1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Verständnisproblem GPS-Standby

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S Plus (I9001) Forum" wurde erstellt von rl2664, 08.04.2012.

  1. rl2664, 08.04.2012 #1
    rl2664

    rl2664 Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,230
    Erhaltene Danke:
    205
    Registriert seit:
    22.03.2012
    Ich hab da mal ne Frage.
    Wenn ich das GPS in der Benachrichtigungsleite aktiviere, verbraucht das dann schon mehr Strom?
    Das GPS-Symbol erscheint oben ja erst wenn eine Anwendung wie Maps oder so GPS verwendet. Auch hab ich bei den laufenden Prozessen nichts gefunden was darauf hindeutet das ein extra Prozess deswegen läuft wenn das GPS zwar aktiviert ist, aber nicht genutzt wird. Die Frage ist jetzt, kann man GPS ruhig anlassen oder sollte man es besser oben in der Leiste deaktivieren?
     
  2. Keinbockwurst, 08.04.2012 #2
    Keinbockwurst

    Keinbockwurst Android-Guru

    Beiträge:
    3,013
    Erhaltene Danke:
    649
    Registriert seit:
    07.02.2011
    Bei der Frage scheiden sich immer die Geister ;) Eigentlich sollte es keinen Strom verbrauchen, aber ich habe es immer aus, da man es ja doch nicht so oft brauch und wenn doch kann man den handgriff wohl auch noch machen :p
     
  3. rl2664, 08.04.2012 #3
    rl2664

    rl2664 Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,230
    Erhaltene Danke:
    205
    Registriert seit:
    22.03.2012
    Natürlich. Es ging mir hauptsächlich um den technischen Hintergrund. Wenn die Funktion einfach die mögliche verwendung erlaubt (wie bei Datennetze an/aus) dürfte das ja keine zusätzliche Energie verbrauchen. Theoretisch zumindest...
     

Diese Seite empfehlen