger schwierig zu installieren ;-) ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.03.2012
  4. thor2001, 23.03.2012 #4
    thor2001

    thor2001 Android-Experte

    Beiträge:
    651
    Erhaltene Danke:
    106
    Registriert seit:
    12.03.2012
    Ah, jetzt seh ich dein Problem.
    Ich bin mir zu 75% sicher, dass das mit deinem Handy (in jetzigem Zustand) nicht geht.
    (Ich persönlich habe kein SGS2 mehr, jedoch ist der Patcher ja für alle Gingerbread-Versionen gedacht
    und somit die Vorgehensweise indentisch)

    Erklärung:

    Du hast zwar einen anderen Kernel drauf, aber noch das Stock ROM.
    Meines Wissens nach gibt es noch kein Custom ROM für das G-Modell.
    Diese Custom ROMs kommen als zip und werden per CWM geflasht.
    Sowas erwartet auch der PDroidPatcher.


    Bis ein Custom ROM auftaucht wirst du dich wohl mit LBE abfinden müssen.
    Ich persönlich habe noch nie Probleme gehabt, mit Programmen die "nach Hause telefonieren". Weder bei meinem SGS2 noch bei meinem Note.
    Ob dies nur der Verdienst von LBE oder von LBE+droidwall ist kann ich dir leider nicht sagen. Für den versierten Anwender ist meiner Meinung nach LBE+droidwall ausreichend.

    Außerdem geht das PDroid nur bei Gingerbread. Wenn das G-Modell ICS bekommt geht PDroid nicht mehr. LBE hingegen (als eigenständiges Programm) ist nicht von der Android-Version abhängig und kann ohne weiteres ungedatet werden.

    droidwall ist eigentlich recht einfach zu installieren und im Gebrauch.
    Wenn du es installiert hast ist es erstmal deaktiviert, d.h. es behindert nicht dein Internet/Datennetz.
    Du musst in droidwall dem Programm die erforderlichen Rechte geben.
    Dabei hast du die Möglichkeit es ins:
    1) Wifi/Wlan
    2) und/oder Datennetz (=3G)
    3) weder noch
    zu lassen.

    Wenn du das für alle deine Programme ausgewählt hast gehst du auf "Eigenschaften"
    ->"Regeln anwenden"
    ->"Firewall deaktiviert" aktiviert dann die Firewall

    Es kann passieren, dass z.B. der Browser nichts runterladen kann, da dies über einen Dienst läuft denn du in droidwall dann erst noch freigeben musst.


    Adfree oder AdAway wären evtl auch noch erwähnenswert. Die Programm patchen dein hosts-File und somit bekommst du weniger Werbung beim Browsen. Beide Programme sind ungefähr gleichwertig. Ich benutze derzeit AdAway.


    So, hab es gerade mal mit dem "CheckROM V6"-Rom probiert, das erkennt der PDroidPatcher als Gingerbread 2.3.6.
    Dies beweist also, dass es für das G-Modell (noch) nicht geht.


    Sorry, aber mehr kann ich dir derzeit nicht sagen.

    Schönes Wochenende

    :smile:
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.03.2012
  5. GermanFreme82, 31.03.2012 #5
    GermanFreme82

    GermanFreme82 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    85
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    20.03.2012
    So, ich habe nun den LBE Privacy Guard drauf und benutze zusätzlich noch dazu die Droidwall und bin vollkommen zufrieden ! Es funktioniert alles so, wie es sein soll und die Programme sind nun auch unter Kontrolle. Ich bedanke mich an der Stelle nochmal ganz herzlich für die guten Tipps

    DANKE !
     

Diese Seite empfehlen