1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

VoIP-Nutzung problemlos möglich?

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy 3 (I5800) Forum" wurde erstellt von Arminius4711, 29.11.2010.

  1. Arminius4711, 29.11.2010 #1
    Arminius4711

    Arminius4711 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    50
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    29.11.2010
    Stehe kurz vor dem Erwerb eines Galaxy 3, würde nur vorher gerne wissen, wie die Erfahrungen mit der Nutzung von VOIP auf dem Handy sind. (über UMTS und W-LAN)

    Es sind ja hier und in anderen Foren einige Einträge, allerdings älteren Datums, zu finden, dass das nicht funktioniert.

    Würde gerne meinen sipgate-Account über das Telefon nutzen. Laut sipgate-Homepage bietet sipgate sogar eine eine eigene VOIP-Software in einer beta-Version dafür an.

    Bin bisher Nokia-Nutzer und da ist das mit dem Einbinden von VOIP-Accounts dank des integrierten VOIP-Clients ganz einfach.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.11.2010
  2. redeyes173, 29.11.2010 #2
    redeyes173

    redeyes173 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    22.11.2010
    also über wlan funktioniert voip bei mir ganz gut (skype).
    umts hab ich nicht versucht, aber ich glaube, viele netzbetreiber sperren das.
    im wlan dürfte es keinerlei einschränkungen geben...
     
  3. DaBigFreak, 29.11.2010 #3
    DaBigFreak

    DaBigFreak Android-Guru

    Beiträge:
    3,103
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    07.11.2010
    Habe auch einen Sipgate account und soeben erfolgreich eingerichtet.

    Die app fürs Telefon nennt sich sipdroid.

    -->Leitung 1:

    AuthentifiziName: [Nummer]@sipgate.de
    Passwort: Das von der Internetseite, hat nichts mit dem zu tun mit dem man sich auf der Website einloggen kann.
    Server o. Proxy:sipgate.de
    Domäne: so lassen
    Benutzername: [Nummer]
    Port: lassen

    -->Audio/Video

    Hörer und Mikrolautstärke auf "Sehr laut"

    -->Erweiterte EInstellungen

    Use STUN Server: Haken setzen
    STUNServer name: stun.sipgate.net
    STUN Server port: 10000

    -->PBXes-Funktionen

    Bessere Tonqualität:Haken

    Mit den standarteinstellungen hatte ich zuerst kein Mikrofon (nicht hörbar beim Festnetztelefon) und später nur noch keinen Ton am Handy. Nun mit obigen funktioniert es wie es soll.

    Für Testgespräche bin ich gerne mal bereit. Anfrage bitte per PrivatNachricht :thumbsup:
     
  4. Aimed, 12.12.2010 #4
    Aimed

    Aimed Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    26.08.2010
    Was ist eigentlich der unterschied ob man nun:

    - Einen Sipgate Account DIREKT mit sipdroid benutzt
    oder
    - Einen Sipgate Account über Pbxes.org und dann über sipdroid benutzt

    über gestern nacht habe ich sipgate direkt mit sipdroid mal laufen lassen, ende vom lied waren umgerechnet 10% akkuverbrauch pro std (Htc desire)
    nun lass ich mal sipgate über pbxes.org und dann erst über sipdroid laufen.. erste versuche haben gezeigt: wenn ich mich selbst vom festnetz aus anrufe, dauerts ca 2-4sekunden bis es klingelt (kommt mir persönlich bissl komisch vor) und die qualität war glaub ich nicht ganz so gut wie wenn ich direkt sipgate über sipdroid laufen lasse.. eure meinungen ? :)


    danke schonmal
     
  5. JWD, 12.12.2010 #5
    JWD

    JWD Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.04.2010
    Diese sind absichtlich leise gestellt, wenn Du sie auf laut stellst, hört der Gesprächspartner nämlich ein starkes Echo.
     
  6. DaBigFreak, 12.12.2010 #6
    DaBigFreak

    DaBigFreak Android-Guru

    Beiträge:
    3,103
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    07.11.2010
    Aber erst so gelang es mir überhaupt Ton übertragen zu können. Kann aber auch sein, dass es nun geht, ich wieder runterstellen kann. Muss ich mal testen.
     
  7. chillout, 27.12.2010 #7
    chillout

    chillout Junior Mitglied

    Beiträge:
    32
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.11.2010
    @Aimed

    Wenn du dein Sipgate Account über PBXes einrichtes kannst du den Sipgate als Trunk (Ausgehende Leitung) nutzen und interne Nebenstellen einrichten, wie z.b. dein Sipdroid Client. Zusätzlich könntest du z.b. auch eine Fritzbox oder einen anderen Client einrichten und dadurch würde es auf beiden geräten Parallel klingeln oder auch von beiden Geräten über den gleichen Sipgate Account Gespräche führen.
     
  8. Aimed, 28.12.2010 #8
    Aimed

    Aimed Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    26.08.2010
    Ahh okay, das ist natürlich ne ziemlich coole Möglichkeit:)

    Vielen Dank für die Info ;)
     
  9. Arminius4711, 29.12.2010 #9
    Arminius4711

    Arminius4711 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    50
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    29.11.2010
    Habe mir die auf sipdroid-Basis erstellte Eigenentwicklung von sipgate in der Version 1.7.5 von deren Homepage heruntergeladen.
    Damit ist mir folgendes aufgefallen:
    1. eingehende Anrufe werden auf dem Handy nicht signalisiert, wenige Sekunden später stehen sie aber als "Anrufe in Abwesenheit" in der Anrufliste der Anwendung
    2. abgehende Anrufe funktionieren, legt allerdings der andere Gesprächspartner auf, wird das Gespräch auf dem Handy immer noch als aktiv angezeigt

    Insbesondere, dass eingehende Anrufe nicht auf dem Handy "anklingeln" ist für mich ein "no go". Mache ich da etwas falsch?

    Wobei mir die Bedienung der Software eigentlich einen idiotensicheren Eindruck macht. Man muss eigentlich nur Benuternamen und Passwort eintragen.
     
  10. djatti, 29.12.2010 #10
    djatti

    djatti Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    311
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    25.12.2010
    Tablet:
    Samsung galaxy view 18 zoll
    Also ich habe keine Probleme , hab die app sipdoid aus dem market geladen und alles klappt wunderbar mit w lan und auch 3 G .

    Bin sehr zufrieden damit . Als anbieter nutze ich sipgate .


    mfg
     
  11. Arminius4711, 29.12.2010 #11
    Arminius4711

    Arminius4711 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    50
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    29.11.2010
    So, jetzt klingelt das Handy. Das muss in den "Expterteneinstellungen" extra aktiviert werden.

    Allerdings ist bei eingehenden Telefonaten weder beim Anrufer noch auf dem Galaxy3 etwas zu hören.

    Bei ausgehenden Telefonaten klappt es hervorragend.

    Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte?

    Edit: scheint ein Bug in der sipgate-Software zu sein. Beim "Original" sipdroid funktioniert es ohne Probleme.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.12.2010
  12. alons, 08.02.2011 #12
    alons

    alons Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    26.01.2011
    Hallo - jetzt zweifle ich an mir selbst:

    Habe einen sipgate account eröffnet und xlite (telfonsoftware) auf dem computer installiert (xlite ist vorkonfiguriert)
    Xlite läuft auf dem rechner - ich kann dort angerufen werden- benutze headset

    und nun das smartphone:

    habe sipdroid vom market heruntergeladen
    nun bin ich der Anleitung des Forums siehe oben genau gefolgt
    und es funktioiert gar nichts.

    möchte siproid mit wlan verwenden bin hinter einem Fritzwlan router

    Ist die Authentifizierund die telefonnummer oder die SipID(7stellige Zahl) ? - habe beides probiert
    Als Password habe ich das SIP-PAssword verwendet

    Zusätzlich gibt es noch Kennung und Password um auf der Sipgate seite zu seinen Einstellungen etc zu kommen, diese sind ja wohl nicht ür sipdroid nötig, oder?

    Proxy ist sipgate.de
    Stun ist stun.sipgate.net
    Port ist 10000

    Ich ruf mich an und es geht nicht!

    Was könnte falsch sein?
     
  13. alons, 08.02.2011 #13
    alons

    alons Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    26.01.2011
    Also ich habe folgendes rausbekommen:

    *Authentifizierungsname: hier SIP-ID eintragen!!!!
    * Passwort: SIP Passwort (nicht den Username für die Webseite!)
    * Serverod proxy: sipgate.de
    * Benutzername: SIP-ID
    * Domäne: sipgate.de
    * Port: 5060
    * Protokoll: UDP
    *Wlanverwenden (häckchen)


    SIP-ID und SIP-Passwort findet ihr im sipgate Kundenbereich, unter Einstellungen-->Übersicht

    jetzt zeigt die siproid Ampel grün! aber bei Anruf klingelt es nicht!

    Wie bindet ihr pbxes.org ein - Veilleicht hat hier jemand eine Anleitung -
    wäre schön

    Gruss
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.02.2011
    lostantos bedankt sich.
  14. alons, 08.02.2011 #14
    alons

    alons Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    26.01.2011
    So nachdem ich Stundenlang an sipdroid herumprobiert habe, um es zum Laufen zu bringen und dann feststellen musste, das es irgendwie nicht geht einen zweiten sip account (also zweite sip telefonnr/anschluss eines anderen Anbieters) zu integrieren -
    habe ich csipsimple probiert alle zwei sip accounts waren in 3 Minuten installiert und ich kann beide anrufen - wenn das smartphone wlan hat - und beide reagieren. UND es können eingehende Anrufe aufgenommen (voice recorder) werden! Super!

    cssimple ist wirklich simple einzustellen und macht einen viel besseren und ausgereifteren Eindruck von der Bedienoberfläche her doch


    wer hat Erfahrungen mit beiden Apps (csipsimpe und sipdroid)

    Kann mir irgendjemand erklären wozu der pdxes.org account bei sipdroid dient? Wozu braucht man das? Wieso soll dadurch der Strombedarf verringert werden ? Ist die Sprachqualität wirklich unterschiedlich bei den beiden Apps?

    Freue mich über jegliche Hilfe
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.02.2011
  15. mizch, 08.02.2011 #15
    mizch

    mizch Android-Guru

    Beiträge:
    2,310
    Erhaltene Danke:
    371
    Registriert seit:
    05.11.2010
    pbxes verwendet TCP, während die meisten anderen Anbieter UDP verwenden. Bei UDP ist das Timeout zum Offenhalten einer Verbindung deutlich kleiner (<1 Minute bis irgendwelche einstellige Minuten) gegenüber TCP (halbe Stunde bis einen Tag), so dass beim UDP-Protokoll viel häufiger geweckt werden muss. Deshalb fällt die Akkubilanz bei pbxes mit seinem TCP günstiger aus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.02.2011
  16. alons, 08.02.2011 #16
    alons

    alons Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    26.01.2011
    Danke für die Antwort. Kann man csipsimpe und sipdroid auch mit TCP betreiben?
     
  17. mizch, 08.02.2011 #17
    mizch

    mizch Android-Guru

    Beiträge:
    2,310
    Erhaltene Danke:
    371
    Registriert seit:
    05.11.2010
    sipdroid mit TCP: ja, csipsimpe: weiß ich nicht. In Betrieb habe ich keines von beiden.
     
  18. stoer, 08.02.2011 #18
    stoer

    stoer Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    140
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    11.11.2010
    mh.. udp ist aber auch viel besser für voip geeignet.. und der timeout sollte ja auf die implementation ankommen.

    gruß
     
  19. lynckmeister, 09.02.2011 #19
    lynckmeister

    lynckmeister Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.11.2010
    habe mir eure diskussion mal so durchgesehen, ich habe mir auch sipdroid installiert und es mit meinem lokalen sip server (asterisk) laufen lassen. hintergrund: ich dachte mir mit dem mobile bin ich im ganzen haus immer auf einer durchwahl zu erreichen.

    leider ist aber die latenz zeit die das galaxy verursacht so krass, dass telefonate etwa so sind wie vor 20 jahren in die usa telefonieren. man redet sich staendig ins wort und so... nervt voll... ist das keinen von euch aufgefallen??

    gruß

    filip
     
  20. bra.ja, 18.05.2011 #20
    bra.ja

    bra.ja Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    105
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    10.05.2011
    Ja, das mit der Latenzzeit kann ich auch bestätigen.
    Sipdroid über Sipgate und auch pbex war rel. schwierig.
    Skype bischen besser, aber knister etwas und mein Gegenüber hört dort auch ein Echo von sich selbst.

    Ich schätze das liegt am langsamen Telefon, oder? hat es jmd. bereis mit einem Galaxy S oder vergleichbar getestet?!
     

Diese Seite empfehlen