1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Vodafone MMS Einstellung

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone Forum" wurde erstellt von Stendaler, 17.01.2010.

  1. Stendaler, 17.01.2010 #1
    Stendaler

    Stendaler Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.01.2010
    Hallo,

    ich bin seit 3 Tagen stolzer Besitzer eines Milestones. Da ich keine Internetflatrate besitze habe ich den Zugangspunkt von Vodafone gleich gelöscht. Aber jetzt kann ich keine MMS mehr versenden. Wenn ich die Zugangspunkte auf Standart zurücksetze geht es wieder aber dann Verbindet sich das Handy mit dem Internet und das wird teuer ...
    Da ich in meiner SMS Flat auch frei MMS drin habe würde ich diese schon gerne nutzen aber ohne Internet kosten zu zahlen.
     
  2. Fluck, 17.01.2010 #2
    Fluck

    Fluck Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    109
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    14.12.2009
    Phone:
    Motorola Milestone
    Das ist so nicht möglich. Denn MMS benötigen den Zugangspunkt des Internets um versendet zu werden!
     
  3. Stendaler, 17.01.2010 #3
    Stendaler

    Stendaler Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.01.2010
    Das ist ja doof, so entstehen ja für mich trotzdem Internet kosten :(
     
  4. StrgAltEntf, 17.01.2010 #4
    StrgAltEntf

    StrgAltEntf Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    189
    Erhaltene Danke:
    55
    Registriert seit:
    09.01.2010
    naja, sind wir mal ehrlich, so ein gerät ohne internet flat macht eigentlich keinen sinn.
     
  5. achmed20, 17.01.2010 #5
    achmed20

    achmed20 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    449
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    06.01.2010
    ist das so richtig?
    MMS hatten bis dato immer ihren eigenen verbindungen unabhängig von dem web/wap apn.

    aber selbst dann wüsste ich nciht wo man die einstellt.

    PS: aber recht hat er mit der tatsache das das ein Inethandy ist. n iphone ohne inet flat macht ja auch keinen sinn.
     
  6. Stendaler, 17.01.2010 #6
    Stendaler

    Stendaler Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.01.2010
    Naja ich habe meistens W-lan wo ich mich aufhalte, von daher hat eine Internet Flat nicht all zuviel Sinn für mich.

    Hat echt keiner eine Idee wie ich MMS verschicken kann ohne das Internet Kosten enstehen?
     
  7. Fluck, 17.01.2010 #7
    Fluck

    Fluck Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    109
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    14.12.2009
    Phone:
    Motorola Milestone
    Ja ist so. Versuch mal bei einem normalen Handy eine MMS zu verschicken wenn du den Zugangspunkt fürs Internet löscht oder veränderst. Für eine MMS müßen ja Daten an einen Server übertragen werden. Und genau hier kommt der WEP/WAP Zugang ins Spiel.
     
  8. Stendaler, 17.01.2010 #8
    Stendaler

    Stendaler Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.01.2010
    Ja aber bei einem normalen Handy kommen für mich bei einer MMS aber keine kosten für die Internet Nutzung hinzu
     
  9. Fluck, 17.01.2010 #9
    Fluck

    Fluck Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    109
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    14.12.2009
    Phone:
    Motorola Milestone
    Das liegt aber nicht an der Technik sondern mehr am abrechnen vom Anbieter. Da ja MMS über einen eigenen Server beim Provider laufen, sollte er von da aus auch sehen können was zum MMS Traffic gehört.
     
  10. Stendaler, 17.01.2010 #10
    Stendaler

    Stendaler Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.01.2010
    Also bedeutet das ich kann keine MMS verschicken / empfangen ohne das dazu Internet Kosten entstehen?
     
  11. cybercrash, 17.01.2010 #11
    cybercrash

    cybercrash Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    76
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Phone:
    Motorola Milestone
    Hallo,
    also mms werden nicht über das "normale" Internet versendet.

    Zwar wird für die Übertragung eine GPRS (oder bessere) Verbindung genutzt, aber die Verbindung gilt als 1xMMS und schließt bis zu 300KB für eine solche Nachricht ein.

    Laut der Homepage von Vodafone kostet eine MMS 0,39 Euro.

    Vodafone MMS

    Also keine Sorge. Sieht zwar aus wie normales Internet...kostet aber wie 1xMMS.

    Gruß
    Kai
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.01.2010
  12. Stendaler, 17.01.2010 #12
    Stendaler

    Stendaler Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.01.2010
    Danke für die Info, aber mein Problem ist ja viel mehr das ich um MMS zu verschicken den Vodafone Internet Zugangspunkt Einrichten muss. Aber wenn dieser Eingerichtet ist entstehen so auch andere Internet Kosten ( laut Vodafone Quick Rechnungs sind es bei mir schon fast 5 €uro ).
    Irgendwie muss ich das Telefon doch beibringen das ich nur MMS verschicken will und das es keine anderen Dienste ins Internet geben soll.
     
  13. cybercrash, 17.01.2010 #13
    cybercrash

    cybercrash Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    76
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Phone:
    Motorola Milestone
    Hallo,
    achso.

    Tja, dann mach es doch so:

    Du richtest Internet ganz normal wieder ein und lädst dir das Tool "APNdroid" runter.

    Damit verbietest du einfach immer, wenn du nicht MMS nutzt den Internetzugriff.

    MMS sind eh recht teuer, also wirst du mit dem extra Erlauben der Datenverbindung nicht allzuviel Stress haben.

    Gruß
    Kai
     
  14. achmed20, 17.01.2010 #14
    achmed20

    achmed20 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    449
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    06.01.2010
    das ist mal schlicht und ergreiffend falsch :)

    wie schon gesgat haben MMS ihren eigenen MMS APN:
    Name (Profilname): VFD2 Event APN (Zugangspunkt): event.vodafone.de Benutzername: nicht notwendig Password: nicht notwendig DNS-Adresse: 139.007.030.125 Gateway-Adresse: 139.007.029.017 Internet-Modus: WAP Sicherheit aus

    hier im forum haben sich sogar schon leute darüber beschwert das ihre normale inetverbiundung abbricht wenn sie ne MMS verschicken. was ja auch logisch is da es nen anderen APN benutzt
     
  15. Stendaler, 17.01.2010 #15
    Stendaler

    Stendaler Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.01.2010
    Hi, und danke aber irgendwie scheinen die Daten nicht zu gehen habe es so eingeben:
    Name (Profilname): VFD2 Event
    APN (Zugangspunkt): event.vodafone.de Benutzername: nicht notwendig
    Password: nicht notwendig
    MMSC: 139.007.030.125
    MMSC-Proxy: 139.007.029.017
    MMS - Port: 80
    MCC: 262
    MNC:02
    APN-Typ: WAP
    Sicherheit aus
     
  16. Stendaler, 19.01.2010 #16
    Stendaler

    Stendaler Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.01.2010
    Habe bei Vodafone ( die anscheinend garnicht verstanden haben was ich eigentlich wollte ) und bei Motorola angefragt. Motorola meinte es würde gehen wenn nur eine MMS Verbindung vorhanden ist, aber es geht nicht :-( menno irgendwie muss das doch funktionieren .....
     
  17. Stendaler, 02.02.2010 #17
    Stendaler

    Stendaler Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.01.2010
    So: zur Info: ich habe es geschafft ... ich habe die Interneteinstellung gelöscht ... was aber auch nicht Erfolg brachte ... dann habe ich die normale MMS Einstellung dran gelassen, brachte auch kein Erfolg. Was dann aber erfolg brachte war das ich "Nur 2 G- Netzwerke" zu aktivieren ... ich weiß nicht ob es wirklich der Ausschlaggebende Punkt war aber seit dem kann ich MMS verschicken und das ohne das er sich ( so das mir kosten entstehen ) mit dem Internet verbindet.
     
  18. Gast5050, 02.02.2010 #18
    Gast5050

    Gast5050 Gast

Diese Seite empfehlen