1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Vodafone Branding entfernen für Dummies

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für das HTC Sensation" wurde erstellt von Applejuice, 12.07.2011.

  1. Applejuice, 12.07.2011 #1
    Applejuice

    Applejuice Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,029
    Erhaltene Danke:
    285
    Registriert seit:
    21.06.2011
    Hallo allerseits.
    Da ich bereits seit längerem in der "Android-Szene" aktiv bin, mich aber noch gut an meine Anfangszeit erinnern kann, möchte ich hier eine verständliche, deutsche Anleitung erstellen, welche es (fast) jedem Nutzer ermöglichen sollte, das Vodafone-Branding so weit wie möglich zu entfernen, bzw. auszublenden, so das es nicht mehr spürbar ist.

    Mehr geht momentan nicht, aber das bring auch Sicherheit mit,
    so das es schwer möglich ist "bleibende Schäde" zu verursachen.

    Genug geredet, Let's go... :thumbsup:

    1. HTC Sync downloaden und installieren (Download Here)
    2. HTC Sync deinstallieren (Nur HTC-Sync, die Treiber bleiben drauf)
    3. USB Debugging aktivieren [Menü / Einstellungen / Anwendungen /
    Entwicklung]
    4. Die Datei http://dl.dropbox.com/u/27383921/Easy%20Fre3vo.zip
    runterladen
    5. Das Zip Archiv entpacken, z.B. nach C:\SENSATION_ROOT\
    6. Das Verzeichnis C:\SENSATION_ROOT\Windows öffnen
    7. Das Sensation per USB-Kabel anschliessen und "Festplatte" wählen,
    es erscheint ein zusätzliches Icon in der Benachrichtungsleiste,
    welches anzeigt, dass der Debug-Modus aktiv ist.
    8. Die Datei "Run Easy_Fre3vo_Start.bat" ausführen.

    Nun haben wir Root bis zum nächsten Geräte-Neustart, dass brauchen
    wir um die Vodafone-Anwendungen einzufrieren.

    8b. Wenn wir nach einem Geräte-Neustart nochmal Root brauchen,
    wiederholen wir die Schritte ab Nr. 6, starten aber an Stelle 8 die
    Datei "Run_Easy_Fre3vo_Redo.bat". Falls das USB-Debuging
    deaktiviert wurde, muss dieses wieder eingeschaltet werden!

    9. Wenn die Anwendung "Superuser" in der Anwendungsliste aufzufinden
    ist, hat das temporäre Root funktioniert. Glückwunsch!

    10. Im Market die Anwendung MyToolbox von Rerware kaufen,
    dazu muss im Google Checkout eine Kreditkarte zur Zahlung
    hinterlegt werden. Wenn Ihr keine habt, fragt einen Freund.
    Wenn das Programm nach 15 Minuten (länger braucht man nicht)
    wieder zurückgegeben wird, wird die Karte nicht belastet.
    An sonstem gibt ihm halt die 1,39 Euro, ist zu verschmerzen, oder?

    10B.: UPDATE 12.08.11:
    Update: Mit dem App AntTek App Manager ☆ root
    welches kostenlos ist, klappts und ich konnte die gewünschten Apps einfrieren.
    << Danke an sense-ation für den Tipp! >>

    11. Startet MyToolbox
    12. Klickt auf "System Apps"
    13. Macht einen Haken an alles was ihr loshaben wollt, und klickt
    dann auf "Freeze".

    Hier meine Empfehlungen:
    * 360 My Web
    * 360 Shop
    * 360 Updates
    * Die Sims 3 Trial

    * Locations
    * Locations Launcher
    Wenn die beiden weg sind, startet
    Google Maps wenn Ihr auf eine Kontaktadresse
    tippt, oder das Telefon in die KFZ-Halterung steckt.

    *Music Shop
    *Tetris Trial
    *Watch
    *Watch Widget

    == Das war es, klingt schwieriger als es ist! ==

    Nun kann die Anwendung Superuser deinstalliert werden
    und ggf. im Market bei MyToolbox auf "Erstatten" geklickt werden.
    Wobei ich empfehlen würde, die Anwendung zu behalten,
    nach dem neuen Erlangen von Root (Punkt 8b) kann dann
    nach dem wählen der deaktivierten Anwendungen per
    Klick auf "UnFreeze" wiederhergestellt werden.

    Ich hoffe sehr das dies halbwegs verständlich ist.

    Dies ist natürlich nur ein Weg von vielen....

    Sicher werden gleich einige schreien, es geht auch kostenlos
    via Shell oder per Batch die Vodafone-Apps zu freezen,
    ich wollte aber einen einfachen, für jeden anpassbaren Weg zeigen.
    Und ja --- Natürlich ginge auch Titanium Backup oder MyBackup Pro.

    Ich wünsche jedem, der meiner Beschreibung folgt,
    ein gutes gelingen - und viel Freude mit dem "unsichtbaren Branding"
    danach :thumbup:

    Achja, wenn's funktioniert habt, würde ich mich über einen Klick auf "Danke" sehr freuen ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.2011
    alec2004, mike0302, Pacman3001 und 24 andere haben sich bedankt.
  2. Applejuice, 20.07.2011 #2
    Applejuice

    Applejuice Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,029
    Erhaltene Danke:
    285
    Registriert seit:
    21.06.2011
    Update 20.07.11:
    Da mit hoher Wahrscheinlichkeit der Bootloader bald entsperrt werden kann (Infos hier im Board)
    kommt auch sicherlich bald Perma-Root. Dies ist dem temporären zu bevorzugen, da es dauerhaft
    ist und mehr Möglichkeiten bietet. Das Temp-Root hier sollte also nur noch von
    "ungeduldigen Menschen", wie ich einer bin ;), angewendet werden.
     
  3. Applejuice, 30.07.2011 #3
    Applejuice

    Applejuice Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,029
    Erhaltene Danke:
    285
    Registriert seit:
    21.06.2011
    Update 30.07.11:
    S-OFF und Perma-Root sind dank den Holländern verfügbar und haben
    bei mir und einigen anderen einwandfrei funktioniert.
    Wer sich aber mit der Materie nicht sonderlich auskennt, sollte dennoch
    eher beim Temp-Root bleiben, da kann man (meines Wissens nach) nichts kaputtmachen.
     
  4. Sense-ation, 12.08.2011 #4
    Sense-ation

    Sense-ation Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.08.2011
    Hallo,
    ich hab noch ein paar Fragen dazu. Als Anfänger sehr schwer durchzublicken mit Perma Root, Temp Root, S-Off etc.
    Ich besitze ein freies Sensation und würde bei diesem gerne z. B. HTC Watch und evtl den Hub und evtl diese Aktien Apps entfernen bzw. einfrieren. Mir gehts primär um deren Aktivität.

    So nun die Fragen:
    Hier gehts ja um temp root, heißt das, dass dieser Root bestehen bleibt, bis ich das Gerät aus und einschalte, nicht bis zum nächsten zurücksetzen auf Ursprung? Dabei bleiben die gefrorenen Apps aber gefroren?

    Zur Vorgehensweise: die Datei hab ich runtergeladen, gestartet, alles super.
    Ich habs dann mit dem Programm Root Uninstaller versucht.
    Wenn ich mit diesem Programm versuche ein App einzufrieren kann ich nur auf "grant root" oder so drücken und nicht auf freeze. Was mach ich da falsch?
    Wenn ich den Temp root dann durch aus/einschalten rückgängig mache und nix mehr machen möchte, soll/kann ich dann den Superuser und root uninstaller wieder löschen?

    Leider wurden diese Fragen in den von mir gefundenen anderen Threads nicht so beantwortet, deswegen wäre ich dankbar, wenn jemand helfen könnte.

    Gruß
    sense-ation
     
  5. Applejuice, 12.08.2011 #5
    Applejuice

    Applejuice Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,029
    Erhaltene Danke:
    285
    Registriert seit:
    21.06.2011
    Also, Temp Root ist nach dem nächsten Boot wieder weg.
    Die eingefrorenen Apps bleiben eingefroren.

    Superuser und Root Uninstaller kannst du nach Verwendung problemfrei
    deinstallieren.

    Grant Root klingt also ob der Root Uninstaller keine Root-Rechte bekommen hat?!
    Schau mal in der Superuser-App, ob da Root Uninstaller in der Liste
    drin steht...

    Wenn nicht versuche im Zweifelsfall mal das Temp-Root neu aufzuspielen.

    Oder teste mal ne Alternativ zu dem Root Uninstaller,
    der war als ich den Thread geschrieben habe auch noch besser geeignet (Freeware).
    Heute gibt es ne Pay-Version und die Free kann glaube ich nur noch 5x freezen oder
    so.... Muss man halt wissen, ob einem das das Geld wert ist. Teuer ist die Pro aber nicht glaube ich.
     
    Sense-ation bedankt sich.
  6. Sense-ation, 12.08.2011 #6
    Sense-ation

    Sense-ation Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.08.2011
    Hallo,

    hab jetzt in der info des programms root uninstaller gesehen, dass es ein trail ist, bei dem sie nur 3x defrost aber kein freeze machen lassen. also pro kaufen.

    Gruß
    sense-ation

    Update: Mit dem App AntTek App Manager ☆ root
    welches kostenlos ist, klappts und ich konnte die gewünschten Apps einfrieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.2011
    Applejuice bedankt sich.
  7. Sense-ation, 12.08.2011 #7
    Sense-ation

    Sense-ation Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.08.2011
    Habe soben nach dem einfrieren einiger Apps das Telefon ausgeschaltet und wieder gestartet. Anschließend konnte ich immer noch mit dem Anttek App ohne einschränkung andere Apps einfrieren.
    Heißt das, dass ich weiterhin root habe?
     
  8. BlackDeathDragon, 12.08.2011 #8
    BlackDeathDragon

    BlackDeathDragon Junior Mitglied

    Beiträge:
    42
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    01.06.2011
    Phone:
    HTC Sensation
    Mal ne Frage als T-Mobile-Sensation-User, vielleicht weiß das jemand:
    Ich habe durch T-Mobile eine zwei Jahres Lizenz für Navigon Select erhalten, bleibt dies alles so bestehen wenn ich das Sensi "debrande" und mir ein anderes Rom drauf packe? Bin mir nämlich unschlüssig ob ich es machen soll oder nicht.
    so long
     
  9. Neoby, 12.08.2011 #9
    Neoby

    Neoby Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,479
    Erhaltene Danke:
    146
    Registriert seit:
    03.04.2010
    Phone:
    HTC Sensation
    normalerweise sind diese lizenzen an die IMEI gebunden und daher auch von ner anderen rom aus verwendbar, zur sicherheit wäre natürlich ein backup vorher sinnvoll ;)
     
    BlackDeathDragon bedankt sich.
  10. BlackDeathDragon, 12.08.2011 #10
    BlackDeathDragon

    BlackDeathDragon Junior Mitglied

    Beiträge:
    42
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    01.06.2011
    Phone:
    HTC Sensation
    *edit* hat sich erledigt, BusyBox-Version war Müll...

    Trotzdem danke, werd ich mal ein Backup machen :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.2011
  11. Applejuice, 12.08.2011 #11
    Applejuice

    Applejuice Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,029
    Erhaltene Danke:
    285
    Registriert seit:
    21.06.2011
    Dann hast du diesen schnellen Neustart da in den Einstellungen aktiviert,
    deshalb bleibt Root bestehen. Sobald du den rausnimmst und neu startest, ist root weg...
     
    Sense-ation bedankt sich.
  12. Sense-ation, 12.08.2011 #12
    Sense-ation

    Sense-ation Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.08.2011
    Habe gerade noch das Android Update 2.3.4 gemacht. Danach konnte ich keine Apps mehr einfrieren. d. h. root wieder weg, wie es sein soll.
     
  13. BlackDeathDragon, 12.08.2011 #13
    BlackDeathDragon

    BlackDeathDragon Junior Mitglied

    Beiträge:
    42
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    01.06.2011
    Phone:
    HTC Sensation
    Huhu,
    hab mein Sensi gerootet und hab mir das P3D ROM drauf gepackt, lief wunderbar obwohl ich "First-Time-Rooter" bin :) Selbst die T-Com-App Navigon Select läuft wunderbar :)
    so long
     
  14. Applejuice, 15.08.2011 #14
    Applejuice

    Applejuice Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,029
    Erhaltene Danke:
    285
    Registriert seit:
    21.06.2011
    Na siehst du - Root tut gut ;)
     
  15. snoop187, 22.08.2011 #15
    snoop187

    snoop187 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    109
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    01.07.2011
    Phone:
    Sony Xperia Z1
    Hi zusammen,

    ich glaub ich bin zu blöd... Hab vor nem Monat oder so nach der Anleitung hier Watsch gefreezt. Jetzt will es wieder rückgängig machen, weil ich das Sensation einschicken muss... Also hab ich wie in der Anleitung Debug-Modus an, und die Datei "Easy_Fre3vo_Redo" geöffnet. Das läuft dann auch durch bis "jetzt eine beliebige Taste drücken"... Wenn ich das mach, schließt das Fenster. Wenn ich dann aufm Sensation MyToolbox öffne, kommt die Meldung "Your phone does not have root access..." was mach ich falsch?
     
  16. Applejuice, 22.08.2011 #16
    Applejuice

    Applejuice Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,029
    Erhaltene Danke:
    285
    Registriert seit:
    21.06.2011
    Your Phone does not have root acceess = kein Root
    Also, root neu erlangen, einfach nochmal nach Anleitung vorgehen von
    vorne.
    Dann Watch de-freezen.
    Danach einmal auf Werkseinstellungen zurücksetzen (vorher Backup!) -- fertig
     
  17. snoop187, 22.08.2011 #17
    snoop187

    snoop187 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    109
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    01.07.2011
    Phone:
    Sony Xperia Z1
    Hab ich versucht... Erst kam die Meldung, dass die app superuser schön.vorhanden ist... Hab diese dann deinstalliert und dann nochmal alles versucht... Ging wieder nicht...

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  18. Applejuice, 22.08.2011 #18
    Applejuice

    Applejuice Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,029
    Erhaltene Danke:
    285
    Registriert seit:
    21.06.2011
    Muss gehen.
    Ganz in Ruhe nochmal alles durchlesen, und von vorne starten!
     
  19. snoop187, 22.08.2011 #19
    snoop187

    snoop187 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    109
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    01.07.2011
    Phone:
    Sony Xperia Z1
    hab grad nochmal pc neugestartet, sensation neugestartet, MyToolbox deinstalliert und nochmal neu installiert, hab die dateien (Easy_Fre3vo_Start & co) nochmal neu runtergeladen und nochmal alles nach anleitung gemacht (das freezen hat ja auch geklappt...) und wieder das gleiche problem... die app "superuser" is zwar installiert, aber bei "mytoolbox" steht wieder dran "Your Phone does not have root access"
     
  20. Purzelkater, 23.08.2011 #20
    Purzelkater

    Purzelkater Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    221
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    26.05.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 8.0
    Das TempRoot aus dem 1. Post geht auch mit der aktuellen Android 2.3.4 Firmware, oder?

    Bei meinem Galaxy Tab haben mich die ganzen - für mich unnützen - O2-Apps gestört. Daher habe ich die apk-Dateien nach dem Rooten einfach mit dem RootExplorer aus dem system/app-Verzeichnis gelöscht (vorher Sicherung angelegt). - Geht das auch beim Sensation? Also nicht irgendwas "Freezen", sondern die apps tatsächlich löschen? Danach stand zumindest beim Galaxy Tab einiges mehr an internem Speicher zur Verfügung...

    Schöne Grüße
    vom Purzelkater
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.08.2011

Diese Seite empfehlen