1. bemymonkey, 29.11.2010 #1
    bemymonkey

    bemymonkey Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    3,928
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Moin Leute!

    Da mir Virtualbox gewaltig aufn Keks geht wollte ich mal nach ner Alternative fragen. Was nutzt Ihr denn so für VM Programme, um Ubuntu unter Windows (bei mir Win7 Pro x64) zum Laufen zu bringen?

    Virtualbox scheidet wie gesagt aus - hab ich gerade deinstalliert. Viel zu lahm, besonders wenn man auf den Host per RDP zugreift, und das ganze Snapshot-System ist komplett fürn Arsch... am Ende kam ich kaum noch an die selbe Stelle der virtuellen Maschine, auch wenn ich sie mit "Save current state" zugemacht hatte. Immer hat das Ding neu gebootet...


    VMWare vlt.? Aber da gibt's wieder so viele unterschiedliche Verisonen...? Was sollte man denn nehmen? Player? Server?

    Wichtig wäre, dass das Ganze eben auch über RDP (oder vlt. direktes VNC zur VM?) gut läuft, ohne Maus-Lag.

    Oder ist natives Ubuntu das einzig Wahre? Habe halt echt keine Lust, für jede Kleinigkeit neu starten zu müssen... da hab ich schon mit XP genug Probleme :p


    Danke schon mal im Voraus :)
     
  2. bemymonkey, 29.11.2010 #2
    bemymonkey

    bemymonkey Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    3,928
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Hat sich erledigt. Habe jetzt Ubuntu 10.10 in VMware Player laufen, das ist ja ne ganz andere Klasse. Sogar über RDP noch alles super zu gebrauchen... kein Lag, nix. :)
     
  3. surtic, 01.12.2010 #3
    surtic

    surtic Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    252
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    12.04.2010
    eine kleine frage habe ich, wieso entwickelst du in einer VM? unter ubuntu geht das ja genau so gut.
     
  4. bemymonkey, 01.12.2010 #4
    bemymonkey

    bemymonkey Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    3,928
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Weil ich meine Lapops nicht andauernd neu starten möchte, und ich grundsätzlich immer in Windows-Gefilden unterwegs bin (aktuell Win7 Pro x64 und x86 je nach Maschine)... :)

    VMWare Player tut's aber schon mal super ;)
     
  5. surtic, 01.12.2010 #5
    surtic

    surtic Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    252
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    12.04.2010
    Ah so :) sorry habs falsch gelsesn...
     
  6. Jarny, 07.12.2010 #6
    Jarny

    Jarny Android-Experte

    Beiträge:
    525
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    01.06.2009
    Mal ne blöde Frage: Läuft die ganz normale Eclipse Entwicklungsumgebung für Android nicht mehr unter Win7 x64? Seit wann muss man dafür ne komplette VM hochfahren?
    Gruß
    Jarny
     
  7. bemymonkey, 07.12.2010 #7
    bemymonkey

    bemymonkey Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    3,928
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Doch klar läuft das unter Win7, mir ging's um ne richtige Linux Shell um Sachen wie git zu nutzen und eben Android selbst zu kompilieren... :)
     
    Jarny bedankt sich.
  8. tafkad, 14.12.2010 #8
    tafkad

    tafkad Android-Experte

    Beiträge:
    557
    Erhaltene Danke:
    67
    Registriert seit:
    04.05.2010
    Tablet:
    Odys Xelio
    Mich würde mal interessieren wieso Du es über RDP machst anstelle normal in den Fullscreen zu gehen und wo das Problem liegt das bei Dir Ubuntu unter Vbox so schlecht ist. Kann mich selbst nämlich nicht beklagen, läuft bei mir rasend schnell. Ok, mein Host ist auch ein Linux und kein Windows kann mir aber nicht vorstellen das unter Windows so Probleme herrschen.
     
  9. bemymonkey, 14.12.2010 #9
    bemymonkey

    bemymonkey Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    3,928
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    RDP nutze ich oft, wenn ich mit meinem kleinen Laptop in der FH in ner Vorlesung sitze, und gerade was aufm großen Rechner daheim erledigen will... unter Anderem kommt's da eben mal vor, dass da auch unter Ubuntu was gemacht werden muss, wenn ich z.B. ein neues WLAN-Modul brauche, weil die CyanogenMod Nightlies wieder mal ne Kernel-Version weiter gesprungen sind.

    Ich vermute ehrlich gesagt auch inzwischen, dass ich bei Virtualbox vlt. einfach was falsch gemacht hab - da kann man sicherlich mit etwas Tweaking noch Einiges raus holen. Ich hatte halt Ubuntu drauf geklatscht, die VirtualBox Additions installiert und sonst nichts...

    VMWare Player war allerdings noch einfacher (da installieren sich die Additions von alleine beim ersten Boot), und läuft quasi wie nativ. :)
     
  10. funkedelic, 17.12.2010 #10
    funkedelic

    funkedelic Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    403
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    21.11.2010
    Bin neu bei android, wurde für die shell, etc nicht cygwin ausreichen?
     
  11. segelfreund, 18.12.2010 #11
    segelfreund

    segelfreund Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,123
    Erhaltene Danke:
    1,562
    Registriert seit:
    12.01.2010
    Phone:
    Honor 6x
    Bemy sag mal eine Frage,

    wie hast Du es hinbekommen das VMWare auf dem ganzen Bildschirm läuft?

    Edit: Habe es so halbwegs hinbekommen
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.12.2010
  12. bemymonkey, 18.12.2010 #12
    bemymonkey

    bemymonkey Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    3,928
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Bei mir ging das alles automatisch :). Fenster maximieren und das Ding wechselt automatisch in den Vollbildmodus, inkl. Anpassung der Auflösung :)
     
  13. segelfreund, 18.12.2010 #13
    segelfreund

    segelfreund Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,123
    Erhaltene Danke:
    1,562
    Registriert seit:
    12.01.2010
    Phone:
    Honor 6x
    Naja dank 16:9 Bildschirm passt es nicht ganz.
     
  14. bemymonkey, 18.12.2010 #14
    bemymonkey

    bemymonkey Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    3,928
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Hmmm, ich hab auch nen 16:10er und da klappt es wunderbar. Hast Du dieses Easy Install benutzt? Wichtig sind vermutlich die VMWare Tools, die dann in dem Gastbetriebssystem installiert werden, und die sind bei dem easy install direkt dabei. Sonst musste die nachinstallieren :)
     

Diese Seite empfehlen