1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Versteckte Speicherfresser?

Dieses Thema im Forum "HTC Desire Forum" wurde erstellt von Veannon, 15.06.2010.

  1. Veannon, 15.06.2010 #1
    Veannon

    Veannon Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    249
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    11.04.2010
    Hallo,
    nachdem ich in meiner Anzeige seit zwei Tagen "Geringer Speicher" stehen sehe und ich wirklich nicht viele Apps drauf habe, frage ich mich, ob es vielleicht Tipps gibt, an mehr Speicher zu kommen?! Also, so eine Art "Schau mal unter... da verbirgt sich immer jede Menge Müll, der den Speicher mitnutzt" o.ä. da ich mich ungern von den Apps trennen würde.
    Besten Dank für die Tipps im Voraus.
     
  2. Zipfelklatscher, 15.06.2010 #2
    Zipfelklatscher

    Zipfelklatscher Gast

    Schon mal den Cache der verschiedenen Apps gelöscht, mir würde da der Browser, der Market und ggf. Google Maps einfallen?

    Ansonsten mal unter Einstellungen -> Anwendungen -> Anwendungen verwalten schauen, durch Druck auf die Menü-taste kannst du die Liste nach Größe sortieren lassen. Dann siehst du ggf. schon die größten "Speicherfresser".

    Es kommt übrigens nicht auf die Anzahl der Apps an, sondern wire groß diese sind. Wenn ich nur ein paar Apps installieren, aber die jewiles 10-15 MByte haben, dann wird es schnell eng mit dem Speicher. Da hilft dann nur rooten und App2SD nutzen, dann kannst du z.B. 1 GByte auf der SD-Karte für deine Apps reservieren, das sollte dann vorerst eine Weile reichen.

    Wie viel Apps hast du denn installiert?
     
    Veannon bedankt sich.
  3. Veannon, 15.06.2010 #3
    Veannon

    Veannon Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    249
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    11.04.2010
    Hey und Danke,
    sind schon eine handvoll, 30 vielleicht. aber ich habe gerade gesehen, dass Papaya Farm und Setting Profiles je ca. 15MB brauchen, schon verdammt viel für.... wenig Inhalt.

    Rooten wollte ich eigentlich nicht - zuviel Aufwand für ein Handy.

    Darf man nach dem Sinn fragen, was sich hTC dabei denkt Apps nur auf dem Handy zuzulassen? Selbst wenn man hunderte Euros im Market lassen will, kann mans nicht weil der int. Speicher nicht ausreicht - macht doch wirtschaftlich gesehen keinen Sinn? Oder spekulieren sie auf Root und dem dadurch entstehenden Garantieverlust?
     
    DirtyIdiot bedankt sich.
  4. Zipfelklatscher, 15.06.2010 #4
    Zipfelklatscher

    Zipfelklatscher Gast

    Naja, mit Android 2.2 kann man ja dann auch ohne Root Apps auf SD-Karte installieren. Also bleibt für diejenigen, die nicht rooten wollen (wofür ich vollstes Verständnis habe, eben wegen eventuellen Garantieverlust), nur das warten auf Froyo.

    HTC kann nicht einfach so von sich aus das Auslagern von Apps auf SD-Karte ins System einpflegen, da das in Android 2.1 halt noch nicht vorgesehen ist. Das ist bei jedem Android-Handy mit Android 2.1 oder kleiner so, nicht nur bei HTC-Geräten.
     

Diese Seite empfehlen