1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Von Floyo direkt auf GingerCruzt?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Xperia X8" wurde erstellt von meFoRdark, 16.02.2012.

  1. meFoRdark, 16.02.2012 #1
    meFoRdark

    meFoRdark Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    25
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    13.11.2010
    Guten tag ;)
    Also ich bin heute zu besuch da, da meine schwester mich gebeten hat, ihr X8 ein wenig schneller zu machen. Gut dachte ich mir, dass ich schon mit meinem Ace experimentiert habe und weiss wie man Custom roms Flasht ;) Ätschi dachte ich mir als ich dann versucht habe zu flashen. (Habe vorher nie was von Xrecovery gehört ;)) Naja machen wirs eben nach anleitung und mit ner Stabilen rom nach kurzem suchen hatte ich beides gefunden. Floyo und eine Anleitung.
    Ein wenig hin und her Gefummelt und beides lief super.

    Heute falle ich zufällig über diese rom:
    GingerCruzt V8.5
    Die gut und bugfrei zu laufen scheint und desweiteren sich auch über Xrecovery und ohne unlocken des Bootloaders zu Flashen lässt.
    Und nun zur frage kann ich hier wie bei CWM5 einfach von einer custom rom auf die andere wechseln oder sollte ich erst zur Stock rom zurrück? Ich frage nur weil hier ja nichts Formatiert wird sondern nur in die recovery geschoben wird. Hoffe ihr könnt mir helfen :)
     
  2. afterburner, 16.02.2012 #2
    afterburner

    afterburner Android-Experte

    Beiträge:
    653
    Erhaltene Danke:
    59
    Registriert seit:
    11.01.2012
    Phone:
    Sony Xperia U
    ja es sollte gehen habe auch von froyopro auf gingerDX gewechselt ohne die stockrom zu flashen und gingerDX läuft besser als gingercruzt (haben mir email.filtering und Dexxmor erklärt,bin auch sehr zufrieden damit)
     
  3. meFoRdark, 16.02.2012 #3
    meFoRdark

    meFoRdark Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    25
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    13.11.2010
    Aber flasht man GingerDX nicht mit CWM?
    wollte eigendlich CWM meiden, da ich keine guten erfahrungen mit CWM3 gemacht hab
    lg ich :p
     
  4. email.filtering, 16.02.2012 #4
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Also, ich würde mich gleich mal einbremsen meFoRdark, auch wenn Du ganz offensichtlich gut zu dieser OS-Version passen könntest / dürftest. Mir ist die ganze Präsentation viel zu "schreierisch" usw. Außerdem wird bei der 0.85er offensichtlich der nAa-Kernel vorausgesetzt wird!

    Ach ja, und schneller wird kein Gerät nur wegen eines anderen Betriebssystems.

    BTW, Deine schlechten Erfahrungen betreffend des ClockworkMods kann ich leider gar nicht verstehen / nachvollziehen. Diese Software hat - durchaus zu recht - einen sehr guten Ruf. Allerdings gibt's sicherlich auch Portierungen, die mal die eine oder andere Macke, vor allem bei den ersten Versuchen (wie z.B. aktuell beim SGY), haben können. Auf jene Version die beim X8 zum Einsatz kommt, trifft das aber ganz sicher nicht zu!
     
  5. afterburner, 17.02.2012 #5
    afterburner

    afterburner Android-Experte

    Beiträge:
    653
    Erhaltene Danke:
    59
    Registriert seit:
    11.01.2012
    Phone:
    Sony Xperia U
    Ich hab gingerDX mit xrecovery geflasht und es hat perfekt funktioniert

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  6. email.filtering, 18.02.2012 #6
    email.filtering

    email.filtering Gast

    ..., aber sicher keine Version höher als v013. Derzeit steht man jedoch bei v022, sodass man um den ClockworkMod als Basis nicht herumkommt.
     
  7. afterburner, 18.02.2012 #7
    afterburner

    afterburner Android-Experte

    Beiträge:
    653
    Erhaltene Danke:
    59
    Registriert seit:
    11.01.2012
    Phone:
    Sony Xperia U
    ich hab die aktuelle!
     

Diese Seite empfehlen