1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. TimmeeSP, 17.12.2011 #1
    TimmeeSP

    TimmeeSP Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hellow!

    Ich habe mein Sensation dank dieser:
    http://www.android-hilfe.de/anleitu...-custom-rom-einspielen-fuer-sensation-xe.html

    und dieser:
    http://www.android-hilfe.de/anleitu...tc-sensation-zum-htc-sensation-xe-machen.html

    Anleitung zum XE gemacht.

    Wenn jetzt das (Stock-)ICS-Update erscheint, darf ich dieses nicht per RUU machen, sondern muss diesen ganzen Kiki rückgängig machen, also wieder aufs Ur-Sensation flashen weil ich mein Gerät ansonsten zerdepper? Oooder ...
    auf ein Custom-ICS warten und es dann wie in den Anleitungen beschrieben flashen?
     
  2. Moskauboy, 17.12.2011 #2
    Moskauboy

    Moskauboy Android-Lexikon

    Wenn Du ein Custom Rom eingespielt hast wirst Du im normalfall kein OTA update erhalten.
    Falls doch, könnte Dein Gerät gebrickt werden. Ich würde es nicht riskieren.
    Also entweder alles rückgängig machen und OTA einspielen oder ICS per Custom Rom einspielen.
     
    TimmeeSP bedankt sich.
  3. cargo, 17.12.2011 #3
    cargo

    cargo Gast

    Das Gerät wird doch nicht gebricked, wenn auf einem installierten CustomROM versucht wird, ein OTA zu iinstallieren.

    Das OTA sucht das Android Recovery Menü, welches durch das CustomRecovery erstetzt wurde, und bleibt deshalb, bei dem Bildschirm mit dem ich glaube Ausrufezeichen, stehen.

    Es bricht den Vorgang ab, weil kein Recovery gefunden werden kann.

    Siehe auch hier: http://www.android-hilfe.de/htc-sen...-trotz-root-flashen.html?highlight=ota+update
     

Diese Seite empfehlen