1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Videos und Fotos vom Optimus Speed

Dieses Thema im Forum "LG Optimus Speed (P990) Forum" wurde erstellt von 67pal, 20.02.2011.

  1. 67pal, 20.02.2011 #1
    67pal

    67pal Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    41
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    27.05.2010
    Hi Leute,

    es wurde schon viel über die Kameraqualität des LGOS geschrieben.
    Schaut euch diese Vergleichsbilder von Anandtech an:
    Droid 2: http://images.anandtech.com/galleries/763/Droid 2.jpg
    Nexus S:http://images.anandtech.com/galleries/763/Nexus S.jpg
    Iphone 4: http://images.anandtech.com/galleries/763/iPhone 4.jpeg
    LGOS: http://images.anandtech.com/galleries/763/LG Optimus 2X.jpg

    Ich finde das LGOS ist in Sachen schärfe eindeutig auf dem 1 Platz.
    Ok, die anderen Cams haben nur 5 MP, aber trotzdem.

    Die Farben finde ich bei Licht auch ganz angenehm. Klar hat es seine Schwächen bei trüben Tagen was sich in "ausgewaschenen" Farben darstellt.

    Insgesamt ist es wohl doch eine der besten Kameras, die mom. in Handys verbaut sind. Oder was meint ihr?
     
  2. Lacke, 20.02.2011 #2
    Lacke

    Lacke Android-Experte

    Beiträge:
    469
    Erhaltene Danke:
    45
    Registriert seit:
    19.03.2010
    Also was die Anzahl der Megapixel angeht ist nicht MEHR=Besser, im Gegenteil, ich würde sagen bei den 8 MP ist die absolute Höchstgrenze erreicht, denn die Qualität leidet seitdem es mehr MP in Kameras zb gibt enorm, bei Chip habe ich einen Beitrag gelesen, in der Printausgabe, ob die den auch Online haben kann ich morgen gerne mal gucken ;) von daher, achtet auf Qualität, nicht auf Quantität =)

    Edit: Der Unterschied zwischen LGOS und dem Nexus S ist enorm, man kann nur hoffen dass es sich im Allgemeinen, also auch auf weitere Entfernungen etc, genauso zeigt ;)
     
  3. Dudeheit, 26.02.2011 #3
    Dudeheit

    Dudeheit Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    380
    Erhaltene Danke:
    73
    Registriert seit:
    19.02.2011
    Also mir sind Beispielbilder und -videos bisher durch schwachen Kontrast und einen starken Gelbstich aufgefallen. Das sind allerdings zwei Mängel, die mittels Software schnell beseitigt werden können.
     
  4. goetterspeise, 26.02.2011 #4
    goetterspeise

    goetterspeise Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    113
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    16.02.2011
    Hi,
    also ehrlich gesagt ist mir jetzt das erste Mal aufgefallen wie matt die ganzen Bilder doch sind und wie gering die Dynamik ist :-/
    Das einzige Bild was mich wirklich anspricht ist das vom iPhone -.-
    Allerdings finde ich das wieder fast ein bisschen übertrieben (sieht fast so aus wie Fernseher im "Verkaufsmodus") :D Jedoch ist das immer noch besser als ausgebleicht :-/

    Meint ihr, dass das behoben wird? Wäre nämlich schade wenn die Bilder so matt bleiben. Noch ein bisschen mehr Farbe (nicht so viel wie beim iPhone) wäre top.
    Gibts auch Angaben zu den Einstellungen unter denen die Bilder gemacht wurden?
    Denn vielleicht war ja der automatische Weißabgleich an und hat bei den Handys zu unterschiedlichen Einstellungen geführt?!
     
  5. kingzero, 27.02.2011 #5
    kingzero

    kingzero Android-Experte

    Beiträge:
    646
    Erhaltene Danke:
    161
    Registriert seit:
    16.02.2011
    Das hängt damit zusammen, dass iOS die Bilder automatisch nachbearbeitet. Die echten Bilder der Cam sehen bestimmt ganz anders aus. :winki:
     
  6. Dudeheit, 27.02.2011 #6
    Dudeheit

    Dudeheit Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    380
    Erhaltene Danke:
    73
    Registriert seit:
    19.02.2011
    Ist doch vollkommen normal, bzw. geht überhaupt nicht anders bei Digitalfotos. ;-)
    Kann einem ja auch egal sein, solange das Ergebnis stimmt und das ist m.E. beim LGOS noch nicht der Fall. Der Normalmodus ist zu blass, der Vivid-Modus zu kontrastreich. Ein Mittelding als Standardeinstellung und alles wäre fein.
    Naja, sollte nicht nachgebessert werden, dann kann man immer noch auf dem Rechner alle Bilder mit ein paar Klicks nachbessern. Aber ich rechne fest mit einem zügigen Fix und einem Rüffel für den zuständigen Projektleiter. Schon mutig sowas als serienreif einzustufen.
     
  7. kingzero, 27.02.2011 #7
    kingzero

    kingzero Android-Experte

    Beiträge:
    646
    Erhaltene Danke:
    161
    Registriert seit:
    16.02.2011
    Sagt mal was erwartet ihr von einer Handycam? Wenn ihr qualitativ hochwertige Fotos wollt, kauft euch eine DSLR Kamera.
    Ich wage auch mal zu behaupten, dass die Software beim OS schon fertig ist. Da wird nichts mehr dran geändert.
     
  8. Dudeheit, 27.02.2011 #8
    Dudeheit

    Dudeheit Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    380
    Erhaltene Danke:
    73
    Registriert seit:
    19.02.2011
    Blödsinniges Argument.
    Man kann erwarten, dass das Maximum aus der verbauten Hardware herausgeholt wird. Du willst mit jetzt hoffentlich nicht erzählen, dass ich ein 3m langes Teleobjektiv brauche, um einen Gelbstich und zu schwachen Kontrast wegzukriegen?

    Davon abgesehen steht die LG-CAM nicht nur im Vergleich zu einer richtigen Kamera, sondern auch im Vergleich zu vielen anderen Handy-Kameras schlecht da, bisher jedenfalls.
    Ja, es geht auch noch schlechter, wie HTC mit jedem neuen Telefon eindrucksvoll beweist, aber HTC kann ja auch kein Maßstab sein, finde ich.
     
  9. kingzero, 27.02.2011 #9
    kingzero

    kingzero Android-Experte

    Beiträge:
    646
    Erhaltene Danke:
    161
    Registriert seit:
    16.02.2011
    Keine Ahnung, was dir an den Bilder von LG nicht gefällt. Sehen meiner Meinung nach OK aus.
     
  10. wheel, 27.02.2011 #10
    wheel

    wheel Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    396
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    16.12.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 EDGE
    Habe irgendwo gelesen das die LG-Cam nur 5,3 MP effektiv erreicht. Aber um Bilder zu machen kaufe ich mir ne richtige Cam.
     
  11. kingzero, 27.02.2011 #11
    kingzero

    kingzero Android-Experte

    Beiträge:
    646
    Erhaltene Danke:
    161
    Registriert seit:
    16.02.2011
    Höre ich zum ersten Mal. Wo hast du das denn gelesen?
     
  12. Dudeheit, 27.02.2011 #12
    Dudeheit

    Dudeheit Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    380
    Erhaltene Danke:
    73
    Registriert seit:
    19.02.2011
    Ich wiederhole mich zwar nur ungern, aber die Testbilder- und videos (der an die Presse ausgegebenen Vorserienmodelle) haben häufig einen Gelbstich und wirken zumeist kontrastarm und zu hell (also milchig).
     
  13. A3-styler, 27.02.2011 #13
    A3-styler

    A3-styler Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.02.2011
    Hier das mit den 5,3 Megapixel.

    Foto, Video, Musik
    Die Kamera schaffte statt der beworbenen acht Megapixel effektiv nur 5,3.


    Qulle:
    Test: LG P990 Optimus Speed - COMPUTER BILD

    Das haben aber so gut wie alle Handys.
    Sogut wie keine erreicht die angegebenden Pixel.
    Schade eigentlich.

    Beispiel:
    Samsung Galaxy S

    Foto und Video
    Der Kamerasensor macht laut Herstellerangaben Fotos mit bis zu fünf Megapixeln. Das Labor ermittelte 3,4 Millionen nutzbare Bildpunkte.
     
  14. kingzero, 27.02.2011 #14
    kingzero

    kingzero Android-Experte

    Beiträge:
    646
    Erhaltene Danke:
    161
    Registriert seit:
    16.02.2011
    :lol: <- Dürfte ausreichen um zu wissen, was ich von Computerbild halte.
    http://images.anandtech.com/galleries/763/LG Optimus 2X.jpg
    Da komm ich auf 8MP. Wobei ich natürlich nicht weiß, ob das Bild interpoliert ist.
     
  15. der berliner, 27.02.2011 #15
    der berliner

    der berliner Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,087
    Erhaltene Danke:
    212
    Registriert seit:
    10.12.2009
    Phone:
    LG G3
    Oh mann.wer glaubt,dass je mehr megapixel umso besser das Bild,kauft sein PC auch nur nach Grösse der Festplatte.
    Mieses Megapixel-Märchen - Digitalkamera 2011: Die 16-Megapixel-Falle - Test - m.CHIP.de
    Digitalkameras: Das Ende des Megapixel-Mythos - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Netzwelt
    Lieber ein paar weniger aber dafür ein höher wertiger Chip und vor allem einer vernünftige Linse und kein Stück durchsichtiges Plastik.
    Aber das passiert ja nicht,weil sie dann alle wieder sagen,dass es ja nur 5 anstatt 8 mp sind.
     
  16. Dudeheit, 27.02.2011 #16
    Dudeheit

    Dudeheit Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    380
    Erhaltene Danke:
    73
    Registriert seit:
    19.02.2011
    Es geht nicht alleine um die physikalische Anzahl deiner Bildpunkte, denn es kann sein, dass eben durch die Optik nicht jeder Bildpunkt auf deinem Sensor auch was anderes zu sehen bekommt als sein Nachbar. Es gibt Testbilder mit immer feiner werdenden Strukturen, mit deren Hilfe man bestimmen kann, welche Auflösung tatsächlich erreicht wird.

    Analogie: Wenn du ein VGA-Signal auf ein Full-HD-Panel speist, kommt da am Ende auch kein Full-HD-Bild raus, auch wenn dein Panel natürlich auf jedem Pixel irgendwas anzeigt, aber viele Pixel zeigen eben das selbe. Oder wenn du deine alten Udo Jürgens-Kasetten mit 96kHz abtastest, kommt da auch kein 7.1 Konzertsaalfeeling auf.

    Sprich, wenn ich vorne nichts Ordentliches einspeise, kann auch hinten nix Gescheites bei rauskommen. :winki:
     
  17. kingzero, 27.02.2011 #17
    kingzero

    kingzero Android-Experte

    Beiträge:
    646
    Erhaltene Danke:
    161
    Registriert seit:
    16.02.2011
    Ich hab doch geschrieben, dass ich nicht weiß ob die Bilder interpoliert sind oder nicht. Du redest doch von Interpolation?
     
  18. goetterspeise, 27.02.2011 #18
    goetterspeise

    goetterspeise Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    113
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    16.02.2011
    Nein redet er nicht. Er redet gerade von physikalischen Gegebenheiten.
    Interpolation ist softwareseitig.
     
  19. Dudeheit, 27.02.2011 #19
    Dudeheit

    Dudeheit Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    380
    Erhaltene Danke:
    73
    Registriert seit:
    19.02.2011
    Nochmal:
    Dein Sensor kann noch so viele Megapixel haben wie er will, wenn die Optik davor nicht genau so gut auflöst, bringt das kein besseres Ergebnis, genau wie beim Fernseher.
     
  20. kingzero, 27.02.2011 #20
    kingzero

    kingzero Android-Experte

    Beiträge:
    646
    Erhaltene Danke:
    161
    Registriert seit:
    16.02.2011
    Hmm. Kannte ich nicht. Wie nennt man so einen Effekt? Es gibt doch bestimmt einen Namen dafür?
     

Diese Seite empfehlen