1. Aschuram, 20.04.2017 #1
    Aschuram

    Aschuram Threadstarter Android-Experte

    Hallo zusammen, ich habe ein großes Problem bei welchem ich eure Hilfe brauche! :(

    Ich habe eine 128GB MicroSD Karte vom Hause SanDisk in meinem Samsung Galaxy S7 und mir ist schon öfter aufgefallen, dass ich beim öffnen der Galerie immer nur bis zu einem bestimmtem Zeitpunkt scrollen kann, ohne dass mein Gerät die weiteren Inhalte laden muss.

    Seit neuestem ist es jedoch so, dass selbst neuere Bilder/Videos manchmal über 20 Sekunden brauchen zum laden und die von früher die ohnehin Probleme machten (ab August 2016) brauchen umso länger!

    Schlussfolgerung: SD karte ist beschädigt -> Bei Amazon reklamiert -> muss sie zurücksenden und erhalte mein Geld wieder.
    Ich habe bereits eine Samsung Evo+ 128GB bestellt und sie ist bereit zum Einsatz jedoch habe ich folgendes Problem:

    Ich möchte natürlich meine Bilder und Videos sichern (auf dem PC am besten) aber wenn ich den ganzen DCIM Ordnerinhalt kopiere, bricht Windows den Vorgang ab mit unbekannten Fehlern.
    Mein Lösungsvorschlag war, alle Dateien soweit wie möglich auf den INTERNEN Speicher zu verschieben und dann auf dem PC zu sichern.
    Geht jedoch auch nicht, da es einige (viele) Dateien gibt, die bei eigenen speziellen Sequenzen den Vorgang abbrechen! (z.B Video 001 bricht immer bei 64% ab , Video 002 bei 31%, Bild 1242 bei 81% usw..)

    Das witzige ist jedoch, dass ich quasi Problemlos alle Dateien auf meinem Handy öffnen und abspielen kann, jedoch nirgendwo weg verschieben ! Somit weiß ich nicht wie ich sie sichern kann!

    Ich möchte unbedingt die neue SD Karte einsetzen und frustfrei meine Urlaubsbilder und Videos sichern, wie kann ich vorgehen?

    Bitte lasst mich nicht hängen, habe gestern bereits auch 5 Stunden komplett versucht via Sidesync bzw Airdroid sachen zu übertragen aber die einzelnen Dateien bleiben stur.

    Mit Hoffnung auf Rettung,
    Aschuram
     
  2. rudolf, 20.04.2017 #2
    rudolf

    rudolf Android-Lexikon

    Du solltest erstmal kopieren. Verschieben ist kopieren plus Quelle löschen, löschen kannst du immer noch wenn das kopieren geklappt hat.
    Du kannst mit dem OTG adapter einen USB Stick anschliessen und die Bilder auf den Stick kopieren. Dann noch die Kontrolle am PC ob alles angekommen ist. Das ist der einfachste Weg.
     
  3. Aschuram, 20.04.2017 #3
    Aschuram

    Aschuram Threadstarter Android-Experte

    @rudolf Ja das Kopieren klappt in dem Falle genau so wenig, ich habe es mit einem OTG Adapter noch nicht probieren können sondern nur mit einem SD Karten adapterlesegerät via USB, dort wird jedoch die MicroSdkarte mit SD Adapter nicht erkannt. Eventuell ist das Gerät nicht gerade das beste..
     
  4. Wischerling, 21.04.2017 #4
    Wischerling

    Wischerling Neuer Benutzer

  5. Aschuram, 21.04.2017 #5
    Aschuram

    Aschuram Threadstarter Android-Experte

    @Wischerling Nur durchgelesen, aber ansonsten noch nichts gemacht, da in der Anleitung auch gewiped wird und ich es nicht riskieren mag, auch wenn man viele/die meisten Daten widerherstellen kann ..
     
  6. funkenwerner, 21.04.2017 #6
    funkenwerner

    funkenwerner Android-Lexikon

    Aschuram bedankt sich.
  7. Aschuram

    Aschuram Threadstarter Android-Experte

    @funkenwerner vielen Dank für den Hinweis! Ich werde dies nun versuchen und mich danach erneut melden ...


    Update:
    fing sehr gut an und konnte es am Anfang nicht glauben dass es funktioniert aber bei den betroffenen Dateien kam dann folgende Meldung
    ---------------------------
    Fehler...
    ---------------------------
    \external\DCIM\Camera\20160630_220550.mp4 konnte nicht heruntergeladen werden!

    OBEX Errorcode: D0 - Internal Server Error
    ---------------------------
    OK
    ---------------------------

    Das Herrvorragende ist jedoch, dass die App wenigstens die Datei dann nur überspringt und weiter macht mit den anderen Dateien, vielleicht sind es ja weniger als 100 Dateien (von 6000) ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.04.2017 um 00:38 Uhr
  8. funkenwerner, 22.04.2017 um 12:09 Uhr #8
    funkenwerner

    funkenwerner Android-Lexikon

    OK dann sind einzelne Datein Beschädigt, die kannst ja mal ausklammern, sichere mal was geht, dann löscht du alles was bereist gesichert ist, dann kannst dich event. noch mit den übrigen defekten Dateien spielen ;)

    Edit: blöde Idee, am Handy die defekten Dateien umbennen in irgendwas, und dann zum PC, dann wieder zurückbenennen? also statt mp4 zB .meine ;)
    oder wenn möglich am Handy Zippen/Packen und dann zum PC ?
     
    Aschuram bedankt sich.
  9. Aschuram

    Aschuram Threadstarter Android-Experte

    @funkenwerner
    Also es hat wirklich sehr sehr gut funktioniert, mindestens 90% meiner Dateien wurden übertragen.
    Jetzt muss ich nur noch herausfinden wie ich am einfachsten feststellen kann welche Dateien NICHT übertragen worden sind um den Versuch mit der Umbenennung in Gang zu leiten .
     
    funkenwerner bedankt sich.
  10. Nufan

    Nufan Erfahrener Benutzer

    Alternativ könntest du versuchen, nicht gesendete Dateien in einen Container (.zip oder .rar) zu packen, bei zB File Upload -max 1GB groß!- hochzuladen und per pc wieder zu downloaden.
    Oder bei wenigen Dateien dir als Mail zu schicken.
    Oder über Teilen mit entsprechender App über WLAN zum Rechner senden.
     
    funkenwerner bedankt sich.
  11. Aschuram

    Aschuram Threadstarter Android-Experte

    @Nufan es sind viele Videos (darunter 5 stück die größer sind als 1 GB), also müsste ich es auf eine andere art und weise versuchen.

    Habe nun Versucht die Videos als anderer erfundener Dateityp umzubenennen und zu verschieben, doch bei Video X wird bei 5% weiterhin abgebrochen, und wenn ich es mittels der Dateimanager App Komprimieren und zum ZIP machen möchte, ist bei 5% erneut der Abbruch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.04.2017 um 21:45 Uhr
  12. Nufan

    Nufan Erfahrener Benutzer

    Ich ahnte es schon.
    Du könntest noch versuchen,die Karte mit einem Linuxrechner auszulesen.
    Ansonsten fällt mir nur noch Screenshot und -recorder ein, insofern das Telefon mit Dateien und Karte noch klarkommt..
     
  13. Aschuram

    Aschuram Threadstarter Android-Experte

    @Nufan Naja recorder wäre wirklich ungünstig bzw screenshots. Einen Linuxrechner habe ich nicht zur Hand, wären also somit alle optionen abgehackt ? :/
     
  14. Nufan

    Nufan Erfahrener Benutzer

    Vor langer Zeit konnte ich photos mit recuva von einem stick retten.
    Vielleicht kannst du auch mit einem Datenwiederherstellungsprogramm auf deine Dateien zugteifen und diese dann auf dem Rechner sichern lassen.
    Mehr fällt mir dann auch nicht ein.
    Ach so, eine Linux live Cd ist ganz einfach zu erstellen und im Normalfall auf jedem PC lauffähig.
    Viel Erfolg
     
  15. awesomenik

    awesomenik Android-Hilfe.de Mitglied

    Nufan bedankt sich.
  16. Aschuram

    Aschuram Threadstarter Android-Experte

    @awesomenik @Nufan
    danke euch beiden auf jedenfall, wird aber ziemlich aufwendig wie es scheint.. ich denke ich lasse es dann dabei dass die c.a 40 - 60 Dateien einfach nicht übertragen werden wollen :/
     
    funkenwerner bedankt sich.