1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Vorstellung: Sanei N83 Deluxe - 8" - 1024x768 - 1GB Ram - 8GB Rom - BT

Dieses Thema im Forum "Sanei und Ampe Forum" wurde erstellt von tradingshenzhen, 26.05.2012.

  1. tradingshenzhen, 26.05.2012 #1
    tradingshenzhen

    tradingshenzhen Threadstarter Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    2,191
    Erhaltene Danke:
    859
    Registriert seit:
    08.04.2012
    Heute möchte ich mein "geliebtes" Sanei N83 in der "Deluxe" Variante vorstellen.

    Folgende technische Daten bietet das Sanei N83 [Deluxe]:
    --------------------------------------------------------
    CPU: Allwinner/Boxchip A10 (Cortex A8)
    Ram: 1GB
    Rom: 8GB
    Display: 1024x768 (IPS?), 5 point Touchscreen
    WIFI (b/g/(n??)/Bluetooth
    Webcam: Vorderseite/Rückseite
    und die üblichen Daten...

    Anbei nun ein paar Bilder:
    --------------------------------------------------------
    (siehe Anhang oder Link)
    https://www.dropbox.com/gallery/13531935/2/MID/SaneiN83?h=4c66a7

    Eigene Meinung
    --------------------------------------------------------
    Ich verwende das Gerät seit ca. zwei Wochen und ich bin sehr zufrieden. Vor allem die 8" gefallen mir, da ich auch ein N90 (habe/hatte), wobei mir dies jedoch dann etwas zu groß war. Vorallem die Over the Air (OTA) Updatefunktion von szsanei.com gefällt mir, da ich erst gestern früh das neue Update eingespielt bekommen habe. Es läuft problemlos und auch der "Google Play" Store funktioniert. Die WLANStärke ist wie auch beim N90 (und OEM Gemei, ...) ein kleines Problem, wobei sich dies durch ein Script fixen lässt.
    Zur Zeit verwende ich das Gerät vorwiegend zum lesen (Google Reader, PDFs, ..) und als kleiner Zweitbildschirm über iDisplay.

    Test
    --------------------------------------------------------
    Streaming (Audio/Video/Bilder) über WLAN vom Samba Server funktioniert ebenfalls (sogar Streaming von HDTV Videos mit ES File Explorer und dem integrierten Video Player klappt).
    Mit dem BSPlayer lite/Vplayer gibt jedoch Ruckler (wenn es per WLAN abgespielt wird)
    Getestet: ampere video1080p
    Das "ampere video2160p" klappt jedoch nicht mehr über WLAN vom Samba aus.

    Anmerkung: Von Ampe wird das gleiche Gerät hergestellt, jedoch hat das Ampe Gerät keinen Metalbackplate, sondern eine weiße oder schwarze Plastikabdeckung (laut meinen Bildern). Zudem ist der Lautsprecher etwas anders angeordnet.

    Getestet mit FW: C_V3.06-crane_anpei8sy-r4.0888-120524
    --------------------------------------------------------
    Quadrant Score (2.x): 1732 (Force GPU off)
    Nenamark: 22.4fps
    AnTuTu Benchmark v.2.8
    - CPU: 783
    - GPU: 1129
    - RAM: 399
    - I/O: 527
    - = 2838

    --------------------------------------------------------
    Somit.. stay tuned... wenn es Updates bzgl. des Gerätes gibt, werde ich berichten! :thumbup:
    Sobald ich das passende miniHDMI Kabel bekomme, werde ich davon ebenfalls kurz berichten.

    Händler:
    http://www.rollmid.com/
    Anfragen direkt an "joycebetter@gmail.com" richten - evtl. "Chris_Biz" zusätzlich angeben um einen besseren Preis zu erreichen ;)
    --------------------------------------------------------
    PS: falls ich etwas austesten soll, kann ich dies gerne machen :)
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 15.06.2012
    catman bedankt sich.
  2. tradingshenzhen, 30.05.2012 #2
    tradingshenzhen

    tradingshenzhen Threadstarter Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    2,191
    Erhaltene Danke:
    859
    Registriert seit:
    08.04.2012
    Update: habe nun endlich mein HDMI-Mini zu HDMI bekomme und es funktioniert problemlos.

    Das ganze "funktioniert" im Clone Modus:
    UI/Oberfläche: 1:1 Clone

    Youtube/Videoplayer: wird am Tablet dann dunkel dargestellt und am TV Screen erscheint dann das Video, die Controllfelder erscheinen auf beiden Geräten.
    VPlayer: Video wird auf beiden Screens ausgegeben - 1:1 Clone

    Browers: 1:1 Clone

    Games
    Temple Run: 1:1 Clone (flüssig auf beiden Screens)

    Ton wird ebenfalsl über die HDMI Schnittstelle geleitet. Die Verbindung mit dem Receiver werde ich in den kommenden Tagen testen. (hättet ihr gute Links für AC3, DTS Testvideos?)

    Pics: https://www.dropbox.com/gallery/13531935/2/MID/SaneiN83?h=4c66a7

    Im Prinzip "sollten" die Resultate für alle Sanei Geräte gelten (N77, N83, N90, N10) und auch andere Allwinner Geräte.

    Wenn ich irgendetewas spezifisches testen soll.. informiert mich!
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.05.2012
  3. tradingshenzhen, 31.05.2012 #3
    tradingshenzhen

    tradingshenzhen Threadstarter Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    2,191
    Erhaltene Danke:
    859
    Registriert seit:
    08.04.2012

    Anhänge:

    vampb bedankt sich.
  4. tradingshenzhen, 02.06.2012 #4
    tradingshenzhen

    tradingshenzhen Threadstarter Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    2,191
    Erhaltene Danke:
    859
    Registriert seit:
    08.04.2012
    Hoi,

    Soeben habe ich mein N83 (hat eine gestrickte UI wie das N10) gerootet:
    Tasselhof - Root, Market, Build.Prop, & Tweaks Script - AllWinner A10.rar
    Link: https://dl.dropbox.com/u/13531935/A...ild.Prop, & Tweaks Script - AllWinner A10.rar
    [Script] - Gemei G9 - STOCK - Tasselhof - ROOT, Market, Build.Prop & Tweaks SuperScript - SlateDroid.com

    EDIT: komischerweise zeigt der Root Check Basis das Gerät als gerootet an, aber die weiteren Schritte vom Script kann ich auf Grund Rechtemangel trotzdem nicht durchführen.

    EDIT: auch Titanium Backup wird als "root" ausgeführt..
    Pics:
    https://www.dropbox.com/gallery/13531935/2/MID/SaneiN83?h=4c66a7
     
  5. tradingshenzhen, 02.06.2012 #5
    tradingshenzhen

    tradingshenzhen Threadstarter Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    2,191
    Erhaltene Danke:
    859
    Registriert seit:
    08.04.2012
    So... oc.at GOES on ^^

    ---CPU Master (Antutu) ---
    Leider ist bei 1104 MHz schon Schluss.
    Scaling: ondemand

    Bei 1152 MHz schmiert das Benachmarkprogram einfach ab :(

    Antutu Benchmark: 2901 (CPU 862)

    UPDATE:
    AnTuTu Tester (wer hat sich eigentlich den schrecklichen Namen ausgedacht)
    Punkte Sanei N83 (4000mAh): 344
    Punkte Nexus S: 383

    Eigentlich gar nicht so schlecht..
     
  6. tradingshenzhen, 03.06.2012 #6
    tradingshenzhen

    tradingshenzhen Threadstarter Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    2,191
    Erhaltene Danke:
    859
    Registriert seit:
    08.04.2012
  7. chris67, 04.06.2012 #7
    chris67

    chris67 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,554
    Erhaltene Danke:
    295
    Registriert seit:
    27.10.2010
    Was sind die Vorteile von CM9 im Vergleich zur Original-Firmware auf dem Sanei?
    Und passt das auch auf dem N10 (das hoffentlich heute oder morgen ankommt)?
     
  8. tradingshenzhen, 04.06.2012 #8
    tradingshenzhen

    tradingshenzhen Threadstarter Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    2,191
    Erhaltene Danke:
    859
    Registriert seit:
    08.04.2012
    CM9: mehr Einstellungsmöglichkeiten und es kommt mir "smoother" vor, als wie das gestrickte UI von Sanei. Ansonsten merke ich nicht wirklich einen Unterschied, aber man muss ja ausprobieren was es so am Markt gibt.

    Auf dem N10 passt es laut Christian Troy nicht, was mich sehr traurig macht, jedoch sollte es für das N90 passen. Mein N10 sollte ebenfalls noch diese Woche eintreffen ;)
     
  9. chris67, 04.06.2012 #9
    chris67

    chris67 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,554
    Erhaltene Danke:
    295
    Registriert seit:
    27.10.2010
    Wo ist denn der Unterschied (außer der Bildschirm) zum N90 (oder um OT zu bleiben, zum N83), dass die FW nicht passt?
     
  10. tradingshenzhen, 04.06.2012 #10
    tradingshenzhen

    tradingshenzhen Threadstarter Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    2,191
    Erhaltene Danke:
    859
    Registriert seit:
    08.04.2012
    Zitat von Hr. Troy:
    Quelle: [rom] cm9 nightlies - SlateDroid.com - Page 36
     
    chris67 bedankt sich.
  11. tradingshenzhen, 10.06.2012 #11
    tradingshenzhen

    tradingshenzhen Threadstarter Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    2,191
    Erhaltene Danke:
    859
    Registriert seit:
    08.04.2012
    Sofern jemand das N83 (oder Ampe) Tablet hat und auf die neueste CM9 updaten (von heute 10ter) will - bitte unterlasst das. Der Touchscreen würde dann nicht mehr funktionieren. Habe ihm dies schon mitgeteilt, jedoch wirds noch dauern..
     
    _WoRm_ bedankt sich.
  12. _WoRm_, 11.06.2012 #12
    _WoRm_

    _WoRm_ Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    152
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    21.02.2012
    Hi,

    Funzt das aufspielen von cwm auf dem n90 so.....

    If you feel "brave" and are already on an ICS based rom you can just flash CWM image to nandg device.
    Download this file, unzip it and push recovery.img file to /sdcard.
    Then you have to execute this command, with root priviledges, on "Terminal Emulator" or "adb shell":

    cat /sdcard/recovery.img > /dev/block/nandg
    sync; sync; sync

    Kann man danach erstmal mit cwm sein bestehendes und eingerichtetes n90 image sichern? Habe mit cwm noch nix am hut gehabt, ist mein erstes tablet bzw. meine erste Begegnung mit android
     
  13. tradingshenzhen, 11.06.2012 #13
    tradingshenzhen

    tradingshenzhen Threadstarter Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    2,191
    Erhaltene Danke:
    859
    Registriert seit:
    08.04.2012
    Das N90 Image brauchst nicht sichern, da die eh überall verstreut sind.

    Ansich sollten die Schritte die gleichen sein. Halte dich einfach nach den Vorgaben im Forum und dann klappt das schon.
     
  14. _WoRm_, 11.06.2012 #14
    _WoRm_

    _WoRm_ Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    152
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    21.02.2012
    Hi,

    meinte nur die ganzen einstellungen die ich jetzt beim originalen gemacht habe, sind die wieder da wenn ich das originale später neu flashe
     
  15. tradingshenzhen, 11.06.2012 #15
    tradingshenzhen

    tradingshenzhen Threadstarter Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    2,191
    Erhaltene Danke:
    859
    Registriert seit:
    08.04.2012
    Dann müsstest du das komplette Image sichern - die wären ohne Sicherung weg.

    Denke daran das bei CM dann BT nicht mehr geht.
     
  16. tradingshenzhen, 16.06.2012 #16
    tradingshenzhen

    tradingshenzhen Threadstarter Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    2,191
    Erhaltene Danke:
    859
    Registriert seit:
    08.04.2012
  17. _WoRm_, 17.06.2012 #17
    _WoRm_

    _WoRm_ Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    152
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    21.02.2012
    Hi,

    Wie komme ich beim n90 ins cwm? Power + sound - für 3sec gleichzeitig und dann power loslassen und sound - noch 1 sec gedrückt lassen
     
  18. tradingshenzhen, 17.06.2012 #18
    tradingshenzhen

    tradingshenzhen Threadstarter Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    2,191
    Erhaltene Danke:
    859
    Registriert seit:
    08.04.2012
    power und Volume - für 5 sekunden gedrückt halten und dann power loslassen, aber bei volume - noch drauf bleiben.
     
  19. _WoRm_, 24.06.2012 #19
    _WoRm_

    _WoRm_ Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    152
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    21.02.2012
    Hi Sernard,

    kannst du mir auf deutsch sagen was beim cm9 von christian troy fuer das n90 das legacy support genau bedeutet?

    ich installiere das aktuelle rom und darf dann den kernel nicht mehr anrühren oder muss ich nach dem flashen denn kernel tauschen auf alt?
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.06.2012
  20. tradingshenzhen, 30.06.2012 #20
    tradingshenzhen

    tradingshenzhen Threadstarter Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    2,191
    Erhaltene Danke:
    859
    Registriert seit:
    08.04.2012

Diese Seite empfehlen