1. MichiPA, 12.06.2011 #1
    MichiPA

    MichiPA Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo!

    Ich habe eine Fritzbox, an die ich eine Festplatte dran hängen kann. Ich habe gehört, daß man mit Android auf diese Festplatte zugreifen kann und so Videos, Musik usw abspielen kann. Das wäre dann meine ganz private Cloud :thumbsup:

    Kann mir jemand sagen, wie das funktioniert, bzw. welche App man dazu benötigt? Ich will nicht erst viele bezahl Apps testen, bevor ich dahinter steige, deshalb frage ich lieber erst mal :blink:

    LG Michi
     
  2. netmo, 12.06.2011 #2
    netmo

    netmo Android-Hilfe.de Mitglied

    Guck mal nach 'upnplay' im market... :)
     
  3. franzm19, 12.06.2011 #3
    franzm19

    franzm19 Android-Experte

    Twonkyserver
     
  4. berkl, 12.06.2011 #4
    berkl

    berkl Android-Hilfe.de Mitglied

    Hi,

    upnplay ist schon das mittel der Wahl. Du brauchst dann aber noch einen Player der dasgewünschte Format abspielen kann. Nenne die Verzeichnisse
    auf der HDD der Fritzbox: Video, Music, Pictures.
     
    MichiPA bedankt sich.
  5. MichiPA, 12.06.2011 #5
    MichiPA

    MichiPA Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    super, danke für eure hilfe :thumbsup:

    probiere gerade upnplay in verbindung mit dem moboplayer. erste eidrücke sind sehr gut
     
  6. kaykral, 13.06.2011 #6
    kaykral

    kaykral Android-Hilfe.de Mitglied

    Genau die kombination nutze ich auch...und läuft
     
  7. Trokan, 07.07.2011 #7
    Trokan

    Trokan Android-Hilfe.de Mitglied

    Und wie sieht es bei euch mit 1080er MKV und 720 MKV Dateien über WLAN aus? Ruckelt da was?
     
  8. netmo, 07.07.2011 #8
    netmo

    netmo Android-Hilfe.de Mitglied

    ...ruckeln ist gar kein Ausdruck! ...geht leider gar nicht! ;(
    Im Moment kann ich meine mkv nur über PLEX gucken...und das auch nur, weil die vom rechner vor dem Streamen runtergerechnet werden...d.h. auf dem tablet kommt kein HD mehr an...aber trotzdem besser als gar nichts! (;
     
  9. Trokan, 07.07.2011 #9
    Trokan

    Trokan Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo Netmom,

    ob das mit 3.1 eventuell behoben wird?
    Oder liegt es an anderen Parametern?

    Ich habe zum Beispiel in einem WLAN 54 Mbps un in einem anderen WLAN beim Stream von meinem DLNA-Mediaserver (EasyBox von Vodafone) nur 9 Mbps.

    Also ich habe eben eine 1080er MKV Testdateien vom USB-Stick abgespielt.
    Das gleiche Ruckeln wie vom WLAN.

    Also muss da softwareseitig dringend nachgebessert werden!!
     
  10. netmo, 07.07.2011 #10
    netmo

    netmo Android-Hilfe.de Mitglied

    ...die Hoffnung auf 3.1 hatte ich auch die ganze Zeit. Hab' jetzt allerdings schon seit ca. 1 Woche drauf (HoneyVillain ROM) und muss Dir leider mitteilen, daß sich nichts geändert hat!! ;( Angeblich laufen 1080p Youtube Video jetzt ruckelfrei...das bringt mir aber leider herzlich wenig...