1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Vibration bei offenem Wlan-Netzt?

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy (I7500) Forum" wurde erstellt von martin6, 09.07.2010.

  1. martin6, 09.07.2010 #1
    martin6

    martin6 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.07.2010
    so da ich ja jetzt hier schon angemeldet bin, hab ich gleich noch eine andere frage und zwar
    ob es eine einstellungsmöglilchkeit bzw. ein programm gibt,
    damit das handy vibriert, sobald ein offenes/unverschlüsseltes w-lan netzwerk verfügbar ist?
     
  2. Lion13, 09.07.2010 #2
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Du weißt aber, daß das Eindringen in fremde Netzwerke illegal ist? :cool:

    Du kannst dich aber hinweisen lassen (m.W. aber ohne Vibration): -> Einstellungen -> Drahtlos und Netzwerke -> Wi-Fi-Einstellungen -> Haken bei "Netzwerkhinweis".
     
  3. Coxeroni, 09.07.2010 #3
    Coxeroni

    Coxeroni Android-Experte

    Beiträge:
    743
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    10.03.2010
    1. Falsch. Der Betreiber hat die Pflicht das Netzwerk zu sichern, tut er dies nicht, ist das sein Pech. Gab nen Urteil dazu.

    2. Vielleicht möchte der Threadstarter ja offene Netzwerke z.B. in Einkaufszentren oder Cafés mitgeteilt mitbekommen.

    3. Vibrieren wird es beim Hinweis leider nicht.
     
  4. Lion13, 09.07.2010 #4
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Beides ist nach aktueller Rechtslage verboten - sowohl das WLAN nicht zu sichern wie auch ein ungesichertes zu nutzen.

    WLAN-Hotspots sind etwas anderes als offene Netzwerke... ;)
     
  5. martin6, 09.07.2010 #5
    martin6

    martin6 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.07.2010
    also bitte ich rede hier von anständigem nutzen eines öffentlich zugänglichen netzwerkes

    und das mit der benachrichtigung weiß ich schon, aber bringt einem ja nichts wenn man nicht gerade aufs display schaut.
     
  6. Lion13, 09.07.2010 #6
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Dann ist ja alles in Ordnung. :)

    Mit Bordmitteln geht es zumindest nicht.
     
  7. Coxeroni, 09.07.2010 #7
    Coxeroni

    Coxeroni Android-Experte

    Beiträge:
    743
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    10.03.2010
    Achso? Der Sicherungszwang war mir bewusst. Evtl. habe ich den Rechtsfall auch falsch gedeutet. Da ging es darum, dass der Besitzer eines offenen Netzwerks geklagt hatte, weil jemand mitgesurft hatte. Gab jedenfalls keine Strafe für den Mitsurfer, nach dem Moto "selbst schuld".
     
  8. martin6, 09.07.2010 #8
    martin6

    martin6 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.07.2010
    wie erkennt man überhaupt unter android den unterschied?
     
  9. Lion13, 09.07.2010 #9
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    martin6: Sorry nochmal, ich wollte dir jetzt nichts unterstellen, aber wir sind ein öffentliches (sic!) Forum, und mich hatte die Formulierung
    etwas irritiert... Ich hoffe, du nimmst mir meinen Hinweis nicht übel! ;)

    Wie man den Unterschied bei Android erkennt? Das ist eine gute Frage... Die Hotspots, in die ich mich bisher eingewählt habe, waren sowieso gesichert und konnten nur mit dem vorher beim Betreiber erfragten PW genutzt werden.

    Und die Rechtslage hat sich wirklich (teilweise) geändert: Das reine Mit-Surfen ist nicht direkt strafbar, aber da nicht ausgeschlossen werden kann, daß Daten eingesehen werden können, wird es für fremde Mitbenutzer inzwischen auch rechtlich unsicher...
     
  10. martin6, 09.07.2010 #10
    martin6

    martin6 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.07.2010
    und des hab ich übrigens ernst gemeint, ich möchte definitiv keine hackereien betreiben und brauche dazu jetzt ein netzwerk.

    ich fänd es nur ganz praktisch, wenn man mal untwerwegs ist und ins internet muss zu wissen, wo dies möglich ist.
     

Diese Seite empfehlen