1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

VPN mit der FritzBox

Dieses Thema im Forum "Allgemeine VPN-Probleme" wurde erstellt von xoxol13, 23.08.2010.

  1. xoxol13, 23.08.2010 #1
    xoxol13

    xoxol13 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    67
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    10.06.2010
    Hi Leute.
    Bin auf der Suche nach einer Möglichkeit mit der StandartFirmware der FritzBox ( kein freetz und openVPN ) eine VPN Verbindung FritzBox 7270v2 nach oder von Legend zu realisieren!
    Auf der AVN Homepage gibt es nur eiPhone Einstellungen aber keine für Android :confused:
     
  2. Skeezix, 24.08.2010 #2
    Skeezix

    Skeezix Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    258
    Erhaltene Danke:
    82
    Registriert seit:
    11.04.2010
    Phone:
    Xiaomi Redmi Note 4
    Und die "EiFon"-Einstellung funktioniert einwandfrei mit Android. Mach es genau so, wie es dort beschrieben ist. Editier die Konfigurationsdatei per Hand, erweitere sie um Benutzername und Kennwort und spiel das in die FritzBox. Dann kannst du mit dem Legend (und sicherlich auch jedem anderen Android) per VPN an die FritzBox.

    Gruß, Thomas
     
  3. davidmuc, 24.08.2010 #3
    davidmuc

    davidmuc Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    75
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    06.02.2009
    Phone:
    Nexus One
    Hallo Thomas,
    das habe ich probiert - und es hat bei mir leider nicht funktioniert: Die entsprechende Config-Datei habe ich editiert und auf die F!Box hochgeladen. Beim Anlegen eines VPN mit Android 2.2 (auf Nexus One) kann ich aus vier Arten VPN auswählen:
    - PPTP
    - L2TP
    - L2TP/IPSec PSK
    - L2TP/IPSec CRT
    Ich habe das mit der Variante L2TP/IPSec PSK versucht - leider ohne Erfolg: es kommt kein Verbindungsaufbau zustande (Timeout).
    Tipps?!
     
  4. davidmuc, 24.08.2010 #4
    davidmuc

    davidmuc Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    75
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    06.02.2009
    Phone:
    Nexus One
  5. xoxol13, 24.08.2010 #5
    xoxol13

    xoxol13 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    67
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    10.06.2010
    Und es hat bei dir funktioniert? oder denkst du nur das es funktioniert?
     
  6. SteveO, 24.08.2010 #6
    SteveO

    SteveO Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    207
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    01.04.2010
    Phone:
    HTC Legend
    Also bei mir funktioniert es weder mit eine FritzBox noch mit der W900V welche ja auch eine FritzBox ist.

    Mit einen Netgear läuft alles super.

    Gruß
     
  7. mp1405, 25.10.2010 #7
    mp1405

    mp1405 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    24
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    05.09.2010
  8. Olli80, 22.12.2010 #8
    Olli80

    Olli80 Junior Mitglied

    Beiträge:
    43
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.07.2010
    Hallo,

    der Link ist leider tot! Gibts da ein Mirrow?
    Ich warte wirklich schon lange darauf mein Android endlich per VPN an die Fritz zu klemmen.........
     
  9. mp1405, 23.12.2010 #9
    mp1405

    mp1405 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    24
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    05.09.2010
    Olli80 und sky01 haben sich bedankt.
  10. Olli80, 24.12.2010 #10
    Olli80

    Olli80 Junior Mitglied

    Beiträge:
    43
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.07.2010
    Geht leider nicht! Die VPNC App stürzt immer mit nem FC beim Verbindungsaufbau ab..........

    Schade!
     
  11. cbeckstein, 24.12.2010 #11
    cbeckstein

    cbeckstein Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    252
    Erhaltene Danke:
    75
    Registriert seit:
    17.11.2010
    da ist wohl der kernel-module tun.ko nicht installiert...
     
    sky01 bedankt sich.
  12. sky01, 25.12.2010 #12
    sky01

    sky01 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.06.2010
    @cbeckstein

    Hallo

    Danke für den Tipp mit der tun.ko :smile:

    Auf meinem Samsung Galaxy I9000 (XXJPU) läuft jetzt VPN zur Fritzbox 7390.

    Der einzige Schönheitsfehler ist noch, daß das Kernelmodul nicht automatisch beim Start geladen wird. Ich habe zwar die /init.rc von Hand um den Befehl insmod /system/lib/modules/tun.ko ergänzt, jedoch ohne Erfolg (beim Starten wird die init.rc wieder durch eine "Recovery" Version ersetzt. Ein platzieren des Kernelmoduls in /lib/modules hat auch nichts gebracht, da hier das tun.ko beim Start gelöscht wird.

    Gruß
     
  13. cbeckstein, 31.12.2010 #13
    cbeckstein

    cbeckstein Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    252
    Erhaltene Danke:
    75
    Registriert seit:
    17.11.2010
    Apropos tun.ko Modul:

    hat jemand eine funktionierende tun.ko für ein T-Mobile branded (unrooted, S-OFF) HTC Desire mit aktueller T-Mobile firmware?

    Schrecke immer noch davor zurück, ein Custom ROM zu installieren und alles neu aufzusetzen...
     
  14. Olli80, 12.01.2011 #14
    Olli80

    Olli80 Junior Mitglied

    Beiträge:
    43
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.07.2010
    Ja ich habe mein Handy schon hassen gelernt.
     
  15. Barri, 12.02.2011 #15
    Barri

    Barri Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.02.2011
    Hallo.

    Ich gehe hier nach der Anleitung und komme bei Punkt 6 nicht weiter.Er verschiebt die "tun.ko" Datei nicht in das HTC DesireHD (siehe Screenshot).Ich habe ein HTC Desire HD von o2.
    Woran liegt das oder kann mir jemand Punkt 4 -7 erklären.

    HowTo: Android VPNC to FritzBox | deluxe-stylez.de

    [​IMG]

    Gruß Barri
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.02.2011
  16. farmerjohn, 12.02.2011 #16
    farmerjohn

    farmerjohn Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    309
    Erhaltene Danke:
    55
    Registriert seit:
    22.04.2010
    Phone:
    Oneplus 3
    Versuchs mal mit "cp" statt "mv".

    Oder pack die tun.ko in Dein adb-tools Verzeichnis auf dem PC und push mit

    push tun.ko /system/lib/modules/tun.ko
     
  17. Barri, 12.02.2011 #17
    Barri

    Barri Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.02.2011
    Danke für den Tipp.Ich bekomme es nicht hin.Mir fehlen einfach die Grundkenntnisse z.b. push/shell.Hab das Handy erst seit einer Woche.Ich möchte nur die tun.ko Datei ins Handy verschieben.Gibts da auch noch eine andere Lösung?

    Gruß Barri

    Edit: Ich hab gelesen das es auch mit dem RootExplorer gehen soll.Stimmt das?Gerootet ist das Handy schon.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.02.2011
  18. farmerjohn, 12.02.2011 #18
    farmerjohn

    farmerjohn Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    309
    Erhaltene Danke:
    55
    Registriert seit:
    22.04.2010
    Phone:
    Oneplus 3
    Ich weiß nicht genau wie es beim DHD ist, aber ich nehme an auch da hat man keinen Schreibzugriff auf /system. Deswegen wird Rootexplorer wahrscheinlich nicht funktionieren.

    Du hast Dein Handy im Recoverymodus? So an den Computer angeschlossen gibst Du bei der Eingabeaufforderung (cmd.exe - hast Du oben ja den Screenshot gepostet) folgendes ein:

    adb shell mount /system
    adb push tun.ko /system/lib/modules/tun.ko

    Das setzt voraus, dass sich die tun.ko-Datei auf Deinem PC im Verzeichnis c:/adb-tools befindet (habe ich Deinem Screenshot so entnommen).

    Das sollte eigentlich funktionieren. Wie gesagt, Recoverymodus muss wohl sein.
     
  19. Barri, 12.02.2011 #19
    Barri

    Barri Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.02.2011
    Kopieren fehlgeschlagen.Ich hab keine Schreibrechte auf das Filesystem.Das ist doch schon mal was :thumbsup:

    Wie mach ich das mit dem Recoverymodus?Sorry das ich nachfrage.
     
  20. farmerjohn, 12.02.2011 #20
    farmerjohn

    farmerjohn Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    309
    Erhaltene Danke:
    55
    Registriert seit:
    22.04.2010
    Phone:
    Oneplus 3
    ROM Manager aus dem Market laden, starten, Clockwork Recovery installieren, danach auf Neustart ins Recovery System klicken.
     

Diese Seite empfehlen