1. Nimm jetzt an unserem AGM - Gewinnspiel teil - Informationen zum M1, A2 und A8 findest Du hier, hier und hier!
  1. horst37, 22.06.2011 #1
    horst37

    horst37 Threadstarter Android-Experte

    Hallo,

    wenn man Montoblur ohnehin nicht nutzen will, hätte dann die O2 Version sogar einen Vorteil?
    Beim letzten Upgrade war angeblich O2 sogar als erstes dran.

    Oder habe ich etwas übersehen?

    Gruß, Horst
     
  2. Frostbeule2k, 22.06.2011 #2
    Frostbeule2k

    Frostbeule2k Erfahrener Benutzer

    Hi,

    du hast nichts übersehen. Die frage ist nur ob es dir was bringt früher in den Genuss von Updates zu kommen - stellt sich die Frage ob Gingerbread für das Defy kommt... ;)

    Wirkliche Nach- bzw. Vorteile gibt es meiner Meinung nach eh nicht bei den o2 gebrandeten Geräte. Bei Vodafone wäre das ein bisschen anders.

    Gruß
     
  3. hombre, 22.06.2011 #3
    hombre

    hombre Neuer Benutzer

    @Frostbeule
    Du meinst ein Vodafone würde sich negativ Auswirken? Also ich habe eins und kann zumindest keinen Nutzen bei dem VF360 Zeug erkennen. Aber wirklich nerven tuts auch net. Läuft da im Hintergrund viel Müll?

    Greets
    Hombre
     
  4. Wechhe, 22.06.2011 #4
    Wechhe

    Wechhe Fortgeschrittenes Mitglied

    Sofern ich richtig informiert bin, sind alle Defy Geräte nur Software-gebranded, egal von welchem Provider. Das bringt dir eigentlich keine Nachteile, außer dass da irgendwelche Apps vorinstalliert sind. Die Oberfläche und alles andere ist meines Wissens aber bei allen gleich - von daher solltest du eigentlich keine Nachteile haben.