1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Von Froyo App2SD zu A2SD+?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire" wurde erstellt von SoWhy, 21.10.2010.

  1. SoWhy, 21.10.2010 #1
    SoWhy

    SoWhy Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    59
    Registriert seit:
    23.06.2010
    Tablet:
    Asus Eee Pad Transformer TF101
    Hi zusammen,

    soweit ich verstehe (ich gebs zu, ich bin noch ein wenig unerfahren), erlaubt es A2SD+ die apps auf die SD-Karte zu speichern in einer Weise, in der Android "denkt", sie seien im internen Speicher. Hab ich das soweit richtig verstanden?

    Die Frage ist jetzt, wenn ich nen Mod installiere, der A2SD+ unterstützt und auf der SD-Karte eine ext3-Partition anlege, was passiert dann mit den Apps die ich auf dem Handy hab und was passiert mit denen, die ich mit Froyo auf die SD-Karte kopiert habe?

    TIA
    SoWhy
     
  2. Zipfelklatscher, 21.10.2010 #2
    Zipfelklatscher

    Zipfelklatscher Gast

    Sobald ein Classic-App2SD-fähiges ROM eine EXT-Partition auf der Karte findet, sollte es beim ersten Start nach Anlegen der Partition automatisch die im Telefonspeicher liegenden Apps dorthin auslagern.

    Apps, die mit dem Froyo-eigenen App2SD auf Speicherkarte ausgelagert werden, liegen auf der FAT32-Partition (im Ordner .android-secure). Sobald du sie aber über die Anwendungsverwaltung in den Telefonspeicher verschiebst, sollte das Classic-App2SD dafür sorgen, dass die App auf der EXT-Partition landet.
     
  3. SoWhy, 21.10.2010 #3
    SoWhy

    SoWhy Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    59
    Registriert seit:
    23.06.2010
    Tablet:
    Asus Eee Pad Transformer TF101
    Ah, das dachte ich mir fast, aber ich wollte nochmal nachfragen. :)
    Danke für die Antwort, dann backupe ich mal und probier ein wenig rum^^
     
  4. Gizl, 26.10.2010 #4
    Gizl

    Gizl Android-Experte

    Beiträge:
    616
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    09.10.2010
    Verstehe ich das richtig:
    Würde ich auf der SD-card eine EXT-Partition anlegen und danach ein Originales HTC rom Flashen, werde die installierten Apps auf der EXT-Partition der SD ausgelagert?
    Bzw. wie muss ich vorgehen, damit ich ein Original Rom mit app2sd+ versehn kann.
     
  5. SoWhy, 26.10.2010 #5
    SoWhy

    SoWhy Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    59
    Registriert seit:
    23.06.2010
    Tablet:
    Asus Eee Pad Transformer TF101
    Ne, weil das HTC ROM unterstützt das A2SD+ ja nicht, das würde das einfach ignorieren und weiter intern installieren. Du brauchst ein ROM mit A2SD+ Unterstützung. Ich wüsste nicht, wie du ein bestehendes ROM mit A2SD+ ausrüsten kannst, aber du könntest ein bereits existierendes ROM mit diesem Tweak nehmen, das hier z.B. :)
     
  6. Gizl, 26.10.2010 #6
    Gizl

    Gizl Android-Experte

    Beiträge:
    616
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    09.10.2010
    Dachte ich mir; es wäre doch zu einfach gewesen :smile:

    Ja, das würde ich auch gerne wissen, also wie man von einen Standard Rom mit app2sd+ austatten.. bzw. wie am aus einem Standard Rom eine Custom mit app2sd+ erstellt.

    danke für deinen Link! Verwende zurzeit eh ein soches Rom, möchte aber gerne selber ein Custom-Rom erstellen in dem u.A. dieser Tweak vorhanden ist. :rolleyes2:
     

Diese Seite empfehlen