1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Vorstellung - mobile OS - "Alles zum Thema mobile Betriebssysteme." - 01.2011

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von k3v.4, 08.12.2010.

  1. k3v.4, 08.12.2010 #1
    k3v.4

    k3v.4 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    167
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    23.02.2010
    Phone:
    T-Mobile G1
    mobile OS - Alles zum Thema mobile Betriebssysteme.

    [​IMG]


    Da ich selber mich auch gerne mit Linux und ähnlichem beschäftige und ein Veteran in Sachen Zeitschriften bin, habe ich gestern beim Zeitschriftenverlag meines Vertrauens dieses Prachtstück gefunden: mobile OS - Und dies möchte ich euch nun zu gerne auch vorstellen.


    Das Cover:

    Von außen sieht unser Heft schon sehr edel aus:
    Die Aufteilung ist klar strukturiert, außerdem erkennt man sofort, welche Headlines sich in dem Heft verstecken; beispielsweise hierbei geht es sehr intensivst um Android, um "Root", den Dalvik-Cache, Handytests und und und - Klingt auf den ersten Blick natürlich sehr interessant.
    Ferner ist auch eine DVD enthalten, die 5 SDKs enthälts, die für Android, Meego, WebOS und ähnliche Partner.

    Der Preis ist natürlich stolz - 7,90 wollen sie für ihr Wunderheftchen haben - Ob sich der Preis auch rentiert, sieht man am Besten, ja wo wohl?

    Das Inhaltsverzeichnis:

    Auch hier finden wir ein akkurat aufgebautes Inhaltsverzeichnis wieder, welches uns genausten Überblick über die behandelten Themen bietet, beispielsweise wie sich die Günstig-Tablets gegen das iPad machen, oder auch der Root-Artikel; letzteren nehme ich als Rezession, um die Qualität der einzelnen Artikel feststellen zu können.
    Für Entwickler ist auch unglaublich interessant:

    Es gibt mehrere Artikel, auch mit Codeschnipseln, wie man beispielsweise Apps Multitouchfähig macht, seine eigene Twitter-Anwendung programmiert, oder sein Handy als GPS-Tracker nutzt. Hier kommen sowohl Laien als auch "Internals" auf ihre Kosten, so dass das Heft definitiv schon mal mehrschichtig ist.
    Interessant sind auch die vorgestellten Handys:

    - Motorola Milestone 2
    - Acer beTouch E400
    - Palm Pre Plus
    - T-Mobile Pulse
    - Motorola XT720
    - Acer Ferrari :)laugh:)
    - Samsung Wave S8500
    - Xperia X10.

    Die Qualität der Artikel, getestet am "Root"-Artikel:

    Auf Seite 20 des Wunderheftchens befindet sich der epochale Artikel über das Thema "Root", betittelt - "Alles Root, oder was"?
    Ich möchte die ersten paar Zeilen einfach mal abtippen:

    Klingt für mich wie eine passable Einleitung in die Thematik.
    Der Verfasser des Artikels geht dann noch tiefer in die Materie ein, macht durch Beispiele deutlich, was mit Root alles möglich ist, ShootMe oder SetCPU.
    Auch sehr spaßig ist die Tatsache, dass einerseits XDA verlinkt wird, aber auch zu einer One-Click-Root-Methode zum Galaxy S - sehr spaßig.


    Fazit:

    Da ich noch stundenlang hier weiterschreiben kann, ich aber nicht allzu viel vorweg nehmen möchte, nehme ich nun zu der Zeitschrift Stellung:

    Auf mich macht sie einen runden Eindruck, man gibt sowohl Laien als auch Profis nochmals Einblicke in Android, erklärt alles, und bietet Codeschnipsel fürs weitere Herumtüfteln; grade für Nostalgiker der Zeitschrift und Root-Herumspieler ist dies wohl ein wahrer Segen - Jedoch muss jeder für sich selber ausmachen, ob er auch dafür 7,90 ,- hinblättern mag.

    Ich für meinen Teil tue dies und werde auch gerne zur nächsten Ausgabe wieder etwas schreiben!

    So long.
     
    Jarkiro und ramdroid haben sich bedankt.
  2. ramdroid, 08.12.2010 #2
    ramdroid

    ramdroid Android-Experte

    Beiträge:
    644
    Erhaltene Danke:
    89
    Registriert seit:
    20.10.2010
    Habe das Heft auch! Allerdings noch nicht komplett durchgelesen. Fand es sehr positiv das das ganze Rumgeroote auch in so einer offiziellen Publikation behandelt wird! Ist es denn nur ein Sonderheft, oder wird es noch weitere Ausgaben geben? Ich hoffe jedenfalls mal!
     

Diese Seite empfehlen