Vodafone-Android durch normales ersetzen?

Dieses Thema im Forum "HTC Wildfire Forum" wurde erstellt von HarryX, 28.03.2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. HarryX, 28.03.2012 #1
    HarryX

    HarryX Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.10.2010
    Hi,
    ich dachte, ich kenn mich ein bisschen mit Android aus ...
    (Hab seit längerem ein HTC Desire HD, das problemlos läuft)
    Nun benutzte ich beruflich noch ein HTC Wildfire A3333 von Vodafone mit Android 2.2.1
    Neben einer Menge unbrauchbarer Programme die sich nicht löschen lassen, stört mich vor allem, dass im Benachrichtigungsfenster (das man von oben runterziehen kann) weder die zuletzt aktivierten Programme angezeigt werden (statt dessen "Vodafone.de" :crying:, noch ein Schnellzugriff auf die Kurzeinstellungen möglich ist.
    Gibt es eine Möglichkeit, das "normale" Android zu installieren, oder zumindest das Benachrichtigungsfenster nachzurüsten,
    oder bin ich auf Gedei und Verderb Vodafone ausgeliefert?
    Danke vornewech!
    Harry
     
  2. Objektschuetzer, 29.03.2012 #2
    Objektschuetzer

    Objektschuetzer Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,212
    Erhaltene Danke:
    294
    Registriert seit:
    24.08.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Schau mal ins root-Unterforum hier. Der erste Beitrag der angepinnt ist, sollte dich interessieren

    Gesendet von meinem GT-I9001 mit der Android-Hilfe.de App
     
  3. rangahanga, 29.03.2012 #3
    rangahanga

    rangahanga Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    57
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    14.03.2012
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen