1. Nimm jetzt an unserem AGM - Gewinnspiel teil - Informationen zum M1, A2 und A8 findest Du hier, hier und hier!
  1. steigi, 26.08.2011 #1
    steigi

    steigi Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo,

    nachdem jetzt endlich wieder meine Galaxy 3 aus der Reparatur zurück kam, musste ich leider feststellen, dass es nicht mehr richtig vibriert. Also es vibriert ganz minimal, aber eben so, dass man es eigentlich nicht spürt. Außerdem klappert es beim Vibrieren.
    Da ich jetzt nicht schon wieder das Handy einschicken möchte und es wieder 3 Wochen weg ist, hoffe ich auf eure Hilfe. Hat jemand ne Idee, ob man das beheben kann?? Wäre wirklich für jeden Tipp dankbar...

    Achso, vielleicht auch noch wichtig: Habe Kyrillos ROM 7.1 drauf
     
  2. EternalFame, 26.08.2011 #2
    EternalFame

    EternalFame Fortgeschrittenes Mitglied

    Probier mal unter einstellungen--> ton --> haptisches feedback anhaken, die vibrationsintensität aufs maximum drehen. Danach haptisches feedback wieder ab.

    Sent from my GT-I5800 using Tapatalk
     
  3. steigi, 26.08.2011 #3
    steigi

    steigi Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Habe ich bereits probiert, leider ohne Erfolg...
     
  4. steigi, 29.08.2011 #4
    steigi

    steigi Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    So, das "klappern" habe ich mittlerweile in den Griff bekommen, indem ich einfach mal die Schrauben richtig angezogen habe. Eigentlich peinlich, dass es aus der Reparatur kommt und die Techniker nicht mal Schrauben anziehen können.

    Aber ich habe immer noch das Gefühl, dass das Vibrieren sehr schwach ist im Gegensatz zu vorher. Aber vielleicht bilde ich mir das auch nur ein, weil ich die letzten zwei Wochen meine altes Handy benutzt habe und der Vibrationsalarm dort stärker ist...

    Gibt es nicht zufälligerweise eine App, die das Vibrieren verstärkt???
     
  5. DaBigFreak, 29.08.2011 #5
    DaBigFreak

    DaBigFreak Android-Guru

    Wie soll denn das bitte gehen? Da ist eine Hülse drin, in dieser Hülse ist eine ungewuchtete Drehwelle drinnen. Bekommt das Teil nun Strom, so fängt es sich an zu drehen und durch die Unwucht wird das handy hin und her gerüttelt, vergleich mal mit ner Waschmaschine in die du einen zusammengeknoteten Pulli steckst, das rüttelt dich auch durch, mehr ist son Vibrationsalarmteil eben auch nicht^^

    Was etwas bringen könnte, wäre die Umdrehungszahl genauer zu steuern, dreht das Ding zu schnell, dann hat man eben auch nur ein sirren, aber kein richtiges Rütteln. Dreht es zu langsam rattert es nur ein bissl.
    Dazu müsste man aber den Strom zum Motor regeln können, das ist glaube ich etwas zu heftig^^
     
  6. steigi, 29.08.2011 #6
    steigi

    steigi Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Danke für die Erklärung! So gesehen hast du natürlich Recht. Aber hätte ja sein können, dass man da etwas ändern kann. Gibt ja sonst für jeden Blödsinn 'ne App... ;-)
     
  7. DaBigFreak, 29.08.2011 #7
    DaBigFreak

    DaBigFreak Android-Guru

    Hehe, grad mal gesucht, erster Eintrag ergibt das hier...lach mich schlapp^^
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. vibrationsintensitat s plus