1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Vor/Nachbereitung CustomROMs

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Huawei Ideos X3" wurde erstellt von gedax, 23.11.2011.

  1. gedax, 23.11.2011 #1
    gedax

    gedax Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    80
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    27.10.2011
    Tach zusammen!

    Ich bin von den hier angebotenen & besprochenen CustomROMs sehr fasziniert bin und nun auch große Lust verspüre auch eine bei mir zu installieren habe ich eine Reihe von Fragen:
    1. Wovon sollte ich alles ein Backup machen und welche Software eignet sich am besten dazu? Ich hatte bereits gelesen das Titanium Backup da nicht ganz optimal läuft, weil die Speicherorte von z.B. Kontakten oder sowas von Rom zu Rom verschieden ist und somit leicht Komplikationen auftreten, gibts denn ne Software die sich mit verschiedenen ROMs "versteht" ?

    2. Geht man beim aufspielen der ROMs generell "gleich" vor oder ist das von ROM zu ROM unterschiedlich? Mein X3 ist gerootet allerdings nicht in der neuesten Version, macht das einen Unterschied? Nen Sticky mit einer Anleitung wäre prima, da ichs manchmal schwer finde die "normalen" User von den fachkundigen zu unterscheiden und trau mich nicht so recht "auf gut glück" was zu machen; würde nur ungern einen 100€-Briefbeschwerer hier haben :)
    Hoffe das ist nicht zuviel auf einmal :)

    lg
    gedax
     
  2. KatyB, 23.11.2011 #2
    KatyB

    KatyB Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,858
    Erhaltene Danke:
    1,888
    Registriert seit:
    06.09.2011
    Phone:
    BQ Aquaris M5
    1. Also Titanium Backup würde ich nicht ROM-übergreifend nutzen. Grund dafür hast du ja schon selber erkennt. Bei Stock-ROM sichert es zudem nur die .apk der Systemapp und nicht die .odex. Ich hab sicherheitshalber einfach alles Systemapps aus /system/app gesichert. Für die normalen nachinstallieren Apps nutze ich Appmonster. Der macht aus den installierten Apps wieder eine .apk und sichert die auf der SD-Karte. Kontakte kann man ja exportieren. SMS und co. bin ich mir nicht sicher, aber gibt bestimmt auch ne App dazu.

    2. Normalerweise schon ja. Ist ja immer ne Anleitung dabei. Meistens ist es halt so, über Clockworkmod Recovery die .zip (also die ROM) über "Install zip from sd-card" und vorher die entsprechenden Partitionen wie data, cache und dalvik-cache wipen.
     
  3. Massive, 23.11.2011 #3
    Massive

    Massive Junior Mitglied

    Beiträge:
    31
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    19.11.2011
    ich würde das mit dem backup so machen :

    1. ein rom backup des stock roms (wo auch deine ganzen apps drauf sind) machen mit recovery
    2. anschließend mit hilfe von AppExtractor die einzelnen apps aus dem rom backup rausziehen ! ;)
     
  4. gedax, 24.11.2011 #4
    gedax

    gedax Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    80
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    27.10.2011
    cool, danke für die Antworten!
     
  5. Exilant, 24.11.2011 #5
    Exilant

    Exilant Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    51
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    21.10.2011
    Phone:
    Huawei Ideos X3
    die kontakte, anruflisten und sms kann man auch gut mit dem huawei-backup-tool sichern. Den abduction-highscore oder so mit titanium backup(nur bei systemapps sollte man da vorsichtig sein)
     

Diese Seite empfehlen