1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Videochat/Stream auf Android bringen

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S (I9000) Forum" wurde erstellt von Jarkiro, 23.09.2010.

  1. Jarkiro, 23.09.2010 #1
    Jarkiro

    Jarkiro Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    301
    Erhaltene Danke:
    59
    Registriert seit:
    07.09.2010
    Hey Leute,


    mal ein kleines Intro:

    Ich wohne jetzt seit einiger Zeit in Berlin, aus der Heimat weggezogen und versorge Freunde und Familie regelmäßig mit Statusupdates und Fotos, die sich ja alle unterwegs herrlich von meinen Samsung Galaxy S in meine Picasa Fotoalben hochladen kann, wie kam ich bloß ohne dieses Ding klar :smile:. Aber wir wissen ja, genug ist nie genug, dann wollte ich unbedingt Videotelefonie. Naja, mit Skype ist ja seit den Streit mit Fring nichts mehr und Videotelefonie von Haus geht nur wenn jemand noch ein anderes Handy mit Inetflat hat und ebenfalls ein gleiches Handy (Videotelefonie Samsung Galaxy S und Sony Erricson K800i war nicht möglich). Und zuhause hat niemand ein UMTS fähiges Video Handy. Deshalb hab ich mal nach Möglichkeiten gesucht wie ich mein Kamerabild ins Netz kriege. Vorab: Bis jetzt gibts nichts, aber ich hab Lösungsansätze und würde die hier gerne mal mit der Community verfeinern. Das Primärziel sollte sein, ein Bild mit Ton auf einen entfernten PC zu bringen. Das I Tüpfelchen wäre es wenn es in beide Richtungen funktioniert. Im Grunde gibt es drei Möglichkeiten:


    1 Szenario (Fring, Skype)


    Möglichkeiten:

    Hach, wie einfach wäre es wenn man nen funktionierenden Skype Client für Android hätte oder Fring die Funktion weiterhin hätte. Name anklicken, Videocall, fertig.

    Probleme:

    Fring hatte ordentlich Zoff mit Skype, also kam die Funktion raus. Skype arbeitet zwar angeblich noch an einen Android Client, allerdings gibts es das bis jetzt nur für die Firma Verizon und es ist nicht klar wann sich das ändern wird. Fring arbeitet leider NICHT mit MSN, ICQ oder ähnlichen Messenger (im Bezug auf Videochat, Textchat funktioniert)


    Lösung:

    Skype mit Emails bombadieren und um eine Android Version betteln. Nicht sehr erfolgsversprechend? So siehts aus. Also bleibt hier nur dass warten auf Skype/Fring.


    2 Szenario (IP Webcam)


    Möglichkeiten:

    Mit IP Webcam ist jetzt endlich eine App rausgekommen mit der es möglich ist ein Webcamserver auf Android zum laufen zu kriegen. Damit konnte man direkt von jeden PC mit einen Browser aufs Mobiltelefon zu greifen und die Webcam sehen. War im ersten Moment super. Freude war groß, hielt aber nicht lange.

    Probleme

    "Server is running at 10.173.X.X". Mobiles Internet läuft über Nat, das bedeutet dass Handy kan rausrufen und eine Verbindung aufbauen, ungefragt kommt von draußen niemand ran. Und innerhalb des heimischen WLANs ist dass net, aber noch nicht so das wahre. Außerdem fehlt bei diesen Programm leider der Ton.


    Lösung

    Soundproblem wird nur durch eine andere Software oder Update des Programmes hinzu kommen. Die Lösung um dass SGS von draußen zu erreichen heißt VPN = Virtuelles Privates Netzwerk. Damit spannt man mehrere Geräte über das Internet zusammen, als wären sie im gleichen (W)LAN Netz. Allerdings scheitere ich hier an der Umsetzung. Ich kann zwar ein Hamachi Netz aufbauen oder einen Cisco Router so per Konsole einstellen dass er zum VPN server wird, allerdings verzweifele ich an einer Desktoplösung unter Windows. Desweiteren hab ich zur Zeit keinen Router wo ich die Ports im NAT öffnen kann. In der Theorie sollte das klappen. Wenn hier jemand ein VPN Netz hat bitte melden, dann würde ich mich da mal reinklinken und gucken ob es überhaupt von den IP Webcam unterstützt wird.


    3 Szenario (SIP/VOIP)


    Möglichkeiten:

    Wir haben ein Protokoll (SIP) das es ermöglicht Telefongespräche übers Internet zu führen, wir haben auf Android einen Client mit Videounterstützung (Sipdroid) und wir haben sogar VOIP Anbieter (sipgate) die es kostenlos gibt oder die eine Weiterleitung zu Skype ermöglichen.

    Sehe gerade, es gibt sogar eine von Sipgate angepasste Sipdroid Version bei den man nicht soviel konfigurieren muss sondern nur Name und Passwort von nöten ist. Diese bekommt an auf der HP nach Registrierung. Allerdings scheint diese auf WLAN beschränkt zu sein wenn ich das richtig verstehe.

    Android App: sipgate light sipgate Blog

    Probleme:

    Sipgate lässt es zu dass man sich dort Accounts erstellt, allerdings nur einen Pro Person (dies wird durch eine Schufaabfrage getestet). Deshalb ist es etwas schwer dies alleine zu testen. Desweiteren, wenn man es soweit hat und einen Skype Kontakt versucht per Video anzurufen gibts einen FC. Da es aber auch einen Client für den PC gibt wäre so Videotelefonie von unterwegs möglich. Hinzukommen noch diverse Macken aus den Frühen Stadien, wie z.b Probleme mit Android 1.6 und 1.5.



    Lösung:

    Auch hier würde ich mal jemand aus den Forum bitten sich einfach mal bei Sipgate nen kostenlosen Acc zu machen und es dann mit mir auszuprobieren. Damit meine ich Android <-> PC und Android <-> Android. Dann könnte man zumindest ein vernümftiges Tutorial auf die Beine stellen, wenn man ein Paar Felderfahrungen gemacht hat. Wichtig ist halt ob die Videotelefonie funktioniert oder wie bei Skype sich verabschiedet.



    Hoffe ich konnte mal was zum Thema Videotelefonie zusammenfassen und mit euch an einer vernümftigen Lösung arbeiten :winki:


    Grüße Jarkiro
     
    bflex2010 bedankt sich.

Diese Seite empfehlen