Video streamen aus dem LAN über WLAN und über hdmi auf den Fernseher schicken

Dieses Thema im Forum "Huawei MediaPad Forum" wurde erstellt von mcinnocent, 20.07.2012.

  1. mcinnocent, 20.07.2012 #1
    mcinnocent

    mcinnocent Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    120
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    28.09.2009
    Ich hatte bisher nen Ipod und konnte mit dem App "Air Video" Filme von meinem Rechner, der sich im gleichen LAN befand, über WLAN und HDMI auf dem Fernseher anschauen.
    Gibts sowas auch fürs Mediapad? Das Gerät hat ja nen HDMI-Anschluss. Jetzt fehlt mir nur das App, um damit auf die HD meines Rechners per WLAN zugreifen zu können und die Filme ( divX , XVid) dann über die HDMI-Schnittstelle auf meinen Fenseher zu bringen.
    Gibts ein App unter Android, das so arbeitet wie " Air Video" unter IOS?
     
  2. Comec, 20.07.2012 #2
    Comec

    Comec Android-Experte

    Beiträge:
    894
    Erhaltene Danke:
    401
    Registriert seit:
    16.02.2012
    Kenne keins, aber Du kannst auch auf Freigaben zugreifen und brauchst somit kein extra App. Ich nutze dafür den Dice Player.
     
  3. mcinnocent, 20.07.2012 #3
    mcinnocent

    mcinnocent Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    120
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    28.09.2009
    Ich hab mir den Player mal gedownloaded.
    Wie kann ich denn meinen Windowsrechner als Sambaserver konfigurieren, damit ich auf die Files zugreifen kann?
     
  4. Coldbird, 20.07.2012 #4
    Coldbird

    Coldbird Android-Experte

    Beiträge:
    894
    Erhaltene Danke:
    118
    Registriert seit:
    29.12.2011
    Samba ist einfach die Dateifreigabe.
    Rechtsklick auf deinen Film Ordner, Eigenschaften und dann Freigabe.
     
    mcinnocent bedankt sich.
  5. mcinnocent, 20.07.2012 #5
    mcinnocent

    mcinnocent Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    120
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    28.09.2009
    Es ist tatsächlich so einfach! GENIAL! DANKE, funzt super!
     
  6. whoozy, 21.07.2012 #6
    whoozy

    whoozy Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    172
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    31.05.2012
    Phone:
    Motorola Razr HD
    Als Alternative kann man auch UPNP bzw DLNA nutzen. Windows 7 enthält bereits eine Medienfreigabe. Viele NAS-Geräte verfügen ebenfalls darüber. Selbst moderne Fernseher unterstützen das Konzept (auch wenn es unreif auf den Markt gekommen ist). Auf diese Art hast Du noch mehr Freiheit. Bedeutet, du sitzt auf der Couch mit dem Mediapad, greifst auf die Videos im Netzwerk zu und sendest sie an den Fernseher. Auf dem Mediapad benötigst du dann eine DLNA-App, so wie Twonky oder iMediaShare. Wenn der Fernseher das nicht unterstützt bleibt natürlich nur der HDMI-Weg.
     
    mcinnocent bedankt sich.
  7. mcinnocent, 21.07.2012 #7
    mcinnocent

    mcinnocent Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    120
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    28.09.2009
    Mein Fernseher ist leider nicht DLNA-fähig, deswegen muss ich mit HDMI vorlieb nehmen, aber damit bin ich jetzt ganz zufrieden. Trotzdem Danke für den Tip!
     
  8. Coldbird, 22.07.2012 #8
    Coldbird

    Coldbird Android-Experte

    Beiträge:
    894
    Erhaltene Danke:
    118
    Registriert seit:
    29.12.2011
    Freut mich dass wir dir helfen konnten.
     

Diese Seite empfehlen