1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Vorschlag: Verzicht auf Ränge und Postcount

Dieses Thema im Forum "Anregungen zum Forum" wurde erstellt von Domenic, 21.02.2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Domenic, 21.02.2011 #1
    Domenic

    Domenic Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    272
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    31.10.2010
    Ich steh gerade echt vor der Entscheidung dieses Forum zu verlassen, aber vllt. kann ich ja hier doch noch was ins Rollen bringen...

    Ich spreche mich hiermit ganz klar für den Verzicht eines Postcounts sowie den Rängen aus (abgesehen von Moderator, SM und Admin nat.). Ich merke einfach, wie viele Personen sich für was besseres halten, weil sie viele Posts haben und ach so aktiv sind - während neuen Nutzern oftmals nicht der nötige Respekt nahegebracht wird. Dies wird so mittlerweile in einigen Foren so gehandhabt, mit denen ich bisher zu tun hatte - und überall dort gab es bisher keine Streitigkeiten. Diese Sachen wie Postcount und co. sind doch sowieso nur zum virtuellen Schwanzvergleich da und haben keinen wirklichen Nutzen.

    Wie denkt ihr darüber? Würdet ihr das befürworten? Oder würdet ihr Ränge und co. ernsthaft vermissen?

    Mit etwas angesäuerten, aber dennoch freundlichen Grüßen,
    Domenic.
     
  2. ses, 21.02.2011 #2
    ses

    ses Administrator Team-Mitglied

    Beiträge:
    7,738
    Erhaltene Danke:
    12,102
    Registriert seit:
    09.12.2008
    Hey Domenic,

    ich glaube eigentlich eher weniger, dass die Beitragsanzahl sowie der Rang so viel ausmachen. Grundsätzlich teile ich aber die Meinung, dass man gerade neuen Mitgliedern freundlich entgegentreten sollte.

    LG Sebastian
     
    eichlober bedankt sich.
  3. bemymonkey, 21.02.2011 #3
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Hat Deine Entscheidung, das Forum zu verlassen, mit Postcounts zu tun? o.O
     
  4. Domenic, 21.02.2011 #4
    Domenic

    Domenic Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    272
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    31.10.2010
    Nein, dass ist ein anderes Thema...das hier wollte ich sowieso mal ansprechen.
     
  5. s!Le, 21.02.2011 #5
    s!Le

    s!Le Android-Guru

    Beiträge:
    2,923
    Erhaltene Danke:
    270
    Registriert seit:
    09.12.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z5 Compact
    Dann sollte auch *Danke* abgeschafft werden. Ist ja ähnlich. Vermissen würde ich persönlich beides nicht. Aber die Entscheidung liegt nicht in meiner Macht.

    Trotzdem ein guter Vorschlag. Und auf manch einen trifft deine Vermutung wahrscheinlich auch zu.

    Gruß
     
  6. Domenic, 21.02.2011 #6
    Domenic

    Domenic Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    272
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    31.10.2010
    Korrekt. Nur um mal ein weiteres Beispiel zu nennen: in einem Forum, in dem ich aktiv bin, wird das Bewertungssystem von vbb verwendet (also postiv und negativ). Da ist ein Krieg ausgebrochen, wer die meisten grünen Kästchen unter dem Namen zu stehen hat. Diese ganzen Bewertungs- und Rankingsysteme schaffen meist mehr Probleme als das sie Nutzen haben.

    Ein "Danke" kann man auch einfach kurz in den Thread schreiben.
     
  7. s!Le, 21.02.2011 #7
    s!Le

    s!Le Android-Guru

    Beiträge:
    2,923
    Erhaltene Danke:
    270
    Registriert seit:
    09.12.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z5 Compact
    Ja, dieser Vorschlag wurde hier auch schon einmal gemacht. Wurde aber nichts daraus. Zum Glück..

    Sorry, aber das würde dann irgendwie nach einem Warez-Board aussehen.

    1 Beitrag, ca. 50x ein "Danke" Post. ^^

    Außerdem würden die Posts dann nur noch für mehr Durcheinander sorgen. Finde ich zumindest.
     
  8. chrisjac1986, 21.02.2011 #8
    chrisjac1986

    chrisjac1986 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    61
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    06.02.2011
    Diese ganze Diskussion hin oder her. Durch die Funktion danke kann man aber auch abwägeb ob jmd z.B erfahren ist oder eher nicht. Jeder der gute Beiträge postet wird über kurz oder lang Danke erhalten.

    Sollte z.B soetwas abgeschafft fange die User ab sich am Beitrittsalter zu messen. Es ist also absolut egal ob es solche Rankings gibt oder nicht

    Es wird immer Menschen geben die sich auf irgendetwas etwas einbilden. Manche haben halt im realen Leben nichts vorzuweisen,dann müssen sie sich virtuell wichtig tun. Aber so ist die Menscheit einfach

    Gesendet von meinem GT-I9000 mit der Android-Hilfe.de-App
     
  9. Lion13, 21.02.2011 #9
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    In den weitaus meisten Foren, in denen ich angemeldet bin (und das sind sicherlich 10-15), gibt es Counting- und Rating-Systeme; und ich habe nicht den Eindruck, daß Streitigkeiten, Respektlosigkeiten oder gar Beleidigungen u.ä. in irgendeiner Form dadurch beeinflußt oder gar gefördert werden.

    Wie im "richtigen Leben" ruft oft eine Reaktion eine Gegenreaktion hervor - wie man in den Wald hineinruft, so schallt es auch hinaus. Wenn hier im Forum jemand andere anmacht, darf er sich nicht über eine entsprechende Reaktion wundern - und ob das nun wirklich etwas mit Counts oder Rängen zu tun hat, wage ich doch zu bezweifeln... :)
     
    phiomet bedankt sich.
  10. bemymonkey, 21.02.2011 #10
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Also ganz allgemein: Ich finde die Sache mit dem Danke-Button gut. So kann man, gerade in einem Forum, in das viele Neulinge über eine Google-Suche reinstolpern, gut erkennen wer oft nützliche Beiträge leistet und daher wahrscheinlich auch zumindest ein klein Wenig Ahnung hat...

    Postcount? Naja, ein Langzeituser in solch einem Fachforum kriegt eben ein Bisschen was von der Materie mit, und das bedeutet schon meist, dass er mehr über mehr Wissen verfügen wird, als die Neulinge.

    Ich weiss nicht... einerseits ist Gleiches Recht für alle wunderbar, aber wenn ich mir ansehe, was die Neulinge manchmal für Schwachsinn posten (und das jetzt eher im Sinne von Andere blöd anmachen)... naja. Ich glaube nicht, dass die in die Höhe schießenden Post- und Danke-counter etwas damit zu tun haben - Kleinkinder werden sich wie Kleinkinder benehmen, ob mit 10 Posts aufm Counter oder 10000.
     
    djmarques, eichlober und Lion13 haben sich bedankt.
  11. Domenic, 21.02.2011 #11
    Domenic

    Domenic Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    272
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    31.10.2010
    Wie du sagst... und wenn einem Neuling von Anfang an unfreundlich entgegengetreten wird, tja... dann schallt es eben genau so zurück. Das ist leider die bittere Wahrheit, aber nicht Thema dieses Threads, das wurde ja vor kurzem hinreichen diskutiert.
     
  12. DrMole, 21.02.2011 #12
    DrMole

    DrMole Android-Ikone

    Beiträge:
    4,941
    Erhaltene Danke:
    1,463
    Registriert seit:
    06.08.2010
    Ohne den Ranking kann sich ein Neuling, nur schwer sicher sein das die Anleitung die er befolgen soll, auch funktioniert, weil es werden mehr als genug fragwürdige Anleitungen und Hinweiße gepostet. Wie soll man das ansonst unterscheiden?
     
  13. Domenic, 21.02.2011 #13
    Domenic

    Domenic Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    272
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    31.10.2010
    Indem User schreiben, ob besagte Anleitung funktioniert hat, oder nicht. Wenn jmd. wirklich interessiert ist und es ihm wichtig ist, wird er auch den Rest der Threads anlesen.
     
  14. meckergecko, 21.02.2011 #14
    meckergecko

    meckergecko Android-Experte

    Beiträge:
    802
    Erhaltene Danke:
    116
    Registriert seit:
    09.06.2010
    Mir hat es anfangs sehr geholfen, sofort zu sehen, wer wie viele Beiträge und vor allem "Danke" hat. Es schafft grade bei riskanten Dingen (root) ein gewisses Vertrauen, wenn da ein paar Hundert "Danke" und >1000 Beiträge stehen. So kann man einfach schnell die Profis identifizieren. Und zumindest in den Foren, die ich lese, gab es bisher diesbezüglich bisher keinen "Schwanzvergleich".
     
  15. djmarques, 21.02.2011 #15
    djmarques

    djmarques Ehrenmitglied

    Beiträge:
    13,430
    Erhaltene Danke:
    2,648
    Registriert seit:
    03.08.2009
    Im Endeffekt ist mir doch egal wieviele Beiträge oder Danke ich habe. Die wachsen einfach so wie es passt,wenn man Hilfe gibt bekommt man eben ein Danke oder man bekommt Hilfe und vergibt dann ein Danke.

    Ich glaube kaum das wir hier im Wettbewerb stehen wer mehr Beiträge oder mehr Danke hat.

    Es geht hier darum sich gegenseitig zu helfen, Spaß an seinem Gerät zu haben und auch einfach um sich zu unterhalten.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  16. Domenic, 21.02.2011 #16
    Domenic

    Domenic Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    272
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    31.10.2010
    Ich weiß nicht, was ich von der Entwicklung dieses Thread halten soll, denn hier melden sich gerade primär Leute mit hohem Rang und Postcount, das verfälscht das Ergebnis enorm, denn dass eben jene nichts dagegen haben, war fast abzusehen. Nicht falsch verstehen, eure Meinung interessiert mich schon, nur seit ihr nat. gerade Überpräsent, das schreckt auch wieder ab.

    Just my 2 cents.
     
  17. ses

    ses Administrator Team-Mitglied

    Beiträge:
    7,738
    Erhaltene Danke:
    12,102
    Registriert seit:
    09.12.2008
    Hey Domenic,

    ich bedanke mich auf jedenfall für deine Anregung.

    Wir müssen insgesamt sicher stellen, dass der Umgangston auf Android-Hilfe.de angenehm bleibt, dazu gehört eben auch ein offenes Ohr für neue User - Postcount und Danke-Button werden wir hierfür jedoch nicht abschaffen.

    LG Sebastian
     
    DrMole bedankt sich.
  18. Finntroll82, 21.02.2011 #18
    Finntroll82

    Finntroll82 Android-Guru

    Beiträge:
    2,363
    Erhaltene Danke:
    362
    Registriert seit:
    29.12.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 7
    Danke :tongue:
     
  19. DrMole, 21.02.2011 #19
    DrMole

    DrMole Android-Ikone

    Beiträge:
    4,941
    Erhaltene Danke:
    1,463
    Registriert seit:
    06.08.2010

    Das kann aber auch jeder dazu schreiben.
    Außerdem wäre es sinnfrei eine Anleitung zu schreiben die nicht geht.
    Es geht einfach darum das eine Anleitung die von einen erfahrenen Benutzer geschrieben wird, besser formuliert und aufgebaut ist.

    Das hier nur Leute mit vielen Beiträgen schreiben ist verständlich, weil User die nur nach Hilfe suchen, hier nie reinschauen würden. Weil es denen relativ egal ist was hinter den Kulissen passiert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.2011
  20. house-bewohner, 21.02.2011 #20
    house-bewohner

    house-bewohner Android-Experte

    Beiträge:
    737
    Erhaltene Danke:
    102
    Registriert seit:
    18.03.2010
    Servus,

    muss jetzt auch mal meinen Senf dazu geben.

    Damals als Anfänger (HTC Magic) verbrachte ich Stunden, Tage, ..., mit dem lesen der Freds bis ich mich gewagt habe zu rooten.

    Teilweise kommt es mir so vor, das einige Neulinge (soll jetzt nicht negativ klingen) sich nicht wirklich einlesen sonder munter drauf losposten und neue Freds aufmachen, obwohl die Thematik sehr schnell gefunden werden kann.

    Aber ich für meinen Teil, bin immer, aber auch immer zu dem Ergebnis gekommen zu dem ich wollte.
    Sei es durch Eigenrecherche oder aber auch gezielten Fragen in den entsprechenden Freds.
    Notfalls hab ich mir jemanden mit hoher Postrate, Dankerate rausgesucht und in per PN um Rat, Hilfe gebeten.
    Selbst da hatte ich keine negativen erfahrungen.

    Mein Fazit:

    Postrating und Danke Rating find ich gut. :thumbsup:


    Kurz um, der Ton macht die Musik.

    LG Chris
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen