1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Videoplayer für ".vob" Datein

Dieses Thema im Forum "Asus Eee Pad Transformer Prime TF201 Forum" wurde erstellt von Stocki96, 21.03.2012.

  1. Stocki96, 21.03.2012 #1
    Stocki96

    Stocki96 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    242
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    30.01.2012
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Arc
    Hallo, ich hoffe, jemand kann mir helfen.
    Ich suche einen guten Video-Player der auch mit großen vob(1-2GB) Datein gut umgehen kann und ich hoffe jemand kann mir einen empfehlen. Er kann auch ruhig was kosten, denn dafür würde ich gerne zahlen. :biggrin:
     
  2. gl0ck17, 21.03.2012 #2
    gl0ck17

    gl0ck17 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    436
    Erhaltene Danke:
    112
    Registriert seit:
    12.01.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Ich würde es mal mit dem vlc player versuchen. Zumindest auf dem PC kannst du damit .vob etc. Absielen. Falls es einen vlc player gibt:)
     
  3. Stocki96, 21.03.2012 #3
    Stocki96

    Stocki96 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    242
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    30.01.2012
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Arc
    gibt leider nur streamer, soweit ich das seh.. ich bräuchte aber einen direkt am tablet
     
  4. Timborland, 21.03.2012 #4
    Timborland

    Timborland Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    211
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    14.11.2011
  5. Stocki96, 21.03.2012 #5
    Stocki96

    Stocki96 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    242
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    30.01.2012
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Arc
    Dice hab ich schon versucht, geht leider nicht. VLC leider auch nicht
     
  6. Zyzzkt, 21.03.2012 #6
    Zyzzkt

    Zyzzkt Gast

    BS Player wäre auch noch ne Alternative... (Ansonsten gibts noc Dice, MX, Moon, Mobo... und noch mehr)
     
    Stocki96 bedankt sich.
  7. Butzelmann, 21.03.2012 #7
    Butzelmann

    Butzelmann Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    351
    Erhaltene Danke:
    77
    Registriert seit:
    21.11.2011
    VOB-Dateien ?! ...was'n dat ?! ...achso, stammt noch aus der guten alten DVD Zeit ! :D

    Einfach die Software "Badaboom" besorgen (ist auf VOB-DVD Konvertierung per GPU-Rendering spezialisiert), auf dem PC installieren und die veralteten MPG2-VOB Dateien ins mpg4 h.264 konvertieren und staunen ! Das Video ist bei richtiger Einstellung nur noch halb so groß und sieht danach BESSER aus...ja richtig gehört...deinterlacing & Co machens möglich...

    ...das Beste aber: wer eine fette GPU-Einheit sein Eigen nennt, der konvertiert mit den Transistoren der CUDAS in der GPU, da kommt selbst der stärkste wassergekühlte i7 nicht annähernd ran...mit einer GF580GTX dauert der Konvertiervorgang um die 6-8 min (eben nochmal getestet) für eine DVD ! (250-280Frames/s)...da brauchen einige mehr Zeit um die "VOB-Speicherschleudern" auf's Android-Device zu kopieren ! ...und dann ist der Mist auch noch gestückelt, Badaboom macht ein File draus ! :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.03.2012
  8. BlackLodge, 22.03.2012 #8
    BlackLodge

    BlackLodge Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    14.01.2012
    Bei mir tut´s der "Daroon"-Player, welcher sogar ohne zu zucken komplette DVD-Strukturen mit Menü einliest und navigierbar darstellt.
     
  9. Stocki96, 22.03.2012 #9
    Stocki96

    Stocki96 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    242
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    30.01.2012
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Arc
    schaut zwar alles ganz gut aus, nur habe ich meine Videos auf einer externen Festplatte, auf der die anwendungen entweder nicht richtig zugreifen oder die videos nicht gefunden werden.
    Ich bräuchte einen Player, mit dem alle .vob datein automatisch abgespielt werden. Also ich gehe mit dem Dateimanager auf meine Festplatte und starte es von dort aus
     
  10. real_skydiver, 22.11.2012 #10
    real_skydiver

    real_skydiver Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.06.2011
    Was für ein Trottel: "... aus der guten alten DVD Zeit" und noch besser: "sieht danach BESSER aus". Dümmer geht's nimmer, rückwärts immer.
    Warum antwortest Du, wenn Du zum Thema "VOB-Player für Android" nichts als Schwachsinn zu vermelden hast? Ich habe selbst meine kpl. DVD-Sammlung (>600) auf 2 3GB-Platten auf dem Server, XBMC in drei Räumen und mehr als "happy" damit". Ich kenne Badaboom, abgesehen dass es nicht mehr erhältlich ist (außer vlt. auf boerse.... ) ist es wohl mehr als Schwachsinn eine solche Sammlung für den "hin- und wieder" Genuss auf dem Tablet (oder Phone) nach h.264 umzukodieren. "Badaboom macht ein File draus" ... jepp, ohne Kapitel usw.. Es gab noch nie / es wird nie eine (Verlustbehaftete)Umcodierung geben, die besser als das Original aussieht. Aber hauptsache irgendetwas "wichtiges" gesagt ...
     
  11. gl0ck17, 23.11.2012 #11
    gl0ck17

    gl0ck17 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    436
    Erhaltene Danke:
    112
    Registriert seit:
    12.01.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    ..die Beleidigungen hättest du dir auch sparen können - abgesehen davon, dass du den alten Thread wieder hoch gepusht hast.

    Ich denke nicht, dass der Threadhersteller seit über einem halben Jahr immer noch, nach einer Lösung sucht.

    P.S.
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. vob player android

    ,
  2. video player für tablet vob