1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Virtual Box,Knoppix,G1

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für T-Mobile G1" wurde erstellt von Grünerhulk, 27.06.2009.

  1. Grünerhulk, 27.06.2009 #1
    Grünerhulk

    Grünerhulk Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    158
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    19.03.2009
    Hy

    versuch grad die CID von meinem G1 mit Linux rauszufinden!versuche gerade das G1 zu routen und benötige deshalb die CID hab zwar schon die CID mittels Astro File manager herausgefunden aber hab das gefühl das diese nicht stimmt da nach dem regenboden mode dauernd der Fehler 28002 Not allowed erscheint! nun ich schweife vom thema ahb!


    benützt wurde dafür Virtual Box und eine Knoppix Live V6.0.1 CD!
    nun zum problem wenn ich das G1 anstecke kann ich immer nur auf die SD Karte vom G1 zugreifen egal ob mit oder USB DEBUGGING!

    ich komm einfach nicht direkt aufs G1
    einer ne ahnung was zum teifel ich falsch mache?
    sollte einer eine lösung für den fehler 28002 Not allowed eine lösung haben ist diese natürlich auch erwünscht!

    LG

    :cool:
     
  2. Grünerhulk, 27.06.2009 #2
    Grünerhulk

    Grünerhulk Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    158
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    19.03.2009
    so hab jetzt herausgefunden das man mittels terminal emulator auch die CID auslesen kann und es hat sich eigentlich damit erledigt

    das downgraden geht zwar immer noch nicht aber naya

    es wäre trotzdem interesannt wie ich das G1 auf knoppix gefügig machen kann

    danke

    LG
     
  3. geoand, 27.06.2009 #3
    geoand

    geoand Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.06.2009
    Hallo,

    mit Linux (Debian, Opensuse) habe ich die cid auch nicht bekommen. Vermutlich da die sdcard als usb device eingehangen wird. Ich habe die cid auf dem g1 mit dem Terminal Emulator ausgelesen.
    cd /sys/class/mmc_host/mmc1/mmc1:aaaa/
    cat cid > /sdcard

    Danach über USB auf die sdcard zugreifen, und die cid kopieren.

    Allerdings habe ürsprünglich auch eine ander cid bekommen als heute. Mit der falschen cid kommt dann der Fehler "Fehler 28002 Not allowed". Soviel ich weiß ist die cid von der sdcard abhängig.

    Schönen Gruß
    geoand
     
  4. Grünerhulk, 27.06.2009 #4
    Grünerhulk

    Grünerhulk Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    158
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    19.03.2009
    Hmmm ja das mit dem terminal emultor hat die gleiche cid ausgespuckt die ich schon hatte
    Also soweit keine veränderung habs jetzt schon mit drei sd karten probiert und bekomm immer
    Die selbe cid ! Ich bin schön langsam, ratlos !
    Hab auch schon versucht die goldcard mittels einem prog. Zu erstellen das einer hier im forum gepostet hat! Auch nichts immer dieser fehler hmm na dann werd ich vermutlich wieder die ganze nacht sitzen

    Trotzdem danke

    LG
     
  5. StefanG1, 28.06.2009 #5
    StefanG1

    StefanG1 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,494
    Erhaltene Danke:
    115
    Registriert seit:
    03.05.2009
    Phone:
    HTC Desire

    Das sollte normal nicht der Fall sein? Was für eine SDKarte hast du denn probiert?
    Hatte auch erst eine Nokia-Karte die nicht ging, hab mir dann ne 8GB Class2 Karte gekauft weil ichs nicht mehr erwarten konnte, mit der ging es dann problemlos.

    Hab die Cid auch über den Terminalemulator ausgelesen.

    Hast du die CID auch umgedreht bevor du dir die Goldcard per Email senden lässt?

    Weil dann ist klar, dass es nicht geht.

    #Stefan
     

Diese Seite empfehlen