1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Vorteile von Android 4 gegenüber 2.x bei Handys

Dieses Thema im Forum "Android 4.0.x (Ice Cream Sandwich)" wurde erstellt von moo2, 02.05.2012.

  1. moo2, 02.05.2012 #1
    moo2

    moo2 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    78
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    25.01.2012
    Hallo zusammen,

    was haltet Ihr für die größten Vorteile die ICS gegebüber seinem 2.3.x Vorgänger OS mit sich bringt?
    Bitte ausschließlich was Handys betrifft - nicht Tablets :)

    Ich habe auf meinem S2 bereits Android 2.x als auch Androd 4 ausprobiert. Allerdings gab es für mich persönlich jetzt nichts wo ich sagen könnte "Ha ICS ist ja soviel besser als die alten 2.3.x Versionen".

    Ich denke grade eher darüber nach von ICS zurück zu CM7.2 zu wechseln.

    Was ich bei ics vermisse ist die Option das Handy per usb an den pc zu stöpseln und dann per lust und laune daten auf die sdkarte schieben zu können. Unter ics gibts nur noch 2 so seltsame modi, die mir beide nicht taugen :crying:
     
  2. Malteser, 02.05.2012 #2
    Malteser

    Malteser Android-Experte

    Beiträge:
    496
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    30.06.2011
    Hardwarebeschleunigung
    Face unlock
     
  3. scorp182, 02.05.2012 #3
    scorp182

    scorp182 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,979
    Erhaltene Danke:
    1,020
    Registriert seit:
    15.05.2011
    Phone:
    Honor 7, Nexus 4
    Ja und einer dieser 2 Modi nennt sich Massenspeichermodus, und der tut genau das, was du im ersten zitierten Satz vermisst.
    Dass es bei dir nicht taugt, ist kein Problem von ICS. ;)

    ...getapatalked...
     
  4. moo2, 02.05.2012 #4
    moo2

    moo2 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    78
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    25.01.2012
    Ne ist er leider nicht. Der erst ist irgendsowas MTP mäßiges - mit dem geht unter Mac OS und unter Linux nichts. Der andere Cameramodus - zeigt mir nur den Kameraordner. Leider.
     
  5. Dr.Andre, 02.05.2012 #5
    Dr.Andre

    Dr.Andre Android-Experte

    Beiträge:
    507
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    28.11.2011
    Ich meine auch es ist ein normaler Massenspeichermodus. Selbst mein Fernseher und die Xbox erkennen das Handy.
     
  6. PDP, 03.05.2012 #6
    PDP

    PDP Android-Lexikon

    Beiträge:
    959
    Erhaltene Danke:
    142
    Registriert seit:
    27.01.2011
    Ich finde das Design (blau, grau, schwarz) sehr schön gelungen. Das Menü ist sehr zielorientiert. Man findet alles sofort mit wenigen Klicks.
    Die Wischgesten zum Löschen von Nachrichten und Beenden von Apps.
    Das Widgets stapelbare Ansichten haben (Galerie, Play Store, YouTube), scrollbar sind und die Grösse angepasst werden kann.
     
  7. moo2, 03.05.2012 #7
    moo2

    moo2 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    78
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    25.01.2012
    Danke für Eure Rückmeldungen :)

    Bei mir ging das mit dem Massenspeichermodus unter CM9 leider nicht.

    Bin nun zurück auf CM7.2rc und hier funktioniert er perfeckt.

    Kann aber gut sein, dass der Massenspeicher unter CM9 nicht so funktioniert wie unter der Stock Rom, oder das ich etwas bei den Einstellungen verrraft hab.

    Da mir persönlich unter Androd 2.3.x nichts fehlt, werde ich das OS wohl erstmal noch eine Weile lang nutzen :) -> Kommt mir nicht langsamer vor und Funktionen die ich möchte sind drin, für mich passts :D
     
  8. Sir.Harry.ke, 03.05.2012 #8
    Sir.Harry.ke

    Sir.Harry.ke Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    241
    Erhaltene Danke:
    47
    Registriert seit:
    06.07.2010
    Jetzt mein Senf.

    Die größten Änderungen spielen sich bei ICS auf der Oberfläche ab. Die Kompatibilität zu Tablets ist bei einem Smartphone ohne Bedeutung: da hat Google sich selbst was Gutes getan. der Smatphone Besitzer profitiert kaum davon: ganz im Gegenteil, die Anordnung der "drei Punkte" rechts oben finde ich schlichtweg bescheuert.

    Manchen gefällt sogar die Farbwahl: ich finde sie dumm. Denn Blau auf Schwarz ist im Sonnenlicht schlecht ablesbar. Ich sehe auf dem Bildschirm meines Galaxy Nexus unter diesen Umständen kaum was: man erahnt es eher. Hier wäre die Farbe Grün oder Gelb viel besser: sieht vielleicht nicht so vornehm aus, ist aber sehr nützlich. (Wobei mir Persönlich die Farbwahl auch aus rein ästhetischer Sicht nicht gefällt: aber das ist unwichtig, da Geschmacksache).

    Face to Unlock ist eine nette Spielerei, Grafikbeschleunigung wirkt sich bei mir auch kaum aus: kann sein, dass es auf anderen Geräten was bringt, aber auch mein Nexus One funktionierte mit 2.3.6 ganz ordentlich.

    Das flache Design der Oberfläche empfinde ich als primitiv und vermute dahinter einen Versuch die Performance der Oberfläche zu verbessern: die lässt sich mit weniger Aufwand rendern, und läuft dadurch flüssiger. (Dafür ruckeln auf dem Galaxy Nexus die animierte Hintergründe so, dass sie niemand sehen will).
    Derartige Oberflächen gab es ganz am Anfang der Computertechnik: weil es anders nicht ging. Mag sein, dass der eine oder andere Hersteller auf der Oberfläche sich etwas zu "verspielt" zeigt. Aber die Art von Minimalismus, die Duarte ICS verpasste ist einfach hässlich. Warten wir ein Paar Monate, das "neue" nützt sich ein Wenig ab, und den meisten wird ICS (Original) als eine ganz triste Kiste vorkommen. (Wetten?!)

    Dass Google seine Suchleiste auf dem Homescreen festgenagelt hat, war für mich ein Grund sofort einen Launcher zu suchen: bin beim Nova fündig geworden.

    Die Telefon-App und Kontakte sind schlichtweg eine Zumutung: beim Nexus One bin ich ganz zufrieden gewesen, auf dem Galaxy Nexus war es das zweite, was ich gegen Apps vom Market ausgetauscht habe.

    Das System Menü ist etwas übersichtlicher gestaltet, das ist wahr. Sieht aber unterirdisch aus. Spielt für mich keine Rolle, denn dorthin greift man zwei-drei Tage nach der Erstinstallation: dann braucht man es nicht mehr.

    Ich persönlich komme auch ohne den traditionellen Massenspeicher Modus zurecht. Aber der "Ersatz" funktioniert offensichtlich nicht immer: es gibt massenweise Leute, die es nicht gebacken bekommen. Ganz übel sind die Linux-Menschen dran: denn dort geht meistens ohne Handarbeit gar nichts.
    Ich finde es bescheuert.

    Die Original ICS Kamera-App ist eine elende Krücke und funktionierte bis zur Version 4.0.4 nicht mal richtig. Jetzt ist es besser, aber von der Bedienung her immer noch eine Katastrophe.

    Die Original-Apps sind zum größten Teil überhaupt nicht intuitiv: die Bestätigung bekomme ich jedes Mal, wenn ich meinen Galaxy Nexus unbedarften Menschen in die Hand drücke. Sie kommen damit einfach nicht zurecht. (Ich habe mich damit abgefunden, aber "gut" sieht für mich anders aus).

    Daher verstehe ich die Loblieder auf das gelungene Design überhaupt nicht. Egal, wo man hinschaut: überall ist irgendwie ein Klick zu viel im Spiel. Sei es das Ansehen der Bilder in der Kamera (es kommt hier erst das Menü zum versenden der Bilder - erst mit dem Zweiten Klick kommt der Viewer... Sehr schlau: erst verschicken, dann ansehen).

    Die Textauswahl ist gut gedacht, aber schlecht ausgeführt: es ist immer noch eine sehr fummelige Angelegenheit. (Obwohl es beim Update von 4.0.2 auf 4.0.4 besser zu funktionieren scheint).

    Kontakte sehen nicht nur hässlich und primitiv aus, die sind genau so hässlich und primitiv in der Bedienung. (Ausgetauscht!)

    So kann man weiter und weiter erzählen. Unter dem Strich ist bei mir bis jetzt nur noch die Kamera nicht ersetzt worden: aber nur, weil ich sie kaum nutze und nicht dazu kam, die Alternativen anzusehen.

    Android 4 hat einen moderneren Kernel als "Unterbau". Schön, aber davon sieht und spürt man wenig. Es gibt kaum Neuerungen, die durch Apps vom Marktet nicht längst besser gemacht werden. (Beispiel: jeder Dialer aus dem Market, der von sich was hält kann die T9-Vorwahl. Der von ICS kann es selbstverständlich nicht...)

    Meine Kollegen haben inzwischen ICS auf ihren Galaxy S2 installiert. Auf die Frage, was sich wohl geändert hat, gibt es Schulterzucken als Antwort: "Nichts, worüber es sich gelohnt hätte zu reden!"

    Fazit: ICS ist völlig überbewertet. Wer es hat, darf sich freuen, wer es (noch) nicht hat, soll sich keine grauen Haare wachsen lassen: ihm ist bis auf ein Paar Kleinigkeiten kaum was entgangen. Ganz besonders, wenn es z.B. um HTC-Geräte handelt: das ist Sense drauf und das ist bestimmt besser, als Duarte's Designkrüppel namens Ice Cream Sandwich

    Von mir aus, hätte auf dem Galaxy Nexus auch 2.3.6 laufen können: dann wäre zumindest die Akkuanzeige und die Uhr besser sichtbar.
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.05.2012
  9. PDP, 04.05.2012 #9
    PDP

    PDP Android-Lexikon

    Beiträge:
    959
    Erhaltene Danke:
    142
    Registriert seit:
    27.01.2011
    Ich gebe dir recht das die Telefon und SMS App von Google extrem rudimentär sind. Da hätte man wesentlich mehr rausholen können.
    Aber mir gefällt reines Android wie auf dem Nexus besser als diese verkrüppelten Herstellerversionen. Habe es auch auf einem S2 gesehen und es hat sich fast nix geändert. Samsung ändert wirklich jedes Detail so dass man den Wechsel von GB zu ICS kaum bemerkt. Dadurch wirkt alles irgendwie überladen. Selbst das neue HTC One X mit Quadcore ächzt unter Sense.
    Die Farbwahl ist natürlich Geschmackssache aber ich habe keine Probleme mit dem Ablesen. Bildschirmhelligkeit aufdrehen :)
    Das man das Menü nach der Einrichtung nicht mehr braucht ist ja ein Kompliment an das System.
    Insgesamt ist ICS in meinen Augen eine solide und zuverlässige Basis, die mit entsprechenden Apps auf den persönlichen Geschmack zugeschnitten werden kann.
     
  10. FireStorm@, 04.05.2012 #10
    FireStorm@

    FireStorm@ Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    171
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    01.01.2012
    Verstehe nicht wieso du auf deinem S2 ein CM9 installiert hast? Wenn du wirlich das S2 hast dann kannst ja das original Android 4 nutzen. Von daher versuch es mal damit. Vielleicht hast dann keine Probleme mehr mit dem "Massenspeicher Modus"
     
  11. Dr.Andre, 04.05.2012 #11
    Dr.Andre

    Dr.Andre Android-Experte

    Beiträge:
    507
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    28.11.2011
    Ich würde mal spontan sagen, weil Custom Roms meistens besser sind als die original Software.
     
  12. _shark50, 04.05.2012 #12
    _shark50

    _shark50 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    71
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    21.04.2012
    Phone:
    Motorola Defy
    Mir gefällt an ICS besser dasss wenn ich halt beim Defy die Hometaste drücke, erscheint nach 2 Sekunden die Ansicht, welche Apps noch geöffnet sind. Das gefiel mit bei 2.2 und 2.3 nicht so gut ! Quadcore und Dualcore sollen besser ansteuerbar sein, ob das vielleicht doch auch nur ein GErücht von Google ist um die ICS Versionen und Updates interessanter zu machen, weiß ich nicht. Mir gefällt die Oberfläche besser, vieles ist übersichtlicher und natürlich ist da immer der Hintergedanke etwas neues haben zu wollen :D
     
  13. marcodoncarlos, 04.05.2012 #13
    marcodoncarlos

    marcodoncarlos Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,287
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    21.01.2011
    Tabletapps funktionieren auf smartphones wie lightroom etc.

    Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk 2
     
  14. moo2, 04.05.2012 #14
    moo2

    moo2 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    78
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    25.01.2012
    Mit dem Auslieferungszustand des SGS2 war ich damals sehr zufrieden, doch kam dann ein offizelles Update auf 2.3.x(weis nicht mehr genau, ist schon länger her) was das sgs2 täglich mehrmals rebooten lies - auch nach factoryreset :crying:. Davor lief alles Problemlos. Da ich nicht wusste wie man offiziell wieder downgrade kann, ich aber ein nutzbares Handy haben wollte, bin ich zu CM gewechselt und es lief wieder.

    Da ich mit den CMs abgesehen vom Massenspeicher Modus unter ICS keine Probleme habe, und nicht weis wie oder ob man wieder auf ein offizelles rom zurückkommt bleib ich einfach bei den CM Roms.
     
  15. Sir.Harry.ke, 07.05.2012 #15
    Sir.Harry.ke

    Sir.Harry.ke Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    241
    Erhaltene Danke:
    47
    Registriert seit:
    06.07.2010
    Nicht mal das DesireS meines Sohnes "ächzt" unter Sense. Ganz im Gegenteil: das Gerät startet in 7Sec: das kann mein Galaxy Nexus in keiner Weise mithalten.

    Habe ich probiert: nützt nichts. Abgesehen davon: das wäre in Anbetracht der immer noch eher bescheidenen Akkulaufzeiten doch nicht der Sinn der Übung, oder?

    Für mich ist die Farbgestaltung von eher nachrangiger Bedeutung. Dafür ist die Akkulaufzeit mehr, als nur interessant. Und wenn man durch andere Farbwahl den Bildschirm dunkler halten und dadurch ein Wenig mehr Laufzeit herausholen könnte, wäre es für den Designer einfach die Pflicht, die Oberfläche so zu gestalten, dass es möglich wird.

    Oder einfach die Möglichkeit einbauen, das Farbmodell zu ändern. (s. KDE, Windows usw...)
     
  16. Dr.Andre, 07.05.2012 #16
    Dr.Andre

    Dr.Andre Android-Experte

    Beiträge:
    507
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    28.11.2011
    Das hat aber nichts mit der Performance zu tun, sondern liegt an HTC Fastboot ;)
     
    Sir.Harry.ke bedankt sich.
  17. Sir.Harry.ke, 08.05.2012 #17
    Sir.Harry.ke

    Sir.Harry.ke Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    241
    Erhaltene Danke:
    47
    Registriert seit:
    06.07.2010
    So viel zum Thema "Hersteller machen durch ihre Modifikationen am "puren" Android die Performance kaputt".
    :D
     
  18. Dr.Andre, 08.05.2012 #18
    Dr.Andre

    Dr.Andre Android-Experte

    Beiträge:
    507
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    28.11.2011
    Es geht bei Performance ja nicht ums booten ;) zumindest nicht nur :D
     
  19. Wingnut, 08.05.2012 #19
    Wingnut

    Wingnut Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,283
    Erhaltene Danke:
    414
    Registriert seit:
    23.10.2009
    Phone:
    Nexus 6P
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Am geilsten finde ich das Design. Ich liebe jedes Icon, jede Farbe und generell das komplette auftreten von ICS.

    Es ist mMn einfach ein Meisterwerk!!!
     
  20. BLaDe., 08.05.2012 #20
    BLaDe.

    BLaDe. Android-Lexikon

    Beiträge:
    973
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    07.01.2011
    Phone:
    Motorola Moto X
    Da stimm ich dir zu, das design am ics ist wirklich momentan nicht zu uebertreffen :)

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit der Android-Hilfe.de App
     

Diese Seite empfehlen