1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

VPN-Verbindung zur Fritzbox klappt nicht - tun.ko nicht kompatibel

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Xcover (S5690) Forum" wurde erstellt von jobimuc, 12.04.2012.

  1. jobimuc, 12.04.2012 #1
    jobimuc

    jobimuc Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.04.2012
    Hallo zusammen,

    also: Mein Samsung Galaxy Ace zu rooten, tun.ko zu installieren, über das VPN Widget eine Verbindung zur Fritzbox herzustellen und mit CSipSimple zu telefonieren war eine Sache von 5 Minuten.

    Dank der KERUKS konnte ich auch das XCover meines Freundes rooten (Root/Busybox-KERUK), auch wenn ich vorher den Samsung Appstore löschen musste. Doch hier sagt mir das VPN-Widget "Running tests...Warning: 'Advanced Routing' feature missing - VPN connectivity might be lost after a while", der tun.ko Installer sagt "Tun module is loaded; Path to tun.ko is not found" bzw. wenn ich auf Install gehe: "Downloaded module is incompatible".

    Im Versuch in nem WLAN Netz ist die VPN-Verbindung zur Fritzbox zwar da, aber sie stellt kein Telefonat her, weder Sprache rein noch Sprache raus.

    Woran kanns liegen? Muss ichs anders rooten? Kann mir jemand wegen dem tun.ko weiterhelfen?

    Danke euch vielmals!
     
  2. AlfredENeumann, 12.04.2012 #2
    AlfredENeumann

    AlfredENeumann Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,197
    Erhaltene Danke:
    167
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Huawei P8
    Wieso nutzt du den nicht die Firtzbox Appp dafür?
     
  3. jobimuc, 12.04.2012 #3
    jobimuc

    jobimuc Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.04.2012
    FritzApp hat sich auch beim Ace nicht verbunden. Von daher bin ich auf CSipSimple umgestiegen, was ja auch prima funktioniert.

    Nur die ganze Sache beim XCover geht eben nicht!
     
  4. email.filtering, 13.04.2012 #4
    email.filtering

    email.filtering Gast

    An der Art wie die KERUKs den Root-Account aktivieren liegt's ganz sicher nicht, denn hier wird ja nichts am Betriebssystem verändert, sondern lediglich fehlende Dateien hinzugefügt, ähnlich wie es beispielsweise SuperOneClick und zahlreiche andere machen.


    BTW, die KERUKs funktionieren auch beim Ace!
     
  5. AlfredENeumann, 13.04.2012 #5
    AlfredENeumann

    AlfredENeumann Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,197
    Erhaltene Danke:
    167
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Huawei P8
    Firmware auf der FB zu alt?
    Die fritzPhone App funktioniert erst ab einer bestimmten Firmware.
     
  6. jobimuc, 13.04.2012 #6
    jobimuc

    jobimuc Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.04.2012
    Also, mit dem Ace funktioniert alles: VPN-Tunnel, telefonieren über Sip-Apps bei UMTS oder WLAN.

    Mir gehts ums S5690, wo er eben obengenannte Fehlermeldungen bringt. Was kann ich wegen dem tun.ko machen? Wie komme ich zum Advanced Rooting im VPNC?
     
  7. email.filtering, 13.04.2012 #7
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Du wirst Dir eben eine passende Version für das Kernel-Modul suchen müssen, oder eben eine Kernel flashen müssen, der ein solches bereits mitbringt oder ein vorhandenes Modul unterstützt.
     
  8. jobimuc, 19.04.2012 #8
    jobimuc

    jobimuc Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.04.2012
    Habs grad versucht über nen Hexeditor zu bearbeiten, aber auch da ist er immer noch nicht zufrieden... woher weiß ich, welche Version des tun.ko Modules ich brauche?
     
  9. email.filtering, 19.04.2012 #9
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Ein Kernel-Modul muss stets zu genau jenem Kernel passen, bei dem es eingesetzt werden soll. Wurde also für das SGY noch nirgendwo so ein Ding angeboten, was mich nun nicht wirklich wundern würde (wer braucht bei einem Outdoor-Gerät mit einem derart bescheidenen Verbreitungsgrad schon eine VPN-Verbindung ins private Netzwerk), kannst Du das mit einer Wahrscheinlichkeit von 100 % minus einem(!) GF (~Glücksfaktor / Glücksfall) abhaken. Denn das Modul für einen anderen Kernel wird's eben nicht tun. Over and out!


    P.s. (frei nach Otto W.): Einen hab' ich noch! :) Du kannst Dir das Ding ja selbst kompilieren. Die Sourcen dafür zu finden, dürfte dabei das kleine Problem für Dich darstellen ... ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.04.2012

Diese Seite empfehlen