1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Videos vom Smartphone auf den Haus-PC schicken

Dieses Thema im Forum "Sony Ericsson Xperia Arc Forum" wurde erstellt von Pickel*, 08.02.2012.

  1. Pickel*, 08.02.2012 #1
    Pickel*

    Pickel* Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    463
    Erhaltene Danke:
    555
    Registriert seit:
    20.10.2011
    Phone:
    LG G4
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1
    Hallo,
    mein Problem ist zwar nicht direkt für Arc spezifisch, aber passenderes Unterforum habe ich nicht gefunden. Also, fall der Thread woanders hingehört,Mod bitte verschieben.

    Ich möchte mit dem Arc gedrehte Videos zeitnah an die Angehörigen zu Hause verschicken, d.h. Video gedreht, kurzen Text dazu und via Internet senden. Die Daheimgebliebenensollten dann das Video am PC anschauen können.
    Am einfachsten wäre es per email zu tun, nur dafür sind die Videos zu groß (100 bis 400 mb).
    Welche Möglichkeiten gibt es so?
    Und nicht nur einmalig, sondern öfters, sogar mehrmals täglich?

    Ich bedanke mich schon für die Hilfe
     
  2. Flo95, 08.02.2012 #2
    Flo95

    Flo95 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,740
    Erhaltene Danke:
    787
    Registriert seit:
    29.01.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 EDGE
    Tablet:
    Apple iPad Air
    Eventuell Cloudservices wie Box.net oder Dropbox, wo du es hochläst und die anderen es am PC gucken können.

    Dumme Frage, was hast du für einen Vertrag?
    Da kommen ja Unmengen an Daten zusammen.
     
  3. registered, 08.02.2012 #3
    registered

    registered Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    270
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    06.09.2011
    Das einfachste wirds wohl sein, wenn du die Videoqualität runterdrehst.
    Dann sind die Dateien insgesamt kleiner aber eben auch von schlechterer Qualität.
     
  4. Pickel*, 08.02.2012 #4
    Pickel*

    Pickel* Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    463
    Erhaltene Danke:
    555
    Registriert seit:
    20.10.2011
    Phone:
    LG G4
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1
    Ich habe alditalk Internetflat. Da ich aber an meinem Arbeitsplatz kein Internetempfang habe und zu Hause wlan, verbrauche ich pro Monat kaum mehr als 50 mb.
    Wie sollte es denn genau funktionieren? Bin auf dem Gebiet total neu
     
  5. Pickel*, 08.02.2012 #5
    Pickel*

    Pickel* Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    463
    Erhaltene Danke:
    555
    Registriert seit:
    20.10.2011
    Phone:
    LG G4
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1
    @registered:
    wenn ich die Qualität runterdrehe, wird es dann auf dem PC nicht verpixelt?
    Und kann ich es so weit verkleinern, dass es als email Anhang durchgeht? Weil das hast du wahrscheinlich gemeint?
     
  6. Slimmer2, 08.02.2012 #6
    Slimmer2

    Slimmer2 Android-Ikone

    Beiträge:
    6,081
    Erhaltene Danke:
    802
    Registriert seit:
    21.06.2011
    Phone:
    Wiko Fever
    Cloud wäre am einfachsten oder man legt sich daheim ein NAS zu wo du per internet uploads machen kannst
     
  7. Pickel*, 08.02.2012 #7
    Pickel*

    Pickel* Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    463
    Erhaltene Danke:
    555
    Registriert seit:
    20.10.2011
    Phone:
    LG G4
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1
    Sorry, aber was ist NAS und wie geht es mit dem Cloud Service?
    Habe keinen blassen Schimmer.
     
  8. Flo95, 08.02.2012 #8
    Flo95

    Flo95 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,740
    Erhaltene Danke:
    787
    Registriert seit:
    29.01.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 EDGE
    Tablet:
    Apple iPad Air
    Box.net App runterladen und registrieren.
    Mit einem Xperia bekommt man sogar 50GB Speicher - kostenlos!
    Dann solltest du es hochladen können und am PC anschauen.
    Habe es aber selber noch nicht getestet. Ist jetzt nur das, was ich von Freunden gehört habe.
     
  9. Pickel*, 08.02.2012 #9
    Pickel*

    Pickel* Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    463
    Erhaltene Danke:
    555
    Registriert seit:
    20.10.2011
    Phone:
    LG G4
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1
    Danke Flo,
    mach mich gleich auf die Suche :)
     
  10. registered, 08.02.2012 #10
    registered

    registered Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    270
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    06.09.2011

    Funktioniert super mit der Box-App.

    Von wo aus lädst du denn deine Filme hoch?!
    Je niedriger die Qualität, desto geringer auch die Dateigröße.
    Aber am PC wirds verpixelt sein.

    Wenn du die Filme per WLAN hochlädst, dann kannst du die Einstellung ja auch 720p lassen.
     
  11. Pickel*, 08.02.2012 #11
    Pickel*

    Pickel* Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    463
    Erhaltene Danke:
    555
    Registriert seit:
    20.10.2011
    Phone:
    LG G4
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1
    @registered:
    mein Plan ist, die Filme, die ich mit dem Arc z.B. bei einem Ausflug mache, sofort nach Hause zu schicken. Die Videoqualität ist 720p und da komme ich bei etwa 5 min Dauer auf ca. 300 mb (so in etwa)

    @flo95 und registered:
    habe jetzt einwenig gegoogelt, Box.net (bzw. com) bietet 5 GB, das mit den 50 GB scheint es nicht mehr zu geben, habe so gelesen. Es ist aber nur auf englisch.
    Dropbox bietet 2 GB, dafür gibt es auch deutsche Version.
    Wenn ich die Boxen jetzt nur als eine Art " Übermittlungsweg" nutze und die Videos dann auf den PC runterlade und vom Server lösche, würden 2 GB reichen?
    Brauche ich noch zusätzlich Software für den PC? Wenn ja, wo kann ich sie runterladen?
    Bisher habe ich nur die App gefunden.

    Ich hoffe, ihr wisst wie ich das meine und könnt mir noch weiter helfen.
     
  12. registered, 08.02.2012 #12
    registered

    registered Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    270
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    06.09.2011
    Die Box.net Aktion ging nur bis zum 31.12.11.

    Ansich reichen 2GB für einen 'Zwischenstopp' deiner Videos aus.
    Wenn du Dropbox nutzen willst, kannst du das von zu Hause aus entweder als Webinterface nutzen, oder du installierst dir ein Softwarepaket, mit dem du ohne großen Aufwand einen Windows-Ordner synchronisieren kannst.
    Dann sind deine Videofiles quasi sofort auf deinem Heim-PC, wenn der Upload abgeschlossen ist.

    Abhängig von deinem Provider/Vertrag brauchen 300MB Videomaterial aber eine Ewigkeit, bis du sie hochgeladen hast. Da wirds schneller gehen, wenn du eine voll Speicherkarte per Post nach Hause schickst ...
     
  13. Pickel*, 09.02.2012 #13
    Pickel*

    Pickel* Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    463
    Erhaltene Danke:
    555
    Registriert seit:
    20.10.2011
    Phone:
    LG G4
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1
    Das mit der Post meinst du doch nicht wirklich, oder?
    Wo es aber hapern könnte ist die Datenmenge selbst. Nach 500 mb wird's gedrosselt :(
    Auf dem PC brauche ich also nicht unbedingt extra Software?
    Wie finde ich also meine Videos mit dem PC in der Dropbox?
    Sorry für die Newby Fragen, aber ich habe mich mit diesem Thema noch nie beschäftigt/ beschäftigen müssen.
     
  14. registered, 09.02.2012 #14
    registered

    registered Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    270
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    06.09.2011
    300MB Upload dauern eine Ewigkeit, T-Mobile schafft z.B. ca. 1,45MBit/s als Maximum. Sobald dein Limit erreicht ist, wirds drastisch gedrosselt.
    Kannst ja mal deinen Taschenrechner bemühen, wie viele Sekunden der Upload dann dauern würde ;)


    Der Vorteil am Cloudservice (Dropbox) ist der, dass dein synchronisierter Ordner auf dem Telefon exakt so aussieht, wie der auf deinem Rechner zu Hause.
    Deine Videos findest du zu Hause also in dem Unterordner, in dem du es auf deinem Handy abgelegt hast ;)
     
  15. Flo95, 09.02.2012 #15
    Flo95

    Flo95 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,740
    Erhaltene Danke:
    787
    Registriert seit:
    29.01.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 EDGE
    Tablet:
    Apple iPad Air
    E-Plus drosselt nur dem Download und schafft bis zu 2Mbit/s up, was besser als mein DSL 16000+ ist :D
     

Diese Seite empfehlen