1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Von htc auf Moto RAZR (maxx) wechseln - empfehlenswert?

Dieses Thema im Forum "Motorola Razr / Razr Maxx Forum" wurde erstellt von naturelle, 25.05.2012.

  1. naturelle, 25.05.2012 #1
    naturelle

    naturelle Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,358
    Erhaltene Danke:
    97
    Registriert seit:
    08.04.2011
    Phone:
    Motorola Razr
    Hi Leute,

    bisher hatte ich nur htc-Geräte. Ein Desire Z, Desire HD, ein Sensation und aktuell nutze ich ein Incredible S. Alle Geräte wurden von mir gerootet und als System nutze ich Android Revolution HD (ARHD). Damit bin ich so weit sehr zufrieden, das IncS läuft sparsam und stabil. Ausserdem nutze ich noch ein Xoom, darauf läuft noch Honeycomb als Tiamat-Version; auch mit zufrieden.

    Da ich bei den htc mit dem Klang nicht so ganz zufrieden bin und ausserdem einen besseren GPS-Empfang haben will, habe ich mir gedacht, vom Incredible S auf das RAZR maxx zu wechseln, weil die RAZR-Geräte ja auch die Daten vom GLONASS auswerten.

    Bitte teilt mir mal eure ehrliche Meinung mit, ob so ein Wechsel sinnvoll und empfehlenswert ist, oder ob ich doch lieber beim IncS bleiben soll!?

    Grüße,

    n.
     
  2. Andy6325, 25.05.2012 #2
    Andy6325

    Andy6325 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,239
    Erhaltene Danke:
    140
    Registriert seit:
    29.04.2010
    Phone:
    Motorola Moto X
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1 2014
    mir geht es da ähnlich wie gengolf ^^

    (Laut wikipedia ist GLONASS die russische Version von GPS)

    Generell kann ich das Razr nur weiterempfehlen. Der GPS Empfang ist super und auch das System läuft bei mir sehr sehr stabil. Ob es sich alelrdings lohnt vom Incredible S aufs Razr umzusteigen musst du wissen :)
     
  3. Turkishflavor, 25.05.2012 #3
    Turkishflavor

    Turkishflavor Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    277
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    29.04.2012
    Das RAZR HD soll ja einen größeren Bildschirm bieten mit höherer Auflösung. Aber ehrlich gesagt finde ich diese Display größe optimal. Es liegt gut in der Hand.

    Großer Vorteil ist, dass das ICS für das RAZR praktisch wie das original ICS vom nexus. :)

    Gesendet von meinem XT910 mit Tapatalk 2
     
  4. naturelle, 25.05.2012 #4
    naturelle

    naturelle Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,358
    Erhaltene Danke:
    97
    Registriert seit:
    08.04.2011
    Phone:
    Motorola Razr
    Ähm, Leute, wenn ihr keine Ahnung habt, warum antwortet ihr dann? Lest ihr euch gerne selbst, oder wie darf ich sowas verstehen? Ich habe keine Lust auf Laber-Beiträge, ich erhoffe mir Antworten von Leuten, die sich auskennen. Das Tiamat und ARHD Custom-Firmwares sind, weiß man, wenn man die Geräte kennt. Das GLONASS das russische Pendant zu GPS ist, weiß man, wenn man sich damit auskennt. Und genau dazu suche ich Antworten! Wer sich damit nicht auskennt, der braucht eben auch nicht antworten, weil er eh keine Hilfestellung geben kann. Und wenn dann gar niemand antwortet, dann kennt sich eben niemand aus, dass ist aber dann mein Pech. Also bitte, wem das nicht gefällt, der kann sich gerne per PN darüber beschweren, aber bitte nicht mehr hier den thread mit nutzlosem Zeugs zumüllen.
    Andere Daten oder gar Hinweise auf noch andere Geräte waren nicht gefragt.

    Nochmal zum mitmeisseln:
    Ich habe nach dem Klang und dem Satelliten-Empfang des RAZR (maxx) im Vergleich zu htc (oder anderen Geräten) gefragt. Wer htc oder andere Geräte nicht kennt, der kann auch nicht vergleichen. Eine Aussage wie "ist super" ist für mich, da sie subjektiv und ohne Vergleich im Raum steht, vollkommen nutzlos. Der GPS-Empfang des htc Incredible S ist auch "super", ich will wissen, ob das Motorola besser ist. Außerdem interessiert mich, ob und wenn ja wie einfach/schwierig sich Motorola-Geräte rooten lassen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.05.2012
  5. Mdefi, 25.05.2012 #5
    Mdefi

    Mdefi Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    03.12.2010
    Hi,

    kurze Info meinerseits. Habe derzeit Defy, SGS2 und das Razr zum direkten Vergleichen. Da ich das Handy u.a. zum Geocachen nutze, ist mir der GPS Empfang besonders wichtig.

    Der Empfang vom Defy wurde seinerzeit also als es rauskam sehr lobend erwähnt und in der Tat bekommt es sogar in Zimmern mit Fenster in der Regel innerhalb 1 Minute einen Fix.

    Das SGS2 sucht sich in gleicher Situation einen Wolf und hat selbst nach mehreren Minuten erst 2,3 Satelliten gefunden, von einem Fix gar nicht zu reden.

    Aber jetzt zum Razr, gleich Bedingungen hat es innerhalb von 15 Sekunden 8 Sats + Fix. Es hat mit Abstand den besten GPS Empfang den ich bisher erlebt hab.

    In Noten: SGS2 3-4, Defy 2, Razr 1

    Gruß Jan
     
  6. MegaDeath, 25.05.2012 #6
    MegaDeath

    MegaDeath Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    121
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    06.12.2011
    Wie beim Xoom ist die Qualität des Razr sehr ordentlich läuft alles schnell stabil und auch der GPS Empfang ist sehr ordentlich, besser und genauer als beim Xoom nach einigen Sekunden ungefähr 3-6 Meter genau (Dachwohnung).
    Auch die Einstellungen für den Sound und dessen Qualität ist sehr ordentlich das Xoom erreicht über Kopfhörer nicht annähernd diese Qualität.
    ---
    Nachtrag zum Sound beim Xoom.
    Ich benutze den Music Folder Player und bei der aktuellen Version funktioniert auch der Equalizer mit HC einwandfrei somit relativieren sich die unterschiede zwischen Xoom und Razr weitestgehend.
    ---
    Lautsprecher und Verständlichkeit beim Telefonieren sind gemessen an der kompakten Bauform recht gut.

    Der WLAN Empfang ist vergleichbar mit dem Xoom.
    Gepennt wurde etwas bei den Einstellungen für den mobilen Hotspot die mußte ich unter Zugangspunkte APNs per Hand nachbessern, sonnst bricht die Verbindung immer ab.
    APN Type: default,supl,agps,fota,dun

    Custom-Roms weiß ich nicht meine Geräte sind zwar alle geroutet aber weder beim Xoom noch beim Razr verspüre ich die Notwendigkeit ein anderes Rom zu benutzen.
    Beim LGOS hatte ich ein auf CM7 basierendes benutzt, damit lief das teil sehr gut und auch der Sound über Kopfhörer war dann dank des DSP deutlich besser als mit dem original.

    Ach ja, das Rooten ist total einfach, wenn man vorher schon einige geräte hatte hätte man das sicherlich auch sehr leicht finden können.
    http://www.android-hilfe.de/root-hacking-modding-fuer-motorola-razr/240189-root-fuer-das-razr.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.05.2012
  7. gurbe, 26.05.2012 #7
    gurbe

    gurbe Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    54
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    29.04.2012
    Vom sound des razrs bin ich gar nicht begeistert. Verwende die logitech triple.fi 10 und im vergleich zu meinem alten handy (galaxy s mit voodoo sound) ist das razr schon schlecht - werde mir demnächst wohl einen Kopfhörerverstärker holen müssen :/

    Bei meinem galaxy s gabs eine riesen community und custom roms waren kein problem. Hier beim RAZR siehts eher mau aus, was vor allem an den zwei unterschiedlichen versionen liegt (CDMA & GSM) und an Motorola, die anscheinend das modden unterbinden wollen (bei den ics leaks gibts noch keinen root&cwm)

    Gesendet von meinem XT910 mit Tapatalk 2
     
  8. MegaDeath, 26.05.2012 #8
    MegaDeath

    MegaDeath Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    121
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    06.12.2011
    Zum Testen benutze ich gerne meine Beyerdynamic DT 531 aber auch mit den günstigen Sennheiser MX 471 ist der Klang finde ich nicht schlecht.
    Alles eine frage der Einstellung, mit Custom-Rom und Equalizer war auch der klang beim LGOS erstaunlich gut.
    Den Klang sollte man auch für jeden Kopfhörer individuell einstellen.
    Würde ich ungefähr mit einer Soundkarte im Bereich von 40-60 Euro vergleichen, die allermeisten Onboard-Soundkarten im PC werden im vergleich mächtig abloosen.
    Zum vergleich im PC habe ich eine ASUS Xonar D2.

    Vermutlich kann man den Sound bei fast jedem Handy ordentlich einstellen.
    Beim Razr findet man unter Einstellungen > Sound > Audioeffekte für Medien einige Einstellungen und zusätzlich noch einen EQ für den Audioplayer benutzen dann paßt das schon.

    Wenn alles funktioniert wozu braucht man dann ein Custom-Rom ? :)
     
  9. naturelle, 27.05.2012 #9
    naturelle

    naturelle Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,358
    Erhaltene Danke:
    97
    Registriert seit:
    08.04.2011
    Phone:
    Motorola Razr
    Ok, danke schonmal für diese nützlichen Antworten!

    Allerdings gibt es da wohl ein Missverständnis, weil ich mich schlecht ausgedrückt habe:
    mit "Sound" meinte ich nicht Musik, sondern Gesprächsqualität. Einmal bei "normalen" Telefonaten (also Telefon am Ohr) und einmal im Freisprech-Modus. Die htc klingen da alle eher schepperig, nicht wirklich toll. Ich bin immer wieder überrascht, wie gut ein iPhone klingen kann, da ist noch kein htc rangekommen. Ist Motorola da besser?
     
  10. ElHive, 27.05.2012 #10
    ElHive

    ElHive Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    389
    Erhaltene Danke:
    64
    Registriert seit:
    02.12.2011
    Phone:
    Nexus 4
    Hatte zwar kein HTC zum Vergleich, aber das Razr hat die beste Gesprächsqualität, die ich bei einem Smartphone/Handy jemals hatte.
     
  11. just^me, 28.05.2012 #11
    just^me

    just^me Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    24.08.2011
    Phone:
    Sony Xperia Z1
    Habe vom Sensation direkt zum Razr gewechselt und kann nichts negatives über die Sprachqualität sagen.
    Mir selbst ist im direkten Vergleich kein großer Unterschied aufgefallen,allerdings berichten alle Gesprächsteilnehmer,dass sie mich sehr gut verstehen konnten.
    Zum Freisprechmodus kann ich nichts beitragen,benutze ich nie.
     
  12. naturelle, 28.05.2012 #12
    naturelle

    naturelle Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,358
    Erhaltene Danke:
    97
    Registriert seit:
    08.04.2011
    Phone:
    Motorola Razr
    Ok. Hat das Razr auch eine Benachrichtigungs-LED, wie es die meisten htc haben?

    Ach ja, und noch etwas wichtiges:
    stellt es mir am PC die microSD als normale mass-storage zur Verfügung? Das ist nämlich IMO bei htc sehr bequem gelöst.
     
  13. Maibauer, 28.05.2012 #13
    Maibauer

    Maibauer Android-Lexikon

    Beiträge:
    905
    Erhaltene Danke:
    144
    Registriert seit:
    28.07.2011
    Phone:
    S7
    Tablet:
    Medion P10505
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
  14. Andy6325, 29.05.2012 #14
    Andy6325

    Andy6325 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,239
    Erhaltene Danke:
    140
    Registriert seit:
    29.04.2010
    Phone:
    Motorola Moto X
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1 2014
    Das Razr hat eine Benachrichtigungs-LED links über dem Display.

    Die Micro SD als auch der interne Medienspeicher werden normal als mass-storage in Windows angezeigt und funktionieren genau gleich. Nur die Einstellung musst du eben auf Speicherkartenzugriff stellen, wenn du es anstöpseln willst.
     
  15. naturelle, 29.05.2012 #15
    naturelle

    naturelle Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,358
    Erhaltene Danke:
    97
    Registriert seit:
    08.04.2011
    Phone:
    Motorola Razr
    Aha. Das klingt alles so gut, das kann ich ja gar nicht glauben. Da wäre das RAZR MAXX ja glatt das "bessere htc" :)
    Oder gips auch Nachteile?
     
  16. UWdus, 30.05.2012 #16
    UWdus

    UWdus Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,673
    Erhaltene Danke:
    235
    Registriert seit:
    12.04.2010
    Phone:
    HONOR 5X
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1 2014
    Wearable:
    Mi-Band
    Ja, es ist von Motorola ;) Wenn du keine Erwartungshaltung bzgl. Updates hast und dich damit abfinden kannst, dass die ICS Version mit der das Razr Maxx ausgeliefert wird, der letzte Softwarestand sein könnte, dann machst du bestimmt nichts verkehrt.
     
  17. Andy6325, 30.05.2012 #17
    Andy6325

    Andy6325 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,239
    Erhaltene Danke:
    140
    Registriert seit:
    29.04.2010
    Phone:
    Motorola Moto X
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1 2014
    Der einzige Nachteil ist, zumindest wenn es dich stört, die Pentile Matrix des Displays. Manche stört sie manche nicht. Mich stört sie nicht.
     
  18. MegaDeath, 30.05.2012 #18
    MegaDeath

    MegaDeath Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    121
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    06.12.2011
    Motorola gehört ja jetzt Google, ein klein wenig Hoffnung habe ich da schon eventuell noch mit Updates versorgt zu werden :)
     
  19. naturelle, 30.05.2012 #19
    naturelle

    naturelle Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,358
    Erhaltene Danke:
    97
    Registriert seit:
    08.04.2011
    Phone:
    Motorola Razr
    Worin genau liegt der Nachteil bei Pentile? Nutzen andere das nicht?
     
  20. Turkishflavor, 30.05.2012 #20
    Turkishflavor

    Turkishflavor Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    277
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    29.04.2012
    Naja, selbst das S3 hat pentile

    Gesendet von meinem XT910 mit Tapatalk 2
     

Diese Seite empfehlen