1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

ViewPad updaten

Dieses Thema im Forum "ViewSonic Forum" wurde erstellt von Stuhli, 06.12.2010.

  1. Stuhli, 06.12.2010 #1
    Stuhli

    Stuhli Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.12.2010
    Hallo Gemeinde, ich bin Newbie in Sachen Linux und Android. Bin komplett nur auf Windows eingestellt und habe nun das Viewpad 10 mit Android 1.6. Bin davon schon sehr angetan, aber jetzt war ein Kumpel mit seinem Samsung Galaxy Tab da und zeigte mir Android 2.2

    Naja, die Version für mein ViewPad ist nun schon online

    viewpad10_usb_20101202.img.gz - android-x86 - 2nd December 2010 build of Froyo for the Viewsonic ViewPad 10 - Project Hosting on Google Code

    aber ich bin scheinbar zu dämlich, um das zu installieren. Es fängt schon damit an, daß ichs gar nicht auf CD brennen kann. Womit muß man dieses IMG File öffnen oder brennen ?? CloneCD, XP-Burner, Daemon Tools und NERO können diese Datei nicht öffnen. Wo stelle ich mich denn nun zu doof an ?? Gibts dafür nicht auch ein ISO File ??
     
  2. Stuhli, 07.12.2010 #2
    Stuhli

    Stuhli Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.12.2010
    So, jetzt kam heute das neue IMGBurn raus und ich habe damit versucht das File zu brennen, aber auch das Programm kann das Image nicht brennen.

    [​IMG]

    Kann mir denn keiner helfen....:crying:
     
  3. Haunter1982, 07.12.2010 #3
    Haunter1982

    Haunter1982 Android-Experte

    Beiträge:
    873
    Erhaltene Danke:
    134
    Registriert seit:
    08.05.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z5 Compact
    Was willste denn mit einer CD?

    Also ich kenn jetzt dein Pad nicht, aber normal legt man das image auf eine SD-Karte und geht unter Einstellungen dann entweder auf SD-Karte/Telefonspeicher und Update von SD-Karte oder man sucht über Systeminfos nach Updates.
     
  4. Stuhli, 07.12.2010 #4
    Stuhli

    Stuhli Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.12.2010
    Tja, ich finde nirgends eine Funktion mit UPDATE. Ist noch Android 1.6 drauf und es handelt sich um ein X86 DualBoot System mit Windows 7. Das möchte ich natürlich auch noch behalten. Irgendwo habe ich mal was von USB Stick gelesen, den man booten kan. Vorher muß aber das Image drauf. okay. Mache ich das entpackte IMG File drauf, passiert nix. Mache ich es ohne entpacken drauf, auch nix.
    Ich kenn mich mit Linux nicht aus, also komm ich mit dem Commands dort auch nicht klar...
    Muß doch auch einfacher gehen...
     
  5. derMoe, 13.12.2010 #5
    derMoe

    derMoe Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    98
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    11.11.2010
    Also...

    Ich hab das Pad nun auch. Hab Winwows 7 druaf gemacht und nun ist Android komplett weg. :(
    Finde aber nirgends ein 1.6 Android fürs Viewpad. Hab nun im netz ein Froyo usb IMG gefunden. Leider kann ich meinen Stick mit Unetboot noch mit lilusb bootfähig machen.
    Wenn ich meinen Stick mit unetboot bootable mache und das .img auswähle, macht mir das programm nur einen bootstick aber es kommen keine Daten vom IMG aufm stick und wenn ich dann ins auswahl Menü kommen sollte wo steht : "to disk" oder "live" steht bei mir nur "Default" sonst nix. Habs dann mit einem 1.6 ISO versucht und mit dem klappts. Kann mir einer verraten wie ich ein IMG so auf nen stick bringe das es auch zum booten geht? Unetboot kann nur mit ISO was anfangen und nicht mit IMG. Jemand ne Idee?
     
  6. Stuhli, 13.12.2010 #6
    Stuhli

    Stuhli Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.12.2010
    Tja, genau das Problem hatte ich ja auch. Ich konnte mit dem IMG File nix anfangen. Jetzt scheint es sogar vom Server genommen worden zu sein. Dann freuen wir uns mal auf das ISO 2.2, dass dann hoffentlich bald da ist. Ich habe in mein Pad ein 2GB Modul gesteckt und nu läuft Windows viel besser. Ich probiere die Tage mal ein 4GB Modul aus. Außerdem ist eine 16 GB MicroSD ratsam für div. Daten...
     
  7. derMoe, 13.12.2010 #7
    derMoe

    derMoe Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    98
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    11.11.2010
    Hi!
    Jo ich hoffe auhc auf eine ISO!
    @Stuhli
    Hast du android 1.6 für´s Viewpad auf net CD oder bringst du das irgenwie als ISO raus? Ich hab meins leider gelöscht als ich Windows drauf gebmacht hab. Und ich finde leider kein 1.6 für Viewpad denn das was man auf X86.org dowloaden kann is nicht fürs Viepad (kein touch).

    Ps: Wo hast du deinen Ram gekauft bzw. is es leicht das ViewPad zu öffnen?

    lg
    Moe
     
  8. Stuhli, 13.12.2010 #8
    Stuhli

    Stuhli Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.12.2010
    Ich habe noch eine Original CD vom ViewPad... evtl ists ja drauf. Das Pad fan ich recht einfach zu öffnen... naja, ich habe einen Computerladen hier im EKZ und kenne mich mit den Dingern aus. Auch den Speicher konnte ich testen, habe ja genug Lieferanten. Ich schau mal nach dem Image....

    [EDIT] Fehlanzeige... auf der CD sind nur Windows Treiber....
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.12.2010
  9. derMoe, 13.12.2010 #9
    derMoe

    derMoe Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    98
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    11.11.2010
    Also ich find ja den WLan empfang zum kotzen. Ich hab aber noch ne MiniPCI karte hier . Weißt du ob man die so Plug and Paly tauschen kann oder ist die aufm Board integriert?
     
  10. Stuhli, 13.12.2010 #10
    Stuhli

    Stuhli Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.12.2010
    Kann man bequem tauschen. Ist auch nur aufgesteckt, aber schau mal, ob da nicht ein Kabel ab ist, denn ich habe hervorragenden Empfang - kann echt nicht klagen.

    Im Januar soll eine neue Windows 7 Version rauskommen - speziell für Touchscreens !
     
  11. derMoe, 13.12.2010 #11
    derMoe

    derMoe Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    98
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    11.11.2010
    Was? Echt? Sauber....

    Hast du Irgenwo infos??? Links???

    Lg
    Moe
     
  12. Stuhli, 13.12.2010 #12
    Stuhli

    Stuhli Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.12.2010
  13. weri, 16.12.2010 #13
    weri

    weri Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.12.2010
    Hi
    Ich besitze auch das Viewpad 10.
    Bin eigentlich ganz zufrieden damit.

    Hier gibts immer die neueste Androidversion.
    Android-X86 Nightly Builds Server

    Ich habs mit Unetbootin auf einen USB-Stick installiert.

    Obwohl die Dateien auf dem Stick sind,
    bekomme im Bootmenü aber nur Win7 u. altes Android.

    Vielleicht kann wer helfen?
    Danke!
     
  14. derMoe, 16.12.2010 #14
    derMoe

    derMoe Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    98
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    11.11.2010
    Hey!

    Danke für die seite!
    Ich hab nur das problem das ich ein absoluter noob bin in sachen android und multiboot. ich hab aus versehen die originale 1.6 gelöscht als in Win7 installiert habe. hab danach wieder 1.6 drauf gemacht nur wie ich das nun wieder in den bootloader als auswahl bekomm hab ich keine ahnung. Der Grub loader sollte das angeblich alles super können nur die bedienung mit den Codes is ja mehr als schwierig.

    Kann mir noch jemand beantworten in welchem format euer stick formatiert war als ihr installiert habt und welches Fromat die hdd braucht?

    @ Weri
    Welche Wlan Karte hast du drin? Die Atheros AR9002WB ? wenn ja wie ist dein Wlan Empfang? ich hab zu Hause einen Router und gehe dort mit 3 verschiedenen Lappis drauf dei beiden haben 20 Meter Entfernung noch immer 5 Balken. Das Viewpad hat nach 10 Meter nur noch 2 und nach 20 Meter bricht die Verbindung ab.

    Gruß moe

    Gruß Moe
     
  15. weri, 16.12.2010 #15
    weri

    weri Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.12.2010
    Hallo

    Ich bin auch absoluter "Androidneuling".

    Die HDD hat NTFS Formatierung.
    Die USB Sticks haben Fat32 werden aber von Android 1,6 sofort erkannt.
    zum W-Lan kann i leider nichts sagen weil i derzeit kein W-Lan habe.

    Wenn ich Zeit hab werd i noch einiges probieren.

    Freundliche Grüße
     
  16. Stuhli, 16.12.2010 #16
    Stuhli

    Stuhli Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.12.2010
    Ich versuche heute mal die 2.2er drauf zu machen... ich brenn mir die ISO aber auf CD und installiere damit... hoffentlich geht mein Windows danach noch !!
     
  17. derMoe, 16.12.2010 #17
    derMoe

    derMoe Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    98
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    11.11.2010
    Ich habs verscuht und es kommt wenn ich sage vom stick booten "Bootmgr fehlt"
    Das heißt ich bracuh einen Bootmanager....nur woher bzw. welchen??
     
  18. ozoffi, 04.04.2011 #18
    ozoffi

    ozoffi Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    376
    Erhaltene Danke:
    79
    Registriert seit:
    04.04.2011
    Hallo!
    Ich habe ein KCSpad-P10T mit Android 1.6 und W7.
    Soweit so gut. Offenbar scheint es baugleich zum Viewpad10 zu sen - also sollte ja auch das entsprechende Andorid Update darauf laufen.
    Nun: wer hat also sein Viewpad oder KCSpad erfolgreich upgedatet OHNE den Bootmanager, oder gar die W7 Partition zu zerstören und vorallem bitte WIE?

    Was den WLAN Empfang betrifft:
    Das KCSpad-P10T ist unter Android wesentlich empfindlicher als unter W7. Wo W7 noch funktioniert bricht der Empfang unter Android zusammen....

    Am Rande: Wie öffnet man das PAD? Da sind an der Unterseite am Rand Gummistopfen, die schrauben verstecken. Die habe ich auch geöffnet. Nur mit "Deckel" ab ist scheinbar nix und zerstören wollte ich mir dann auch nichts ... (wollte die Antennen überprüfen).

    lg
    Oliver
     
  19. dominusnoctae, 06.04.2011 #19
    dominusnoctae

    dominusnoctae Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    256
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    31.01.2010
    Hi, wenn die Schrauben raus sind kannst du den Deckel relativ leicht öffnen... einfach mit den Fingernägeln an den USB-Ports zwischen Port und Deckel gehen... dieser ist nur eingeklippt...
     
    ozoffi bedankt sich.
  20. derMoe, 07.04.2011 #20
    derMoe

    derMoe Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    98
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    11.11.2010
    Habs bei mir auch nun endlcih geschafft den Dualboot wieder einzurichten. Das Problem war das Windows 7 beim Formatieren die ersten 100 MB der Fesplatte fürs System reserviert. Deshalb schlug es immer Fehl. Hab nun mit einer Win XP CD nur Formatiert und bevor die installation begann den Tablet einfach abgeschaltet.
    Danach einfach dieser Anleitung folgen:

    http://www.cartft.com/support_db/support_files/CTFPAD_Android_Win7_Installation_DE.pdf

    Hab auch ne 2.2ér Version fürs Viewpad bzw. CTF Pad gefunden wo alles funktioniert!

    http://www.cartft.com/support_db/support_files/CTFPAD_Android_V2_2.zip

    Also viel Spaß und hoffe ich konnte helfen.

    CU Moe
     
    ozoffi bedankt sich.

Diese Seite empfehlen