1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Von 2.3.4 auf CM7

Dieses Thema im Forum "Custom-ROMs für Motorola Defy" wurde erstellt von MEGAHeinz, 18.10.2011.

  1. MEGAHeinz, 18.10.2011 #1
    MEGAHeinz

    MEGAHeinz Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.10.2011
    Hallo,
    bin noch nicht lange auf Android, aber bin mittlerweile positiv überrascht und bereue den Umstieg von IOS und Symbian keine Sekunde.

    Da ich gerne auch das beste aus allen meinen Geräten raushole, habe ich es natürlich direkt gerootet und dann auch später auf 2.3.4 geupdatet.

    Wollte nun, da ich viel Positives davon gehört habe mal CM7 ausprobieren und fragen, ob es für mich eine Möglichkeit gibt, sofort auf diese zu wechseln. Am liebsten natürlich ohne kompletten Wipe, da ich nicht wieder alles neu installieren möchte.

    Habe ein defy mit roter Linse und bin auf der folgenden Version.

    2.3.4
    Baseband EPU93_U_00.5f.00
    Kernel 2.6.32.9-g21f1a48hudsincm@il93lnxdroid52#1
    Build 4.5.1-134_DFP-10

    Danke im Vorraus für eure Hilfe
     
  2. Arjoma, 18.10.2011 #2
    Arjoma

    Arjoma Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.10.2011
    Ohne Wipe wird das nichts, befürchte ich. Hatte ein paar Probleme, von der 2.3.4 zu CM7.1 zu kommen, musste sogar ein paar mal 2.2 neu flashen und nach einigem Gefrickel lief es dann mal. Was bei mir am Ende gegangen ist (nachdem ich es nach ewigen Bootloops nach der erfolgreichen Installation) fast aufgegeben hatte, war CM7 ohne Wipe zu installieren (allerdings auf ein Froyo, weiß nicht genau, ob man zwangsläufig downgraden muss), dann kam eine Bootloop und dann habe ich noch einmal aus- und wieder eingeschaltet und gewipt, siehe da, CM7 kam. Bei Unsicherheit ist es aber kein Must-have, zu CM7 zu wechseln, wenn die 2.3.4 gefällt.
    Aber der alte Tipp für die Apps ist natürlich immer noch Titanium Backup, kannst damit in einem Rutsch alle Apps sichern (+ den dazugehörigen Daten wie Passwörter, Einstellungen, Spielstände...) und wenn du nach einem Wipe von vorne anfängst, einfach wieder Titanium öffnen und alle Apps, genau wie sie vorher waren, wiederherstellst.
     
  3. MulderXP, 19.10.2011 #3
    MulderXP

    MulderXP Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    97
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    06.05.2011
    Phone:
    HTC Evo 3D
    An deiner Stelle würde ich strikt nach dem Vorgehen im ersten Post vorgehen und zuvor 2.2. blurless installieren.

    Da du ein neues System aufsetzt und nicht eine neue Version, wirst du deine Einstellungen nur manuell sichern und wiederherstellen können. Stcihwort Titanium Backup, MyBackup Root.

    http://www.android-hilfe.de/custom-...roid-2-3-7-cm7-1-stable-update-10-2011-a.html
     

Diese Seite empfehlen