1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

VOIP über Wlan Qualität und Akku leistung?

Dieses Thema im Forum "Google Nexus One Forum" wurde erstellt von cadillac, 10.11.2011.

  1. cadillac, 10.11.2011 #1
    cadillac

    cadillac Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    417
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    19.11.2010
    Hi,

    ich habe seit langem das alte Google Nexus One im Blickfeld.

    Langsam fallen die Preise.

    Könnt ihr mir sagen ob ich damit über Wlan Problemlos telefonieren kann und ob die Batterie nach 2 Stunden nicht alle ist? Ich würde zu Hause über meine Fritzbox und Pbxes arbeiten.

    Und dieselben Kontaktliste nutzen. Auch wenn ich im Urlaub bin würde ich dann telefonieren können. Oder wenn ich bei Freunden bin.

    Also zusammengefasst ob man VOIP über Android auch komfprtable nutzen kann?

    Ich habe bis jetzt nur DECT Telefonie im Betrieb mit der Fritzbox. Zurzeit 2 Fritz-MTFs-

    Also wenn mein Adroid auch dieselbe Qualität hat und einige Stunden aushält würde ich das als Dauerlösung für mein Büro langsam aber sicher impelmentieren.

    Ich möchte nicht zu viele Geräte haben wenn ich es nicht muss.

    Ich hatte mal vor langer Zeit bei Sipgate das Pirelli Handy gekauft. Also Handy und Wlan. Und das war eine Katastrophe. Vor allem die Batterie im Wlan Betrieb war nach sehr, sehr kurzer Zeit leer. Das ging sofort wieder zurück.

    Das will ich nicht wieder erleben. Deswegen wollte ich mich erst informieren.

    ps
    Ich mag universelle Anschlüsse sehr gerne. Also mini USB und für das Headset 3,5klinke.

    Mini USB hat das Nexus-Une. Aber was ist mit meinem Kabelheadset. Kann ich das nutzen? Ich mag keine Headsets mit Batterien wie BT.
     
  2. ako, 12.11.2011 #2
    ako

    ako Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    109
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    22.11.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Ich habe es auchmal genutzt allerdings nicht mit der offiziellen Fritz!App weil meine Fritz!Box dafür zu alt war. Die Qualität war mittelmäßig, mit dem Akkuverbrauch gab es allerdings keine Probleme. Der war nicht höher als bei normaler Telefonie über das Mobilfunknetz. Inzwischen ist SIP ja sogar bei Android 2.3 in das System integriert. Als ich dass vor einiger Zeit ausprobiert hatte funktionierte es jedoch nur sehr unzuverlässig. Mag aber sein, dass sich da was getan hat.

    Ako
     
  3. telefreak, 25.11.2011 #3
    telefreak

    telefreak Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    121
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    30.05.2010
    Phone:
    Nexus One
    Im Nexus kannst du auch deine Voip Daten angeben, ohne auf eine extra Software zuzugreifen. Ansonsten habe ich immer diese Software verwendet (früher auch Sipdroid).

    Pbxes habe ich nicht verwendet, die Sprachqualität war bishin zu EDGE noch gut möglich.


    Für Fritzbox Nutzer gibt es für den Homebereich aber auch eine einfache Alternative.


    gruß j
     
  4. cadillac, 25.11.2011 #4
    cadillac

    cadillac Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    417
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    19.11.2010
    Danke auch für deinen Erfahrungsbericht. Kannst du bitte einige Wort mehr verlieren?

    Ich habe nun ganz frisch einen Nexus. Aber VOIP noch nicht probiert.

    Pbxes habe ich aber schon länger konfiguriert und das lasse ich die Fritzbox laufen.

    Habe ich gefunden. Was kann man dazu sagen? Habe ich bessere Akkuleistung oder Sprachqualität mit den Nexus SipClienten oder haben die Apps denn Vorteile?

    Warm kein Sipdroid? Mehr Akkuverbrauch? Bessere Sprachqualität? oder mehr App-Bequemlichkeit z.B. mehr Features?

    Scheidet aus. Ich will flexibel sein. Ich habe bei allen Freunden das Passwort für Ihr Wlan. Ich kann also kostenloses und schnelles Internet nutzen (Ich habe keine Datenflat). Wenn ich zu Besuch bin will ich gerne meinen Pbxes Account nutzen.

    WebSMS von O2 kann ich ja per auch per App bequem mit meinen Kontakten versenden. Nun fehlt nur VOIP, mit meinen gewohnten Daten.

    Zu Hause habe ich die Fritzbox mit DECT Telefone (Fritz MTF) gekoppelt. Da brauch ich eigentlich kein Andoid. Nur unterwegs.

    Da brauche ich ein VOIP App das zuverlässig ist und flexible ist und durch Hotspot oder Wlan sofort funktioniert.

    Bin gespannt auf weitere Erfahrungen von dir oder anderen.

    Vor allem habe ich gelesen das Sipdroid sehr viel Batterie verbraucht. Also nehme ich wenn andere Apps anders arbeiten ein Tool dass wenig Ressourcen verbraucht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.11.2011
  5. telefreak, 26.11.2011 #5
    telefreak

    telefreak Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    121
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    30.05.2010
    Phone:
    Nexus One
    Gut, dann gehe ich nochmal kurz auf die Punkte ein: Zwischen dem Klienten von Android und Csipsimple konnte ich keine wirklichen Qualitätsunterschiede feststellen.

    Beide Programme sind bequem einzustellen.

    Allerdings funktioniert der Android Client nur im WLAN und nicht bei HSDPA/UMTS/EGDE etc. Gerade das war mir aber früher wichtig. Daher hatte ich dann doch Csipsimple installiert, gleichzeitig bietet dieses Programm einige

    schöne Einstellungen (ausgehende/eingehnde Verbindung, Sprachcodec auswählen, etc.). Einfach mal installieren, denn es kostet ja nichts.

    CsipSimple hatte bei mir keinen starken Akku Verbrauch, Sipdroid aber auch nicht.

    Doch bei der Sprachqualität gab es wesentliche Unterschiede. Denn CsipSimple funktionierte sogar im EDGE Netz. Anonsten ca. 1 Sekunde Verzögerung im Gespräch bei UMTS/HSDPA. Sipdroid hatte hier eigentlich immer 2 Sekunden, was bei Gesprächen dem Gesprächsteilnehmer eigentlich nicht zumutbar ist.

    Ich hatte aber wiegesagt kein PBxes dazwischen, hier sollte es dann mit Sipdroid noch besser funktionieren. Ich meine mich zu erinnern, dass Sipdroid und PBxes aus der gleichen Schmiede kommen.



    Offtopic:

    Wenn ich bei dir WEBSMS mit O2 lese, so möchte ich dir auch hier kurz Websms i.v.m. dem Connector und SMS Droid empfehlen.

    Damit kannst du deine SMS sehr angenehm verschicken und auch weitere günstige SMS Anbieter wie fishtext, cherry oder innosend dazu installieren.
     
  6. cadillac, 27.11.2011 #6
    cadillac

    cadillac Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    417
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    19.11.2010
    Danke erneut.

    Ja die SMS von O2 nutze ich mit dem App das du empfohlen hast.

    Ich glaube ich habe monatlich 100 WEB2SMS frei. Das wusst ich nicht.

    Ich habe einen sehr alten Tarif.

    Nun mal sehen ob im Dezember wieder die vollen 100Stk zur Verfügung stehen, dann weiße ich es.

    Ich habe in der Zwischenzeit Sipdroid und CsipSimple probiert.

    Leider bekomme ich keinen Kontakt über Pbxes. Mit keinem der Programme. Ich weiß nicht woran das liegt. Vielleicht weil meine Fritzbox mit Pbxes schon verbunden ist? Vielleicht geht nur ein Paid Pbxes account?

    CsipCimple ist auch super da man seine eigene Telefonfilter einstellen kann. Also eine dass Mobiltelefon mit Provider X und Festnetz mit Provider Y laufen muss.

    Damit kann ich Pbxes umgehen.

    Aber das ist nicht Sinn der Sache und sehr schade.

    ps
    ich benutze das Fritzapp zu Hause, damit kann ich die Einstellungen der Fritzbox ausnutzen. Aber ich würde ehrlich gesagt auch Pbxes direkt nutzen wollen.

    pps
    Wo bekomme ich den Edge her? Gibt es das in Deutschland? Ich habe O2.
     
  7. telefreak, 28.11.2011 #7
    telefreak

    telefreak Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    121
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    30.05.2010
    Phone:
    Nexus One
    Ja, die Internetpackete von O2 enthalten 100 WEBSMS.

    Die oben genannte SMS Möglichkeit zeigt dir deine restlichen "Frei SMS" auch an.

    Hier findest du die Auflistung der Leistungen.


    Ich selber habe keinen Account bei PBXes, daher kann ich an dieser Stelle nicht mehr ohne mich selber komplett einzulesen weiterhelfen.


    Ich verstehe aber nicht, warum du ausserhalb des Hauses dringend PBXes verwenden möchtest?

    Du hast vermutlich EDGE.

    Enhanced Data Rates for GSM Evolution = Weiterentwicklung der GSM-Technik und somit etwas mehr Datendurchsatz, als bei GPRS.


    Netzabdeckung O2


    mfG J
     
  8. cadillac, 28.11.2011 #8
    cadillac

    cadillac Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    417
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    19.11.2010
    Glaube in Hamburg ist das nicht der Fall, weil wir immer gutes UMTS hatten und die es nicht für nötig halten auf Edge auszubauen. Das ist dann wohl auch der Grund, warum ich mich hier noch nie damit beschäftigt hatte denke ich.

    Auf deiner Zeichnung ist Hamburg durch das Bremen Schild verdeckt und das was man sieht ist nicht Richtung blau. Wird wohl von O2 avsichtlich so gemacht worden sein. Hamburg ist die 2. größte Stadt deutschlands. Ich finde das sehr seltsam dass o2 mal kurzerhand ein Bremenschild über ganz Hamburg legt. Wird wohl keine Zielgruppe sein.

    ps
    Ich habe es noch nicht geschafft mit VOIP über Pbxes oder Fritzbox App mein Bluetooth Headset zu nutzen. Nur der Kopfhörer geht. Mikrofon geht nur über mein Telefon. Ist das normal bei Voip? Micro durch Normal GSM geht jedoch wunderbar und stabil.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.11.2011

Diese Seite empfehlen